Lampentester

Alles über Tests und Versuchsaufbauten mit Licht (inkl. unsichtbarer Strahlung) und Hochspannungs- oder Hochfrequenzversuche.

Lampentester

Beitragvon Arne » Samstag 21. April 2012, 14:35

Hallo Gemeinde,

hab mal ne Frage...

Ich suche eine Möglichkeit, meine Leuchtmittel vor Einsatz testen und auch einbrennen zu können. Lampentester für normale Glühlampen hab ich im Netz schon gefunden, allerdings hab ich auch GU10, Leuchtstoffröhren mit G13 (Standard-leuchtstofflampe), 2G13 (U-Leuchtstofflampe), G10q (Ring-Leuchtsofflampe) und G5 (T5-Leuchtstofflampe 8W/13W).

Wie kann man das bewerkstelligen?
Mag Alles, was blinkt und plingt. Die gute alte Technik, ist immer noch die Beste!
Benutzeravatar
Arne
 
Beiträge: 1181
Registriert: Samstag 12. März 2011, 18:36
Wohnort: Bielefeld

Re: Lampentester

Beitragvon Glasei » Samstag 21. April 2012, 15:44

Wenn ich mir das Einsatzgebiet ansehe, kommst du wohl um selber bauen nicht herum.
Die Fassungen dürften einzeln zu haben sein, der Rest läßt sich mit einem entsprechenden Drehschalter,
Starter und KVG für die jeweilige Wattage in passendem Gehäuse unterbringen.
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4086
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: Lampentester

Beitragvon Arne » Samstag 21. April 2012, 17:23

Wie siehts da denn mit nem Multiwatt-EVG aus, wibei als mich meinen Elektriker fragte, sagte er, dass es die Multiwatt-EVGs in 3 verschiedenen Leistungsstufen gibt, also eines für Alles scheint es trotz Multiwatt nich zu geben oder?
Mag Alles, was blinkt und plingt. Die gute alte Technik, ist immer noch die Beste!
Benutzeravatar
Arne
 
Beiträge: 1181
Registriert: Samstag 12. März 2011, 18:36
Wohnort: Bielefeld

Re: Lampentester

Beitragvon HQI-TS » Samstag 21. April 2012, 18:17

bei Bauhaus steht ein LS tester wo alle T8 Röhren 15 bis 58W reingehen eine fassung ist fest die andere auf ner schiene zum schieben für vewrschiedene längen.

anscheinend muss es irgentwie gehen alle an ein VG zu bekommen.
Benutzeravatar
HQI-TS
 
Beiträge: 1810
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:18
Wohnort: Bad Boll

Re: Lampentester

Beitragvon Arne » Samstag 21. April 2012, 18:31

Dachte auch dass es vielleicht ein VG für alles ist...
Mag Alles, was blinkt und plingt. Die gute alte Technik, ist immer noch die Beste!
Benutzeravatar
Arne
 
Beiträge: 1181
Registriert: Samstag 12. März 2011, 18:36
Wohnort: Bielefeld

Re: Lampentester

Beitragvon djtechno » Samstag 21. April 2012, 19:39

oder aber die schiebeposition der fassung wird genutzt, z.b. verschiedene kontakte in der schiene an verschiedenen vgs
Gott sprach, es werde Licht, doch Petrus fand den Schalter nicht. Und als er dann den Schalter fand, da war die Sicherung durchgebrannt.
Benutzeravatar
djtechno
 
Beiträge: 1770
Registriert: Freitag 18. März 2011, 16:26
Wohnort: Weinstadt - Beutelsbach

Re: Lampentester

Beitragvon HQI-TS » Samstag 21. April 2012, 20:29

Es ist keine Stromschiene die bewegliche Fassung ist mit nem Kabel angeschlossen son Kabel was wie ne federspirale ist
Benutzeravatar
HQI-TS
 
Beiträge: 1810
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:18
Wohnort: Bad Boll

Re: Lampentester

Beitragvon g33k0 » Samstag 21. April 2012, 20:32

Oder die haben da einfach nen 36W-VG reingepackt

"Zum Testen„ reicht das nämlich auch vollkommen aus ;)
Benutzeravatar
g33k0
 
Beiträge: 867
Registriert: Samstag 19. März 2011, 20:08
Wohnort: Münster/Westf.

Re: Lampentester

Beitragvon Alex » Mittwoch 16. Dezember 2015, 21:05

genau so mache ich dass auch nur halt mit einem sl 40 Vg das geht genau so gut. :sm040:
Gruß Alex
Ihr habt Lampen, Leuchten oder Starter die ihr nicht mehr braucht oder wollt?
Dann gebt Sie mir, ich bin besser als jede Sammeltonne. :)
Alex auf YouTube : https://m.youtube.com/channel/UCG9UmdWJCvMPt79GGsjzbzQ
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2299
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22
Wohnort: Kunheim FR/Bagenz ehm. DDR

Re: Lampentester

Beitragvon Glasei » Mittwoch 16. Dezember 2015, 21:14

Da wäre ich aber bei Wattagen unter 30W sehr vorsichtig. Selbst bei Testbetrieb. :greek:
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4086
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Nächste

Zurück zu Bastelecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron