UNI-VG-BOX

Alles über Tests und Versuchsaufbauten mit Licht (inkl. unsichtbarer Strahlung) und Hochspannungs- oder Hochfrequenzversuche.

UNI-VG-BOX

Beitragvon stefan » Dienstag 10. Juli 2012, 17:17

Hallo Leute,
ich hatte mal wieder etwas Langeweile :green:
Mein altes Pertinax-Testbrett habe ich nun beerdigt :funeral: Es passt nicht in meine zukünftigen Museumsregale, weshalb ich mir was Geniales wie Einfaches hab einfallen lassen. (das finde ich jedenfalls :g) )

Zutaten:
1 Zündgerät 35-1000W (befand sich auf meinem alten Testbrett)
2 16A Kippschalter, zusammen 4,90 EUR
1 Werkzeugkasten 8,99 EUR
1 Steckdosenkombination (in der Bucht für 7,50 EUR geschossen und etwas umgebaut)

Dann noch etwas Zeit und ein bissl Bastelkram... Und nun das Ergebnis:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Alle Menschen sind klug;
die einen vorher, die anderen nachher.
Benutzeravatar
stefan
Administrator
 
Beiträge: 2817
Registriert: Dienstag 8. März 2011, 15:56
Wohnort: Erfurt

Re: UNI-VG-BOX

Beitragvon Glasei » Dienstag 10. Juli 2012, 22:10

Geil. Einfach nur geil. :sm040:
Fehlt eigentlich nur ein passender Drehschalter für die VGs.
Wie machst du es eigentlich mit der Wärmeableitung für die VGs ?
Plastik ist ja im Regelfall nicht sehr wärmebeständig.

Und noch 'ne Frage: War das Gedankenübertragung ? :DD
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4207
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: UNI-VG-BOX

Beitragvon stefan » Mittwoch 11. Juli 2012, 06:34

Hätte ich einen alten Rollschrank dazu umgebaut, in den alle VGs reinpassen, wäre das auch mein Ziel gewesen. So wird halt das in den Koffer gelegt, was gerade so gebraucht wird. Ein 1000er VHQD geht gerade auf der Seite liegend rein. Mehr willst du dann auch nicht in der Box wegtragen. :DD

Die Wärmeableitung ist nicht das große Problem, weil die Kiste ja meistens nicht für den Dauereinsatz verwendet wird. Wenn doch mal über Stunden ein VG seine etwa 100 Grad darin abgibt, müsste der Kofferkunstoff und die Antirutschmatte am Boden das eigentlich noch abkönnen. Die Verkabelung ist aus Silikonleitung und die elektrischen Bauteile können auf alle Fälle damit umgehen. Ich werd's einfach mal Testen. :gwink:

Wieso Gedankenübertragung? Hattest du das auch vor? :green:
Bei mir war das auch schon ein lang vor sich hin schwelendes Vorhaben, weil ich mein Testbrett nicht in die neuen Regale bekomme. Die Idee mit dem Werkzeugkoffer, kam mir dann einfach so beim letzten Baumarktbesuch. Als ich die Kiste nach ihren konstruktiven Merkmalen untersuchte, hatte ich gleich das Bild vor mir, wie ich was anordne... Na ja, hat dann auch gepasst :gcool:
Alle Menschen sind klug;
die einen vorher, die anderen nachher.
Benutzeravatar
stefan
Administrator
 
Beiträge: 2817
Registriert: Dienstag 8. März 2011, 15:56
Wohnort: Erfurt

Re: UNI-VG-BOX

Beitragvon Glasei » Mittwoch 11. Juli 2012, 13:41

stefan schrob:
Wieso Gedankenübertragung? Hattest du das auch vor? :green:

Richtig geraten. :sm040:
Nur eben mit dem Unterschied, daß bei mir die Drosselumschaltung via Drehschalter gehen
und das Gerät auch dauerbetriebsfest werden sollte.
Habs aber irgendwann aufgegeben, hätte nämlich das Gehäuse selber bauen müssen.
Wenn man aber weder Material noch Werkstatt hat, bleibts eben bei der Theorie. :gl:
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4207
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: UNI-VG-BOX

Beitragvon stefan » Mittwoch 11. Juli 2012, 14:56

So, nun noch etwas zur Wärmebständigkeit des verwendeten Kunststoffs.
Getestet wurde 2,5h mit einem NaH600 (tw 130) und einer REFLUX 600W.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Nach dieser Zeit habe ich mit einem Infrarot-Laser-Thermometer folgende Messungen durchgeführt:
Eisenkern VG: 108°C
Kunstoff innwändig: 39°C
Oberfläche des ZG (sitzt über VG): 57°C

Hab dann alles abkühlen lassen, das VG entfernt und siehe da... alle Materialien haben es perfekt überstanden.
Nicht mal der geprägte Boden des Koffers hat sich durchgedrückt! :green:
Bild
Bild

Hier als Schmankerl noch ein kleines Video zu dieser Bilderserie :g)
Alle Menschen sind klug;
die einen vorher, die anderen nachher.
Benutzeravatar
stefan
Administrator
 
Beiträge: 2817
Registriert: Dienstag 8. März 2011, 15:56
Wohnort: Erfurt

Re: UNI-VG-BOX

Beitragvon Glasei » Mittwoch 11. Juli 2012, 15:17

Die Temperaturen hören sich ja mal ganz annehmbar an. :g)
Feines Filmchen übrigens.
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4207
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: UNI-VG-BOX

Beitragvon g33k0 » Montag 16. Juli 2012, 07:59

Coole Sache :)

Wenn mir mal ein kleiner Rollcontainer über den Weg läuft werde ich so etwas mal in Angriff nehmen :)
Benutzeravatar
g33k0
 
Beiträge: 867
Registriert: Samstag 19. März 2011, 20:08
Wohnort: Münster/Westf.

Re: UNI-VG-BOX

Beitragvon Chris » Montag 16. Juli 2012, 19:55

Ideen muß man haben! :gidea: Tolle Sache, Stefan! Wie immer ausgesprochen hochwertig verarbeitet, Hut ab... :sm023:

Viele Grüße, Chris!
Benutzeravatar
Chris
 
Beiträge: 315
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:55
Wohnort: Erfurt / Altenburg

Re: UNI-VG-BOX

Beitragvon stefan » Montag 16. Juli 2012, 21:13

Danke dir! Ist jetzt zwar nicht für TESLA Glühlampen, aber find ich schön, dass es dir zusagt. :g)
Alle Menschen sind klug;
die einen vorher, die anderen nachher.
Benutzeravatar
stefan
Administrator
 
Beiträge: 2817
Registriert: Dienstag 8. März 2011, 15:56
Wohnort: Erfurt


Zurück zu Bastelecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron