Straßenbeleuchtung um die Karl Marx Allee

Auch Vorstellung eigener Laternen und deren Restauration oder Umbau.

Straßenbeleuchtung um die Karl Marx Allee

Beitragvon Konsumleuchte » Freitag 24. November 2017, 20:49

Glasei-Edit: Die folgenden Tapeten stammen aus dem ALQ 600 Thread.
Damit wäre das Thema wieder "sauber" und für die Beleuchtung der Karl Marx Allee
gibt es ein eigenes Thema. Leider unterlief mir wohl beim Verschieben ein Fehler, der den
Thread bei den verschobenen Beiträgen "rückwärts" laufen läßt.
Wenigstens bleibt aber die Info am Mann.
:groll:


PS: Ich hätte da mal eine Frage :!: Wie hieß denn der Thread wo es um die Beleuchtung der ehemaligen Karl-Marx-Alle ging? Ich möchte da noch etwas hinzufügen. Ich hatte den Thread mal gesehen aber damals war Ich hier noch nicht im Forum. Durch diese Leuchte, die wir hier kommentieren, mit den vielen LS Röhren darin, viel mir das jetzt wieder ein :gsmile: .

Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1022
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Beitragvon Glasei » Freitag 24. November 2017, 22:34

Hier ist die Diskussion dazu.
Die Tapete mit der eigentlichen Anzeige hab ich auf die Schnelle nicht gefunden, ist aber im gleichen Thema.
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4085
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: SIEMENS ALQ 600

Beitragvon Konsumleuchte » Sonntag 26. November 2017, 22:41

Hi und Nabend Glasei,

fast! Aber da war Ich ja schon in unserer Runde dabei :g) . Ich meinte die aus den frühen 60'ern. Die großen flachen die nur für ca. 4-5 Jahre da standen. Präziser standen sie vor der damaligen Mokka Milchbar oder dem Cafe Moskau bevor die 5-armigen Löffel sie abgelöst hatten :g).
Dazu würde Ich gern was pinseln :gsmile: !

Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1022
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Beitragvon Glasei » Freitag 1. Dezember 2017, 21:54

Unsern Konsum schrob:


Probare doch mal die Suchfunzion, weiß allerdings nicht, ob die am Ende 1000e Treffer ausspuckt...
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4085
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: SIEMENS ALQ 600

Beitragvon Konsumleuchte » Samstag 2. Dezember 2017, 17:56

Hi Glasei,

Hmm ja, daran hätte Ich allerdings auch mal denken können :goops: ! Jetzt ging mir gerade auch ein mega, riesen Licht auf :wmkahfh:. Aua!

Hab's versucht und es gab auch prompt den gewünschten Treffer :g) . Aber wie Ich feststelle ist die Tapete schon Ur-Uralt aber die hattest du selbst mal eröffnet :g!: ....
Ich schaue ihn mir jetzt erst am in Ruhe an und dann gucke Ich mal ob Ich dazu noch was tippsle bzw. sich das auch lohnt da noch was rein zu schreiben :gwink:

Schöne Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1022
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Beitragvon Glasei » Samstag 2. Dezember 2017, 18:18

@Konsum, alles gut. :g) :green:
Im Gegensatz zu anderen Brettern ist hier der Tatbestand der Thread-Leichenschändung unbekannt.
Wenn es was passend zum Thema gibt, dann immer rein damit. :DD








Beitrag #3773 <------- Watt 'ne Schnapszahl ! :sm040:
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4085
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: SIEMENS ALQ 600

Beitragvon Konsumleuchte » Samstag 2. Dezember 2017, 21:42

@Glasei:
Ok das ist natürlich super :sm023:! Dann brauche Ich mir darüber keinen Kopp machen.
In der tat habe Ich was wirklich interessantes heraus gefunden :gcool: . Ich weiß jetzt mit was und wie die flachen Riesenleuchten mitte der 60'er Jahre, auf der Karl-Marx-Alle (ehemals Stalinallee) befeuert wurden und wie das aussah :g) . Es sind definitiv keine LS-Lampen darin verbaut worden sondern drei andere Leuchtmittel. So viel sei schon mal verraten! Das hat mich jetzt sogar so beschäftigt, dass Ich das für euch zeichnerisch darstellen möchte und der Grund und die Entstehung dieses Gedanken dieser Thread hier ist :green: .
Da das Bild, von dem Ich das gesehen habe, nur schemenhaft zulässt wie es im inneren der Leuchte aussieht. Aber man erkennt das es die für die DDR typische offene Bauweise ist. Ob es sich allerdings tatsächlich um eine DDR Leuchte handelt sei erst mal dahin gestellt. Und das ihre Größe und Form einen Grund hatte um das Licht möglichst weit nach vorne raus zu verteilen. Da die Straße durch den beparkbaren Mittelstreifen ja sehr breit ist.
Die Bilder dazu folgen in den nächsten Tagen. Einmal von Meiner ersten Zeichnung seit vielen Jahren und dem Foto von wo Ich es her habe. Damit ihr euch selbst dazu ein Bild machen könnt :g)

Schöne Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1022
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Re: SIEMENS ALQ 600

Beitragvon magslight » Samstag 2. Dezember 2017, 22:08

Jungs! Eröffnet doch ein neues Thema oder grabt das alte aus, aber hier ist das so ne leichte Themenverfehlung. Später sucht ihr eure Beiträge und kommt nie darauf, dass die bei ner Westleuchte sind :gwink:
Suche HQLS/HRLS Leuchtmittel bis einschließlich 250W, ebenso HRL Leuchtmittel mit alter Kolbenform
außerdem suche ich Leuchtenkataloge des letzten Jahrhunderts
Benutzeravatar
magslight
 
Beiträge: 446
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 12:44
Wohnort: Franken

Straßenbeleuchtung um die Karl Marx Allee

Beitragvon Glasei » Samstag 2. Dezember 2017, 22:10

@Konsum, aus den 80ern kann ich mich daran erinnern, das die Laternskis 2x250W HQL drin hatten.
Die Drosseln waren unten im Mast verbaut, zumindest brummte es bei vielen dort massiv.

Okay, ich such den Fred und kann die Tapeten dahin verlagern.
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4085
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: SIEMENS ALQ 600

Beitragvon Konsumleuchte » Sonntag 3. Dezember 2017, 15:51

Hallo magslight,

stimmt, hast ja recht und wird jetzt auch so gemacht :gwink:

Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1022
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Nächste

Zurück zu Alte oder seltene Straßenlaternen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron