Neuzugang Staßfurter R70 f

Auch Vorstellung eigener Laternen und deren Restauration oder Umbau.

Re: Neuzugang Staßfurter R70 f

Beitragvon RSL Chris » Donnerstag 11. Januar 2018, 20:26

Moin,
heute sind meine Iwasaki Austauschlampen bei mir angekommen.
Dafür noch mal großen Dank an HQI-TS.
Die Lampen funktionieren einwandfrei in meinen R70 , morgen folgen auch noch ein paar Bilder.
Nur mal vorab es sieht echt lustig aus, wenn man eine Lampe mit Dom in einen Minilöffel steckt, aber wie gesagt Bilder folgen morgen nach meiner Frühschicht.
@ Konsum,
dass hätte ich jetzt nicht vermutet dass, sie beide vom Gewicht her nicht viel nehmen.
Gruß,
Chris
Meine Leuchten: 3*LBL BG0, 1*LBL Hängeleuchte mit NF 400 Watt, 1*Alu Löffel für 2*HQL 80 Watt BJ DEZ 1963, 1*Alu Löffel NF 250Watt, 1*RSL 1 mit 2* NA 70, 1*RSL 1 mit 2*NF 80 oder 125 Watt und 3* Alu Topfleuchte ,mit 1*NF125 Watt, 2*Minilöffel, 2. BG1
Benutzeravatar
RSL Chris
aktives Mitglied
 
Beiträge: 428
Registriert: Freitag 20. Januar 2017, 17:40
Wohnort: Oberhavel ehm. Berzirk Potsdam DDR

Re: Neuzugang Staßfurter R70 f

Beitragvon RSL Chris » Freitag 12. Januar 2018, 18:26

Moin,
wie versprochen, hier sind die Bilde :green:
Bild
Bild
Bild
Bild
PS Das im Hintergrund ist meine Tela 74 Beschallunganlage :green:
Grüße
Chris
Meine Leuchten: 3*LBL BG0, 1*LBL Hängeleuchte mit NF 400 Watt, 1*Alu Löffel für 2*HQL 80 Watt BJ DEZ 1963, 1*Alu Löffel NF 250Watt, 1*RSL 1 mit 2* NA 70, 1*RSL 1 mit 2*NF 80 oder 125 Watt und 3* Alu Topfleuchte ,mit 1*NF125 Watt, 2*Minilöffel, 2. BG1
Benutzeravatar
RSL Chris
aktives Mitglied
 
Beiträge: 428
Registriert: Freitag 20. Januar 2017, 17:40
Wohnort: Oberhavel ehm. Berzirk Potsdam DDR

Re: Neuzugang Staßfurter R70 f

Beitragvon Glasei » Freitag 12. Januar 2018, 20:29

Herrlich ! Alles beides. Die Brülltüten solltest du aber auflackieren.
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4126
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: Neuzugang Staßfurter R70 f

Beitragvon RSL Chris » Samstag 13. Januar 2018, 18:54

Nabend Glasei,
die Lautsprecher werden in Wagenfarbe meines LOs lackiert .
Ich muss mir bloß noch was einfallen lassen wie ich diese aufm Dach befestige :sm_idea:
Viele Grüße
Chris
Meine Leuchten: 3*LBL BG0, 1*LBL Hängeleuchte mit NF 400 Watt, 1*Alu Löffel für 2*HQL 80 Watt BJ DEZ 1963, 1*Alu Löffel NF 250Watt, 1*RSL 1 mit 2* NA 70, 1*RSL 1 mit 2*NF 80 oder 125 Watt und 3* Alu Topfleuchte ,mit 1*NF125 Watt, 2*Minilöffel, 2. BG1
Benutzeravatar
RSL Chris
aktives Mitglied
 
Beiträge: 428
Registriert: Freitag 20. Januar 2017, 17:40
Wohnort: Oberhavel ehm. Berzirk Potsdam DDR

Re: Neuzugang Staßfurter R70 f

Beitragvon Konsumleuchte » Montag 15. Januar 2018, 18:37

Hallo und Nabend RSL Chris,

Die Lampen mit den Dom machen sich noch ganz gut in den Leuchten :gcool: . Dadurch wirken sie doch gleich noch nostalgischer :gsmile: . Nur die NA-gelbe Lichtfarbe wäre jetzt nicht meins, wie Ich finde. Das passt nicht so recht zu den alten Leuchten. Weshalb Ich meinen Minilöffel auch wieder auf HQL umgerüstet hatte. Aber das ist ja Geschmackssache und liegt im Auge des Betrachters :g) . Ich sehe gerade auf dem einen Bild, das du das mit dem Reflektor genauso gelöst hast wie Ich. In dem du die Nieten entfernt hast und durch kleine Schräubchen ersetzten konntest, um so an den verborgenen Enden des Reflektors ran zu kommen, zum aufpolieren :sm023: .

Zu den Lärmtröten: Das mit der Befestigung wurde wie so oft damals mit unterschiedlichsten Methoden bewerkstelligt. Die einfachste, so denke Ich, ist die wo einfach ein Haltewinkel, in U-Form, von unten an die Tröte montiert ist.
So wie auf diesem Bild zu sehen sein sollte: Aber Aufgepasst :!: Die Winkel sind nicht direkt an den Tröten montiert. Sondern an einem Ring, der die Tröten durch Festklemmen an Ort und Stelle hält. Sonst hätten sie ja Löcher im Gehäuse und würden undicht werden. Das konnte Ich auf einem anderen Bild sehen, welches aber urheberrechtlich geschützt ist.
Bild

Ich bitte um Entschuldigung wegen der Bildausmaße :goops: ! Ließ sich leider nicht so umsetzten wie gewünscht.
Auf dem unteren Bild kann man die Befestigung von hinten an der Brülltüte sehen. Haltewinkel + Metallring zur Arretierung.
Bild

Des weiteren konnte Ich auf anderen Bildern sehen, Das mache einen Lautsprecher auf die Halterung, die eigentlich für den Suchscheinwerfer vorgesehen ist, mit einem angefertigten Blechwinkel montiert haben.

Schöne Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1061
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Re: Neuzugang Staßfurter R70 f

Beitragvon RSL Chris » Montag 15. Januar 2018, 23:52

Nabend,
der original Befestigundbügel ist ja dran, ich habe mir schon überlegt ob ich mir nen originalen NVA Dachgepäckträger kaufe und die Tröten aufm Dachgepäckträger packe :green:
Der Verstärker ist mir auch zu groß, ich habe dies mit nen normalen Autoradio mit Aux anschluß ausprobiert und es funzt sehr gut.
Vg Chris
Meine Leuchten: 3*LBL BG0, 1*LBL Hängeleuchte mit NF 400 Watt, 1*Alu Löffel für 2*HQL 80 Watt BJ DEZ 1963, 1*Alu Löffel NF 250Watt, 1*RSL 1 mit 2* NA 70, 1*RSL 1 mit 2*NF 80 oder 125 Watt und 3* Alu Topfleuchte ,mit 1*NF125 Watt, 2*Minilöffel, 2. BG1
Benutzeravatar
RSL Chris
aktives Mitglied
 
Beiträge: 428
Registriert: Freitag 20. Januar 2017, 17:40
Wohnort: Oberhavel ehm. Berzirk Potsdam DDR

Re: Neuzugang Staßfurter R70 f

Beitragvon Glasei » Dienstag 16. Januar 2018, 13:48

Gehörte der ursprüngliche Verstärker zu den Brülltüten ?
Falls ja, würde ich den wieder in Betrieb nehmen. Auch, weil die Endstufen heutiger
Autoradios wesentlich stärker sind. Von daher würde es mir Kopfschmerzen machen,
die Spulen der Lautsprecher zu überlasten. :g!:
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4126
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: Neuzugang Staßfurter R70 f

Beitragvon Konsumleuchte » Dienstag 16. Januar 2018, 18:52

Hallo RSL Chris,

ach so, der Winkel ist noch dran. Das macht es natürlich gleich etwas einfacher :g) . Mit Dachgepäckträger meinst du das Gestell was hinter der Fahrerkanzel über der Plane montiert ist, was man ein Stück weit auf dem 2ten Bild von mir sehen kann? Wo normalerweise gleich 4 dieser Tröten dran hängen?

Schöne Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1061
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Re: Neuzugang Staßfurter R70 f

Beitragvon Glasei » Dienstag 16. Januar 2018, 23:32

Info: Wenn es mit dem OT hier so weiter geht, mach ich einen Extrathread draus.
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4126
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: Neuzugang Staßfurter R70 f

Beitragvon RSL Chris » Dienstag 16. Januar 2018, 23:55

Nabend,
habe für die Brülltüten nen extra Thread angelegt.
Meine Leuchten: 3*LBL BG0, 1*LBL Hängeleuchte mit NF 400 Watt, 1*Alu Löffel für 2*HQL 80 Watt BJ DEZ 1963, 1*Alu Löffel NF 250Watt, 1*RSL 1 mit 2* NA 70, 1*RSL 1 mit 2*NF 80 oder 125 Watt und 3* Alu Topfleuchte ,mit 1*NF125 Watt, 2*Minilöffel, 2. BG1
Benutzeravatar
RSL Chris
aktives Mitglied
 
Beiträge: 428
Registriert: Freitag 20. Januar 2017, 17:40
Wohnort: Oberhavel ehm. Berzirk Potsdam DDR

VorherigeNächste

Zurück zu Alte oder seltene Straßenlaternen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste