Die Suche ergab 1913 Treffer

Zurück zur erweiterten Suche

Re: 10kW/20kW Glühlampe am Hausnetz

Das ist ja blöd... Dann hier, wenn auch etwas verspätet, was ich dir letztes Jahr gemailt habe... :gwink: --------------------------------- Hallo Philipp, besorge dir einfach einen gebrauchten Schweißtrafo. Ich bin günstig an einen 160A Schweißinverter gekommen. Daran läuft die Lampe mit ca. 40V bei...
von stefan
Dienstag 29. Januar 2019, 18:20
 
Forum: Unsere neuesten Lichtprojekte.
Thema: 10kW/20kW Glühlampe am Hausnetz
Antworten: 10
Zugriffe: 358

Re: 10kW/20kW Glühlampe am Hausnetz

Cool gemacht, wenn auch sehr aufwendig! :gcool:

Hatte dir vor ner Weile mal auf deine Anfrage per Mail geantwortet, dass du dafür auch einen einfachen Schweißtrafo verwenden kannst.

War die nicht angekommen? :g?:
von stefan
Dienstag 29. Januar 2019, 12:59
 
Forum: Unsere neuesten Lichtprojekte.
Thema: 10kW/20kW Glühlampe am Hausnetz
Antworten: 10
Zugriffe: 358

Re: wie alt...?

Sehr schöne Lampe, Glückwunsch! :sm023:

Sie ist aus dem 4. Quartal 1973

Gruß Stefan
von stefan
Donnerstag 12. Juli 2018, 04:10
 
Forum: Entladungslampen
Thema: wie alt...?
Antworten: 428
Zugriffe: 218326

Re: Info zu Spam im ÖB und ein Dankeschön

Danke Glasei, dass du hier auch stellvertretend für mich ein Statement abgegeben hast. :sm023: Ich wollte nur noch kurz anmerken, dass ich den Bereich temporär erst einmal geschlossen haben, damit diese Unsitte erst gar nicht automatisiert wird. In etwa drei bis vier Wochen gebe ich den Bereich dann...
von stefan
Donnerstag 7. Dezember 2017, 09:03
 
Forum: Admin/Moderatoren-Nachrichten
Thema: Info zu Spam im ÖB und ein Dankeschön
Antworten: 1
Zugriffe: 2491

Re: Staßfurter Topf 125W

Ich stelle in diesem Fall mal eine andere Theorie auf... :green: Wenn du dir mal das Lampengestell in der Nähe des Glasstamms anschaust, wirst du beim Vergleich zu NF 125-01 feststellen, dass das Gestell gekürzt und an den Durchführungen neu angepunktet wurde. Dann hat natürlich die Schlaufe auch ke...
von stefan
Donnerstag 12. Oktober 2017, 18:35
 
Forum: Alte oder seltene Straßenlaternen.
Thema: Staßfurter Topf 125W
Antworten: 66
Zugriffe: 43962

Re: O**AM Colorstar DSX2T

Hallo 1N4148,

erst einmal willkommen hier bei uns Lichtverrückten! :green:

Eine DSX-T 80W sollte natürlich laufen, da ja nur die Bauform einseitig gesockelt ist. Mit einer DSX2-T 80W dürfte es dann problematisch werden, wie auch in umgekehrtem Falle... :gwink:

Viele Grüße

Stefan
von stefan
Freitag 6. Oktober 2017, 11:52
 
Forum: Entladungslampen
Thema: O**AM Colorstar DSX2T
Antworten: 54
Zugriffe: 43098

Re: Testecke

Respekt! :gcool: :sm023:
von stefan
Donnerstag 5. Oktober 2017, 18:55
 
Forum: Unsere neuesten Lichtprojekte.
Thema: Testecke
Antworten: 60
Zugriffe: 38258

Re: Es gibt sie wieder! Die Gleisfeldleuchte als Neuauflage.

Löffel hat geschrieben:Wie wenig Lumen gibts denn bei 29 Wättchen?? An die Lichtausbeute einer 250W HQL kommen die doch nicht herran? :g?

Nie und nimmer... aus 33W holt man etwa 5000lm raus. Das entspricht nicht ganz einer HQL mit 125W.
von stefan
Dienstag 22. August 2017, 06:39
 
Forum: Allgemeines zu Licht und Lampen.
Thema: Es gibt sie wieder! Die Gleisfeldleuchte als Neuauflage.
Antworten: 17
Zugriffe: 11977

Re: Philips 220V-25W (.IV), Glühlampe zum Strippen ziehen

... kann er :green:

(.VI) ist Juni 1919 oder 1932. von der Machart des Kolbens kommt eher Letzteres infrage. Der Fußkontakt des Sockels spricht auch dafür.
von stefan
Sonntag 30. Juli 2017, 19:04
 
Forum: Glühlampen
Thema: Philips 220V-25W (.IV), Glühlampe zum Strippen ziehen
Antworten: 16
Zugriffe: 10932

Re: Lampen aus der Bucht - USA u.a.

Demnach sind die NARVA Sockel nur galvanisch beschichtet. OSRAM verwendete vor Ende des 2.WK allerdings wirklich Messing und Kupfer.
von stefan
Sonntag 23. Juli 2017, 16:18
 
Forum: Allgemeines zu Licht und Lampen.
Thema: Lampen aus der Bucht - USA u.a.
Antworten: 44
Zugriffe: 32088
Nächste

Zurück zur erweiterten Suche

cron