Straßenbeleuchtung um die Karl Marx Allee

Auch Vorstellung eigener Laternen und deren Restauration oder Umbau.

Re: Straßenbeleuchtung um die Karl Marx Allee

Beitragvon Mitternachtslampe(X) » Dienstag 17. April 2018, 00:41

Benutzeravatar
Mitternachtslampe(X)
 
Beiträge: 79
Registriert: Donnerstag 14. April 2011, 20:31
Wohnort: Berlin O

Re: Straßenbeleuchtung um die Karl Marx Allee

Beitragvon Konsumleuchte » Dienstag 17. April 2018, 04:10

Moin Mitternachtslampe,

ja richtig! Diesen Thread hatte Ich gemeint. Ich hatte mich dazu mal hingesetzt und eine Zeichnung zu der berühmt-berüchtigten Michel-Leuchte erstellt und ein seltenes Bild dazu gefunden, wie sie im Betrieb aussieht :g) :garrow: .

Die schon fast sagenumwobene Prof. Michel-Leuchte auf der damaligen Stalinallee, bei Nacht, im Betrieb 8-) :
https://www.gettyimages.de/detail/nachrichtenfoto/berlin-karl-marx-allee-restaurant-moskau-nachrichtenfoto/883434534?esource=SEO_GIS_CDN_Redirect#/berlin-karlmarxallee-restaurant-moskau-picture-id883434534
Wie man unschwer erkennt macht sie ein ordentliches Licht und erzeugt dank der rückwertigen Beleuchtung zum Gehbereicht hin keinen Schatten.

Das von mir erstellte Bild dieser Leuchte, wie sie mal ausgesehen haben könnte:
Bild
https://picload.org/view/ddagripw/img_20171222_225929.jpg.html

Schöne Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 965
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Vorherige

Zurück zu Alte oder seltene Straßenlaternen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste