BG2 mit Abdeckglas

Auch Vorstellung eigener Laternen und deren Restauration oder Umbau.

BG2 mit Abdeckglas

Beitragvon Emil » Samstag 12. Mai 2018, 12:39

Hallo :g)

Ich habe eben ein Foto gesehen und da war eine BG2 mit abdeckglas ich dachte das hätte nur die BG1 Das abdeckglas von der BG2 die ich gesehen hab da war die Umrandung aber aus schwarzem Plaste und nicht aus Metall so wie bei der BG1
Ich besitze Eine BG0 eine RSL1 Und eine R70 Käseglocke und einen Löffel vom 5 1966 eine R70 f von 1975 und eine Topfleuchte an Straßenlampen
Benutzeravatar
Emil
aktives Mitglied
 
Beiträge: 647
Registriert: Montag 30. Januar 2017, 17:30
Wohnort: Hamburg

Re: BG2 mit Abdeckglas

Beitragvon Topfleuchte » Samstag 12. Mai 2018, 13:42

Hallo Emil, wo hast du das Bild gesehen? wäre es möglich einen Link von dem Bild einzustellen?
Trick 17: Mach's Licht an wenn's Dunkel ist! :change_bulb:
Benutzeravatar
Topfleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1048
Registriert: Montag 2. Januar 2017, 17:33

Re: BG2 mit Abdeckglas

Beitragvon Konsumleuchte » Sonntag 13. Mai 2018, 15:38

Hi Emil,

ui :shock: ! Das kam mir auch noch nicht unter. Eine BG2 mit Abdeckglas! Gelesen hatte Ich es schon öfter mal irgendwo. Hatte es aber immer als ein Mythos abgestempelt, welcher sich nie durchgesetzt hatte. Weil es sehr wahrscheinlich die selben Bemängelungen geben wird, wie bei den kleineren Bauformen. Davon würde Ich auch gern mal ein Bild zu Gesicht bekommen :g) .

PS: kam eigentlich schon der kleine grüne Loatsch bei dir an :g) ?

Schöne Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1217
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Re: BG2 mit Abdeckglas

Beitragvon Emil » Sonntag 13. Mai 2018, 19:42

Ein Link Habe ich nicht aber wenn ihr DDR Gefängnis Hoheneck googelt und dann die Kommentare liest wie es einem gefallen hat hat einer ein Bild gepostet und da ist die zu sehen. Bei einem Viedo habe ich auch die leuchte gesehen die aussieht wie eine Topfleuchte aber größer ist und 2 Lampen hatte . Die hatt Topfleuchte auch schon gezeigt auf einem Bild . Jo der Latschen ist schon da und hatt den Versand gut überstanden jetzt leuchtet eine Niegelnage neue NF80 drinne . Ist das Geld schon da ?



Viele Grüße aus Hamburg :g)
Ich besitze Eine BG0 eine RSL1 Und eine R70 Käseglocke und einen Löffel vom 5 1966 eine R70 f von 1975 und eine Topfleuchte an Straßenlampen
Benutzeravatar
Emil
aktives Mitglied
 
Beiträge: 647
Registriert: Montag 30. Januar 2017, 17:30
Wohnort: Hamburg

Re: BG2 mit Abdeckglas

Beitragvon Konsumleuchte » Sonntag 13. Mai 2018, 20:33

Hi Emli,

aber vielleicht kannst du uns hier konkretere Hinweise geben wo wir die Bilder dazu finden :g) . Ich habe jetzt probiert etwas zu finden aber auf denen lässt sich leider nicht erkennen ob es eine BG2 mit einer Abdeckung ist :gsad: . Also bräuchten wir hier so zu sagen eine kleine Wegführung von dir. Auf welcher Seite unter welchen Kommentar usw...usw...

Das ist das Bild was Ich vorgefunden habe:
Bild
Man erkennt hier nicht viel aber vielleicht ist es zumindest die Leuchte wo rüber du schriebst. Nach ihrer Größe und Form her könnte es zumindest eine BG2 sein.

Wunderbar, das freut mich das die kleine, grüne R70.1 ein neues zu Hause bei dir gefunden hat und sogar wieder Leuchten darf :gcool: . Auch schön, dass nichts bei dir kaputt ankam. aber Ich habe mir auch die größte Mühe gegeben, dass zu unterbinden mit der entsprechenden Auspolsterung und Verpackung :g) . Hat sie denn schon einen sicheren Platz bekommen, an dem sie steht oder ist sie so zu sagen noch lose rum liegend?

Schöne Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1217
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Re: BG2 mit Abdeckglas

Beitragvon Konsumleuchte » Sonntag 13. Mai 2018, 20:43

Iche nochmal,

zu der BG2: das Bild habe Ich dazu gefunden aber es lässt sich irgendwie nicht hierher verlinken. Wenn man, wie Emil es beschieb, danach g**elt, dann erscheint rechter Hand auf dem Bildschirm so ein Kasten wo angegeben wird was bei W1k1p*dia darunter steht und dazu gibt es 6 Rezensionen. Gleich nach der Sternebewertung. Wenn darauf klickt sieht man schon in klein, gleich das erste Bild mit der BG2 und den schwarzen Kastenrahmen dazu.

Schöne Grüße

Konsum
Zuletzt geändert von Konsumleuchte am Montag 14. Mai 2018, 14:18, insgesamt 2-mal geändert.
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1217
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Re: BG2 mit Abdeckglas

Beitragvon Konsumleuchte » Sonntag 13. Mai 2018, 22:24

Hallo und Nabend Experten des guten Lichts,

Ich hab's jetzt so halbwegs hingefummelt bekommen ein Bild von der Leuchte abzulichten um es euch zu präsentieren:
Bild
https://picload.org/view/dooggrol/bg2mitabdeckung.png.html

Es sieht mir aber nicht nach einer Serienfertigung aus sondern nach einer Einzelanfertigung a la DDR-Machart.
Der Rahmen überdeckt nicht ganz passend den Reflektor und ist auch nicht an die Leuchte angepasst, wie es bei den kleineren Versionen der Fall ist (erscheint zu eckig). Dazu ist er einfach von vorne auf das Gehäuse aufgeschraubt und hat nicht diese typischen Knebelverschlüsse um schnell an das Leuchtmittel heran zu kommen, wenn ein Wechsel der Lampe ansteht. Es ist und bleibt daher ein schönes Unikat und wird, so denke Ich mal, so wo anders auch nicht wieder vorkommen :gcool: .

Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1217
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Re: BG2 mit Abdeckglas

Beitragvon Emil » Montag 14. Mai 2018, 16:57

achso ok dann ist es doch ein Eigenbau . ne die r70 da muss ich noch ein fuß basteln
Ich besitze Eine BG0 eine RSL1 Und eine R70 Käseglocke und einen Löffel vom 5 1966 eine R70 f von 1975 und eine Topfleuchte an Straßenlampen
Benutzeravatar
Emil
aktives Mitglied
 
Beiträge: 647
Registriert: Montag 30. Januar 2017, 17:30
Wohnort: Hamburg

Re: BG2 mit Abdeckglas

Beitragvon Konsumleuchte » Montag 14. Mai 2018, 18:12

Hi Emil,

Ich denke mal ja. So etwas kann so nicht in Serie zu Tage gebracht worden sein. Da würde ich mich schwer wundern. Ich habe heute auch so eine Eigenanfertigung abgelichtet, die an einer kleinen BG im privaten Bereich vorgenommen wurde. Anstatt Glas wurde hier aber ein Fliegengitter genutzt. Das werde Ich noch in den nächsten Tagen hier mal präsentieren :g) .

Prima :sm023: ! Dann steht sie sicher und du musst dir nicht nen Kopf machen, dass sie dir umkippt oder wegrollt und die Lampe zu Bruch geht. Schirmständer oder Aufhängungen für Sat-Schüsseln haben sich hier ja ganz gut bewährt :g) .

Schöne Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1217
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Re: BG2 mit Abdeckglas

Beitragvon Konsumleuchte » Freitag 1. Juni 2018, 21:35

Guten Abend Lichtbekundete und hi Emil,

wie Ich bereits erwähnt hatte und versprach kommen nun mal zwei Bilder von der Eigenkonstruktion zum Schutz des Leuchtmittels vor Zerstörung an einer kleinem BG0:

Bild
https://picload.org/view/doclwwwl/img_20180514_114118.jpg.html
Es ist dazu noch zu erwähnen, dass sie nicht sonderlich hoch hängt und wie man an meinem Foto bereits erkennt; ziemlich nahe zur Straße hin angebracht ist. Somit wäre es ein leichtes sie sonst einfach aus Jucks und Langeweile zu zerstören.

Bild
https://picload.org/view/doclwwwa/img_20180514_114115.jpg.html
Dazu sogar noch ausgestattet mit dem typischen DDR-Dämmerungsschalter :gcool: .

Schöne Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1217
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS


Zurück zu Alte oder seltene Straßenlaternen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste