(Wiederherstellung) ESL transformieren *grins*

Alles über Tests und Versuchsaufbauten mit Licht (inkl. unsichtbarer Strahlung) und Hochspannungs- oder Hochfrequenzversuche.

(Wiederherstellung) ESL transformieren *grins*

Beitragvon Glasei » Sonntag 17. April 2011, 01:07

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2009 17:44
Lampenfreak

So mal etwas zum schmunzeln von mir.

Man nimmt sich entsprechendes Werkzeug

Bild

und entfernt den Außenkolben .

Vorher:

Bild

Nur noch mit halben Kolben:

Bild

Das Ende:

Bild

Und der Beweis, daß die ESL noch funzt:

Bild

Gruß Micha
_________________________________________________________________________________________________________
BeitragVerfasst am: 30 Jul 2009 19:34
IngoZ.

Moin,

manchmal geht die Demontage auch zerstörungsärmer: Der Klebstoff ist oft noch "restfeucht" und nicht so hart wie der EP11-ähnliche, mit dem die Röhren fixiert sind.

Also Lampe einspannen und MIT EINEM festen TUCH (!) Kolben vorsichtig drehen. U.u. kann man auch noch die Elektronik entriegeln, es ist erstaunlich, wie gut man manche Typen demontiert bekommt (zB. hab ich schon NARVA-"Wendel" erfolgreich repariert, wie bei Radios: kalte Lötstellen, taube Elkos und zusätzlich noch deutlich sichtbar überhitzte Komponenten, da kommen rosige...feurige Zeiten auf uns zu !

Gruß IngoZ
_________________________________________________________________________________________________________
BeitragVerfasst am: 30 Aug 2009 11:44
Glasei

Vor einiger Zeit hatte ich sogar den Fall, daß solch ein Außenkolben nur geklemmt war. Ließ sich absolut zerstörungsfrei zerlegen !
Mit Schraubenzieher unter den Haltering fürs Glas, *klick* offen war es.
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4131
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Zurück zu Bastelecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste