200W Glühlampe pfeift an Dimmer!

Alles über Tests und Versuchsaufbauten mit Licht (inkl. unsichtbarer Strahlung) und Hochspannungs- oder Hochfrequenzversuche.

Re: 200W Glühlampe pfeift an Dimmer!

Beitragvon Chris » Montag 16. Juli 2012, 20:36

Hallo Glühlampe,

auch wenn Du jetzt eine Entscheidung zugunsten eines Stelltrafos getroffen hast, noch eine Option von mir als Alternative: :gidea:

So ziemlich jeder Staubsauger hat doch eine Regelung drinnen, mit der sich die Leistung der Saugmaschine einstellen läßt. Ich erinnere mich da noch an den PA-Unterricht in der "Elektrowärme Altenburg", wo wir als Schüler an der Staubsaugerproduktion beteiligt waren. Die "Guten" für den "Westen" hatten nicht nur eine viel buntere Verpackung als die grauen Zonen-Kartons, sondern die Geräte auch eine elektronische Saugkraftregelung. Das war ein kleines schwarzes Kästchen mit einer Mini-Platine und einem Drehregler daran. Das wurde nur ins Gehäuse eingeklipst und war bei uns Schülern sehr begehrt (getreu dem Motto: "Aus unseren Betrieben ist noch viel mehr rauszuholen!"). :funeral: Ich bin überzeugt, auf jedem Elektro-Spielplatz, ähm, beim örtlichen E-Schrott-Verwerter liegt nicht nur ein ausgedienter Staubsauger mit solch einer Regelung rum. Da der Motor ja eine induktive Last darstellt, sollte diese Regelung auch gut für Glühobst geeignet sein; in Anbetracht der heutigen Motorleistungen auch gut für größere Leuchtmittel geeignet und preislich ist solch ein "Dimmer" ohnehin nicht mehr weiter nach unten zu drücken. Wenn ich das ein paar Monate eher gewußt hätte, erst unlängst habe ich einen gerade mal 3 Jahre alten Siemens Bodenstaubsauger weggehauen, weil der Staubbeutel-Deckel net mehr zuging. :waste: Dort hätte ich das Teil sicher ausbauen können. Zu spät, schade...

Viele Grüße, Chris!
Benutzeravatar
Chris
 
Beiträge: 315
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:55
Wohnort: Erfurt / Altenburg

Re: 200W Glühlampe pfeift an Dimmer!

Beitragvon stefan » Montag 16. Juli 2012, 21:10

Glühlampe218 hat geschrieben:Habt ihr noch Vorschläge, wie man an so ein Gerät günstig rankommt?
Sollte von 0-230 Volt einstellbar sein, gerne 2 Ampere oder auch mehr!
In der Bucht gehen die Gebote gerade gegen Ende doch manchmal ziemlich hoch... :gl:

Was ist günstig?
Ich habe in einen 2kVA (8A) Gerät mit Digitalvoltmeter investiert und bin Super zufrieden!
Kam als Sofortkauf 124 Euronen, konnte aber mit Preisvorschlag 115 raushandeln.
Alle Menschen sind klug;
die einen vorher, die anderen nachher.
Benutzeravatar
stefan
Administrator
 
Beiträge: 2785
Registriert: Dienstag 8. März 2011, 15:56
Wohnort: Erfurt

Re: 200W Glühlampe pfeift an Dimmer!

Beitragvon Glühlampe218 » Dienstag 17. Juli 2012, 13:45

Hallo Stefan und Chris!

Danke, dass mit dem Staubsauger hört sich interessant an. Mal sehen, ob ich mal irgendwo einen auseinanderkloppen kann.

Also einen Stelltrafo würde ich auch so gelegentlich mal gebrauchen können, nur sollte er nicht so viel kosten, da ich den auch nur gelegentlich benutzen würde.

Bis denn, Christian
Benutzeravatar
Glühlampe218
aktives Mitglied
 
Beiträge: 44
Registriert: Donnerstag 14. Juni 2012, 19:57

Re: 200W Glühlampe pfeift an Dimmer!

Beitragvon spektrum » Donnerstag 6. September 2012, 19:21

High Glühlampe218

Wegen der Stelltrafos, such mal nach diesen DDR Feutrons (wurden vor das TV Gerät gesteckt um Netzschwankungen auszugleichen). Wenn die adäquat umgelötet werden sind das prima Stelltrafos und billig obendrein. Das Umlöten ist notwendig, denn von Haus aus waren sie so konzipiert das eher Unterspannung kompensiert wurde.
Vorsicht die kleinen gehen nur bis 160 Watt, die größeren Modelle bis 300 watt und oft stufenlos, manche in schickem Bakelit Gehäuse…

Grüße aus Bremen
spektrum
neues Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 6. September 2012, 17:59

Re: 200W Glühlampe pfeift an Dimmer!

Beitragvon Glasei » Freitag 7. September 2012, 10:53

Gute Idee, nur für meinen Teil hab ich den letzten Vorsatz vor 15 Jahren gesehn... :g?
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4272
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: 200W Glühlampe pfeift an Dimmer!

Beitragvon g33k0 » Freitag 7. September 2012, 19:04

Oder man nimmt nen qualitativ richtig guten Phasenanschnittdimmer von Varintens

Die Dinger gehen meist um die 15€-20€ weg ;)
Benutzeravatar
g33k0
 
Beiträge: 867
Registriert: Samstag 19. März 2011, 20:08
Wohnort: Münster/Westf.

Re: 200W Glühlampe pfeift an Dimmer!

Beitragvon Glühlampe218 » Samstag 3. November 2012, 14:52

Hallo!

Nach langer Zeit melde ich mich mal wieder.

Inzwischen konnte ich einen tollen Stelltrafo für bis zu 8 Ampere ersteigern und habe somit nun die Macht, alles zu dimmen und zu regeln :sm040:
Ich habe schon etwas herumgespielt und zum Beispiel einen Fön geregelt. Lustig. :mrgreen:

Toll finde ich auch, wie das aussieht, wenn man eine 1000er Glühlampe schwach glimmen lässt... Ein Traum!

Somit ist dieses Thema nun erledigt.
Vielen Dank für alle Tipps und Meinungen!

Bis denn, Glühlampe 218
Benutzeravatar
Glühlampe218
aktives Mitglied
 
Beiträge: 44
Registriert: Donnerstag 14. Juni 2012, 19:57

Re: 200W Glühlampe pfeift an Dimmer!

Beitragvon Glasei » Sonntag 4. November 2012, 00:37

Na bitte, die Macht ist mit dir. :sm040:
Na dann viel Spaß damit.
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4272
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Vorherige

Zurück zu Bastelecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron