Eigenes Neon

Alles über Tests und Versuchsaufbauten mit Licht (inkl. unsichtbarer Strahlung) und Hochspannungs- oder Hochfrequenzversuche.

Eigenes Neon

Beitragvon Arne » Samstag 3. Juni 2017, 13:22

Moin,

lang hat man nichts mehr von mir gehört, aaaaaber.... ich bin auf die Firma Sygns gestoßen. Diese Firma sitzt in Berlin und ist ein junges Unternehmen aus der StartUp-Scene. Sie arbeiten mit verschiedenen Glasbläsern zusammen, um die gute Tradition des Neons weiterleben zu lassen. Dass Licht und Musik gut zusammenpassen sieht man daran, dass es jetzt ein Neon-Sign unserer Radiostation gibt. Wir haben uns eines anfertigen lassen und sind meeega stolz darauf.

Bild
Mag Alles, was blinkt und plingt. Die gute alte Technik, ist immer noch die Beste!
Benutzeravatar
Arne
 
Beiträge: 1180
Registriert: Samstag 12. März 2011, 18:36
Wohnort: Bielefeld

Re: Eigenes Neon

Beitragvon HQI-TS » Samstag 3. Juni 2017, 13:53

Mir gefallen diese Röhren Leuchtschilder... vorallem die Roten sind die interasantesten :g)
Benutzeravatar
HQI-TS
 
Beiträge: 1752
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:18
Wohnort: Bad Boll

Re: Eigenes Neon

Beitragvon Arne » Samstag 3. Juni 2017, 14:12

Zumal die teils durchsichtig sind und das Gas die Farbe erzeugt.
Mag Alles, was blinkt und plingt. Die gute alte Technik, ist immer noch die Beste!
Benutzeravatar
Arne
 
Beiträge: 1180
Registriert: Samstag 12. März 2011, 18:36
Wohnort: Bielefeld

Re: Eigenes Neon

Beitragvon stefan » Samstag 3. Juni 2017, 19:13

Arne, darf ich fragen, was der Spaß kostet? Gefällt mir gut! :sm023:
Alle Menschen sind klug;
die einen vorher, die anderen nachher.
Benutzeravatar
stefan
Administrator
 
Beiträge: 2785
Registriert: Dienstag 8. März 2011, 15:56
Wohnort: Erfurt

Beitragvon Glasei » Samstag 3. Juni 2017, 19:14

Herrlich :sm023:
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4275
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: Eigenes Neon

Beitragvon Arne » Samstag 3. Juni 2017, 21:24

Danke. :) Das hat jetzt 700€ gekostet. Hätte das aber auch nicht gemacht, wenn ich den Bausparvertrag nicht hätte. :)
Mag Alles, was blinkt und plingt. Die gute alte Technik, ist immer noch die Beste!
Benutzeravatar
Arne
 
Beiträge: 1180
Registriert: Samstag 12. März 2011, 18:36
Wohnort: Bielefeld

Re: Eigenes Neon

Beitragvon djtechno » Dienstag 6. Juni 2017, 14:39

Gefällt mir sehr gut. Ja, Neon stirbt etwas aus, weil inzwischen viel mit LED Strips gemacht wird. Farben und die Form an sich gehen damit ja auch. Allerdings sieht es doch anders aus als Neon. Weil eine durchsichtige Röhre, in der ein Gas Leuchtet, das geht so mit LED halt nicht. Daher sieht NEON immer noch serh cool aus :sm023: PPrimär natürlich die durchsichtigen Röhren, da sich die halt nicht mit LED faken lassen. Die undurchsichtigen KÖNNTE man halbwegs faken, wobei die Farbtöne dann oft nicht ganz hinkommen und die homogenität nicht immer 100% ist, man kann häufiger die eionzelnen leds doch noch erahnen
Gott sprach, es werde Licht, doch Petrus fand den Schalter nicht. Und als er dann den Schalter fand, da war die Sicherung durchgebrannt.
Benutzeravatar
djtechno
 
Beiträge: 1802
Registriert: Freitag 18. März 2011, 16:26
Wohnort: Weinstadt - Beutelsbach

Beitragvon Glasei » Dienstag 6. Juni 2017, 23:50

700 Tacken, na Holla die Waldfee ! :greek:
Aber gut, ist ein Einzelstück. Will mal nicht hoffen, das du kletterfreudige Katzen hast.
Mit meinen Katers hätte ich an sowas nicht lange Freude. :groll:
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4275
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: Eigenes Neon

Beitragvon Alex » Mittwoch 7. Juni 2017, 07:34

Meine Katze darf gar nicht ins Zimmer mit den Lampen da die schon oft genug randaliert hat. In die Bastelecke darf sie auch nicht, weil die dann des öfteren undicht werden. Das ist dann ne Riesen Sauerei , und das schlimmste: ich muss dann alles freiräumen.

Grüße aus Bagenz
Ihr habt Lampen, Leuchten oder Starter die ihr nicht mehr braucht oder wollt?
Dann gebt Sie mir, ich bin besser als jede Sammeltonne. :)
Alex auf YouTube : https://m.youtube.com/channel/UCG9UmdWJCvMPt79GGsjzbzQ
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2230
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22
Wohnort: Kunheim FR/Bagenz ehm. DDR


Zurück zu Bastelecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste