OURW in Leipzig zu verschenken

Auch Vorstellung eigener Laternen und deren Restauration oder Umbau.

OURW in Leipzig zu verschenken

Beitragvon Chemnitzer » Donnerstag 14. Juni 2018, 20:50

Hallo,
in Leipzig wird gerade eine OURW 1250 verschenkt: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/mesko-strassenlampe-ddr-/878313211-242-4258

Vielleicht hat ja jemand Interesse, sonst werden die ja häufig für 70 € verkauft.


Grüße
Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Chemnitzer
aktives Mitglied
 
Beiträge: 36
Registriert: Dienstag 9. Mai 2017, 07:43
Wohnort: Chemnitz

Re: OURW in Leipzig zu verschenken

Beitragvon Konsumleuchte » Sonntag 17. Juni 2018, 00:21

Hi Chemnitzer,

die steht schon seit ein paar Wochen da drinnen. Aber anscheinend hat sich noch niemand dafür gefunden sie abzuholen :gsad: . Ich würde mich gerne ihrer annehmen. Aber Ich finde leider nicht die Zeit um den Weg dafür auf mich zu nehmen, denn es liegt nicht gerade um die Ecke. Wenn er sie verschickt, wäre Ich als erster dabei :sm040:

Schöne Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1100
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Re: OURW in Leipzig zu verschenken

Beitragvon Chemnitzer » Sonntag 17. Juni 2018, 15:44

Lieber nicht, du kennst doch noch unsere:
Bild

Ich dachte immer, dein Wohnort LDS ist auf die Bahn-Abkürzung für Dessau Süd bezogen, aber du wohnst wohl doch weiter weg (im Spreewald?). :gwink:


Grüße
Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Chemnitzer
aktives Mitglied
 
Beiträge: 36
Registriert: Dienstag 9. Mai 2017, 07:43
Wohnort: Chemnitz

Re: OURW in Leipzig zu verschenken

Beitragvon Glasei » Sonntag 17. Juni 2018, 16:19

Genau genommen, wäre sie bei entsprechender Mobilität längst meine. :green:
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4168
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: OURW in Leipzig zu verschenken

Beitragvon Konsumleuchte » Montag 18. Juni 2018, 00:06

Moin Chemnitzer,

Die Geschichte kenne Ich und kam bei mir auch schon vor :gsad: . Aber so muss es nicht unbedingt laufen, wenn der Verkäufer oder in diesem Fall der Verschenker das dabei beachtet und nicht immer nur auf Kohle aus ist oder es ihm egal ist was damit passiert. Ich würde ihm dafür sogar noch ein paar Kröten geben, nur damit es besser verpackt verschickt wird :g) .

Ja, das ist richtig :gsmile: ! Ich wohne doch etwas weiter weg. Direkt südlich von Berlin. LDS = (Landkreis Dahme Spree) zieht sich dabei bis zur Lausitz runter.

Schöne Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1100
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS


Zurück zu Alte oder seltene Straßenlaternen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste

cron