Hallenlampe auf Holzstativ

Alles über Tests und Versuchsaufbauten mit Licht (inkl. unsichtbarer Strahlung) und Hochspannungs- oder Hochfrequenzversuche.

Hallenlampe auf Holzstativ

Beitragvon X-TremeBass » Montag 15. Mai 2017, 19:12

hi!

Seit langem mal wieder was von mir :)
Die Interessen wechseln die letzte Zeit zwischen Fotografie, Röhrenverstärker und Boxenbau, alles mehr Richtung Röhren Audio...
Bei uns in der Firma wurde eine große Menge Hallenlampen verschrottet, was mich wieder etwas auf die Lampen Spur gebracht hat.
Leider hab ich nur zwei Exemplare mitgenommen, was mich sehr ärgert. Es hat sich herausgestellt, das unter dem versifften Ölfilm eine fast neue Lampe steckt.

BildHallenstrahler auf Holzstativ (1) by X-TremeBass, auf Flickr

Nun denn, es war klar das sie zur Wohnzimmerbeleuchtung dienen sollen.
Das HQL Gedöns, Trafo und Kondensator wurden ausgebaut.
An deren Stelle tritt eine 1000W Glühlampe. Natürlich soll die nicht mit voller Leistung strahlen, über einen Dimmer lässt sie sich ganz dunkel stellen und erstrahlt
dann in einem traumhaften Licht - kein Vergleich zu LED! :)

Stilecht auf einem ebenfalls alten Holzstativ für Vermessungszwecke montiert. Dazu hab ich einen Haltewinkel geschweisst, das Gehäuse durchbohrt und
innen Befestigungen angebracht.
Sie steht jetzt in meinem Wohnzimmer, und ich kann mich gar nicht daran satt sehen :D

BildHallenstrahler auf Holzstativ (14) by X-TremeBass, auf Flickr

BildHallenstrahler auf Holzstativ (10) by X-TremeBass, auf Flickr

BildHallenstrahler auf Holzstativ (12) by X-TremeBass, auf Flickr

BildHallenstrahler auf Holzstativ (13) by X-TremeBass, auf Flickr

BildHallenstrahler auf Holzstativ (15) by X-TremeBass, auf Flickr

BildHallenstrahler auf Holzstativ (16) by X-TremeBass, auf Flickr

BildHallenstrahler auf Holzstativ (17) by X-TremeBass, auf Flickr

BildHallenstrahler auf Holzstativ (18) by X-TremeBass, auf Flickr

BildHallenstrahler auf Holzstativ (20) by X-TremeBass, auf Flickr

BildHallenstrahler auf Holzstativ (21) by X-TremeBass, auf Flickr
X-TremeBass
Beginner (unter 4 Beiträgen)
 
Beiträge: 2
Registriert: Montag 15. Mai 2017, 16:19

Re: Hallenlampe auf Holzstativ

Beitragvon stefan » Dienstag 16. Mai 2017, 04:24

Moin X-TremeBass,

ist verdammt lang her, von dir was gesehen zu haben und es war immer gut!
Schlägst ja gleich wieder volle Kanne zu! :green:

Kommt sehr gut mit dem glühlampenbestückten Tiefstrahler auf dem Stativ! :sm023:

Habe auch mal deine Bildergalerien durchgeschaut - Respekt! :gcool:

Schön, das du wieder dabei bist!

Viele Grüße
Stefan

PS: hast du einfach ein VG vor die Glühlampe geschaltet? [edit] okay, Dimmer! Wer lesen kann, ist klar im Vorteil! :green:
Alle Menschen sind klug;
die einen vorher, die anderen nachher.
Benutzeravatar
stefan
Administrator
 
Beiträge: 2815
Registriert: Dienstag 8. März 2011, 15:56
Wohnort: Erfurt

Re: Hallenlampe auf Holzstativ

Beitragvon Alex » Dienstag 16. Mai 2017, 05:58

Sehr schöner Umbau. Sieht echt gut aus. Das du nur zwei Strahler retten kontest ist ech schade.
@Stefan er hat die Drossel entfernt, hat er auch gesagt.
Ihr habt Lampen, Leuchten oder Starter die ihr nicht mehr braucht oder wollt?
Dann gebt Sie mir, ich bin besser als jede Sammeltonne. :)
Alex auf YouTube : https://m.youtube.com/channel/UCG9UmdWJCvMPt79GGsjzbzQ
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2299
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22
Wohnort: Kunheim FR/Bagenz ehm. DDR

Re: Hallenlampe auf Holzstativ

Beitragvon stefan » Dienstag 16. Mai 2017, 06:14

Ja, die Lampe läuft definitiv nicht auf Volllast. Was genau vor der Leitung ist, kann man ja nicht erkennen, zumindest nicht im Betrieb! :g) (Eigenbau-Dimmer?)

Außerdem war das VG sicher nicht innerhalb des Tiefstrahlers montiert, oder doch? Zumindest früher hatten sie externe Betriebsgeräte. Gut, der Zylinder ist etwas dicker und hat ne Entlüftung - ginge also. Da waren doch sicher 400er HQL drin?
Alle Menschen sind klug;
die einen vorher, die anderen nachher.
Benutzeravatar
stefan
Administrator
 
Beiträge: 2815
Registriert: Dienstag 8. März 2011, 15:56
Wohnort: Erfurt

Re: Hallenlampe auf Holzstativ

Beitragvon Emil » Dienstag 16. Mai 2017, 06:26

ich finde die Älteren Strahler schön die oben schon so braun sind hast du auch so ein Gerettet ?
Ich besitze Eine BG0 eine RSL1 Und eine R70 Käseglocke und einen Löffel vom 5 1966 an Strassenlampen
Benutzeravatar
Emil
aktives Mitglied
 
Beiträge: 704
Registriert: Montag 30. Januar 2017, 17:30
Wohnort: Hamburg

Re: Hallenlampe auf Holzstativ

Beitragvon Alex » Dienstag 16. Mai 2017, 06:26

X-TremeBass hat geschrieben:Natürlich soll die nicht mit voller Leistung strahlen, über einen Dimmer lässt sie sich ganz dunkel stellen und erstrahlt
Ihr habt Lampen, Leuchten oder Starter die ihr nicht mehr braucht oder wollt?
Dann gebt Sie mir, ich bin besser als jede Sammeltonne. :)
Alex auf YouTube : https://m.youtube.com/channel/UCG9UmdWJCvMPt79GGsjzbzQ
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2299
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22
Wohnort: Kunheim FR/Bagenz ehm. DDR

Re: Hallenlampe auf Holzstativ

Beitragvon stefan » Dienstag 16. Mai 2017, 06:52

Alex hat geschrieben:
X-TremeBass hat geschrieben:Natürlich soll die nicht mit voller Leistung strahlen, über einen Dimmer lässt sie sich ganz dunkel stellen und erstrahlt

Ja ja Alex, du Jungspund musst mich nicht noch dran erinnern, dass ich ohne Brille schlecht sehe. :green:
Hab mein Nasenfahrrad inzwischen aufgezogen, so dass ich es auch auf'm Smartphone ordentlich lesen kann... :gwink:
Alle Menschen sind klug;
die einen vorher, die anderen nachher.
Benutzeravatar
stefan
Administrator
 
Beiträge: 2815
Registriert: Dienstag 8. März 2011, 15:56
Wohnort: Erfurt

Re: Hallenlampe auf Holzstativ

Beitragvon djtechno » Dienstag 16. Mai 2017, 19:26

Sehr schöner strahler :top: die dinger sehen echt gut au: toller fang :toP: schade daß du nur zwei mitgenommen hast, einige hier (ich habe leider z.zt. nicht den platz sonst wäre ich gerne dabei :( ) hätten sicher einige gerne genommen :top:
fHatte zwar erstmal gestutzt daß du die tolle Technik rausgeworfen hast, immerhin hats hier doch viele hql fans, aber auf der anderen seite: fürs wohnzimmer macht das so, wie du es gemacht hast natürlich wieder Sinn, und der schachzug mit der 1000 Watt birne gedimmt ist natürlich top :top: so kommt man bei sehr guter helligkeit natürlichauf sehr angenehm warme beigebraunrote Tönungen, die in der Tat mit led so eher schwer zu machen sind (man müßte wohl eine superwarmweiße leed (2000K) umetliche orangene und rote leds (580,600,610,620,630,640,650,660nm u.s.w.) LED ergänzen um das nachzubilden da es dann ja <2000K sind :top:
ist natürlcihe ine einfache aber clevere lösung :top: und die birne hält gedimmt ja auch so lange, wie es eine LED täte :sm040: gut, und das ding heizt auch noch,kannst eineliegestuhl aufstellen und die sonnen :gcool:
gefällt mir die idee :sm023:
Gott sprach, es werde Licht, doch Petrus fand den Schalter nicht. Und als er dann den Schalter fand, da war die Sicherung durchgebrannt.
Benutzeravatar
djtechno
 
Beiträge: 1770
Registriert: Freitag 18. März 2011, 16:26
Wohnort: Weinstadt - Beutelsbach

Re: Hallenlampe auf Holzstativ

Beitragvon Topfleuchte » Dienstag 16. Mai 2017, 20:49

Hallo,

das sieht doch mal gut aus :sm023:
Würde mir so ein Ding auch in die Wohnung stellen.

HQL hätte ich auch ausgebaut, da viel zu hell. Bei kleinen Straßenleuchten mit 80 oder 125W mag das noch gehen.
Die hier haben aber bestimmt mehr Saft gezogen und eine größere Lampe gehabt.
Trick 17: Mach's Licht an wenn's Dunkel ist! :change_bulb:
Benutzeravatar
Topfleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1000
Registriert: Montag 2. Januar 2017, 17:33

Re: Hallenlampe auf Holzstativ

Beitragvon Alex » Dienstag 16. Mai 2017, 20:57

Bei HQL wäre mir nicht die Helligkeit das nervige sondern das Hochlaufen. Zudem dauert es eine Weile bis zur wiederzündung und viel schalten schadet der Lebensdauer. Trotzdem werde ich meine Zimmerbeleuchtung bei HQL belassen.

Grüße
Ihr habt Lampen, Leuchten oder Starter die ihr nicht mehr braucht oder wollt?
Dann gebt Sie mir, ich bin besser als jede Sammeltonne. :)
Alex auf YouTube : https://m.youtube.com/channel/UCG9UmdWJCvMPt79GGsjzbzQ
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2299
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22
Wohnort: Kunheim FR/Bagenz ehm. DDR

Nächste

Zurück zu Bastelecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron