Berlin Köpenick: Und wieder ein paar weniger..

Auch Vorstellung eigener Laternen und deren Restauration oder Umbau.

Re: Berlin Köpenick: Und wieder ein paar weniger..

Beitragvon Glasei » Dienstag 10. Juli 2018, 10:31

Konsum meißelte:
Die Doppelauslegerleuchten rund um den Alex sind leider alle Geschichte und das schon seit Jahren.

Eine Richtung Brandenburger Tor gibts noch. Sogar in Betrieb. :g)
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4270
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: Berlin Köpenick: Und wieder ein paar weniger..

Beitragvon Konsumleuchte » Dienstag 10. Juli 2018, 22:12

Nabend Glasei,

dann dürfte es so ziemlich einer der letzten sein. Zusammen mit dem in Schöneweide, am Adlergestell, der auch noch im Betrieb ist :g) .

Grüße
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1222
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Re: Berlin Köpenick: Und wieder ein paar weniger..

Beitragvon Glasei » Mittwoch 11. Juli 2018, 11:28

Der ist auch ziemlich eingewachsen. Vielleicht haben die Zerstörer den nur übersehen. :DD
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4270
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: Berlin Köpenick: Und wieder ein paar weniger..

Beitragvon StW » Mittwoch 1. August 2018, 00:29

Hallo zusammen,

waren denn von den Köpenickern noch welche zu retten? :gshock: :g? ;)

Viele Grüße,

Stefan
StW
neues Mitglied
 
Beiträge: 14
Registriert: Dienstag 26. Januar 2016, 04:46
Wohnort: Bremen

Re: Berlin Köpenick: Und wieder ein paar weniger..

Beitragvon Konsumleuchte » Freitag 10. August 2018, 21:09

Hallo und Nabend Lichtgemeinde,

Ich möchte zu diesen Thema auch mal mein Bestes geben und das mit diesen Minilöffeln kund tun, die auf der Abrissagenda stehen. Die Pläne liegen wohl schon vor und nächstes Jahr könnte es los gehen, mit dem Abriss dieser Schleudermasten...

Bild
https://picload.org/view/dloilcaa/img_20180810_152438.jpg.html
Momentan gibt es noch einen ganzen Straßenzug mit mehr oder weniger bereits durch andere ersetzte Leuchten von diesen Schleuderbetonmasten mit Minilöffeln dran. Die vorhandenen werden alle noch schön mit HQLs betrieben. Aber die Bestände weisen einen Stand von gleich Null auf. Denn ersetzt werden diese nur noch selten und viele von ihnen glimmen nur noch dunkel vor sich hin :gsad: .
Bild
https://picload.org/view/dloilcal/img_20180810_152446.jpg.html

Bild
https://picload.org/view/dloilcaw/img_20180810_152559.jpg.html

Schöne Grüße

Konsum

Das die Bestände der HQLs runter sein müssen zeigt auch in der Querstraße dieser Topf. Den Ich mit seinen Brüdern in dieser Straße noch vor gut einem Jahr hell erleuchtend mit frischen HQLs, im dunkeln abgelichtet hatte. Jetzt mit dem neumodischen LED-Mais :sm078: ....
Bild
https://picload.org/view/dloilcar/img_20180810_152336.jpg.html

Oder diese BG. Mittlerweile eine von sehr vielen, die so bei uns in den umliegenden Gemeinden umgerüstet wurden. Wobei bei diesen Leuchten auch keine Rücksicht mehr genommen wird ob da eine NA oder eine HQL drin verkurbelt war. Sie fliegen alle gnadenlos raus. Aber zumindest bleiben die Leuchten noch erhalten :roll: .
Bild
https://picload.org/view/dloilcoi/img_20180810_152830.jpg.html

Hier noch einmal die Ansicht der Straße mit den meist noch alten und neuen Masten. Wie so oft bei uns üblich mit allem möglichen bestückt und ausgerüstet was über die letzten Jahre preisgünstig erworben wurde. Da sind die BGs noch das schönste an diesen Masten. Ansonsten kann man so zeimlich alles finden über AEG 70 Koffer, Schuchkofferleuchten oder kleinen Klassikern von Siemens bis hin zur LED-Fliegenklatsche alles dabei.
Bild
https://picload.org/view/dloilcor/img_20180810_152612.jpg.html
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1222
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Re: Berlin Köpenick: Und wieder ein paar weniger..

Beitragvon Topfleuchte » Samstag 11. August 2018, 13:54

Hallo Nico,

der Topf mit der LED sieht ja grausig aus. :?

Schade, das die kleinen Löffelchen bald abgerissen werden, da würden aber wahrscheinlich auch diese klobigen LED Dinger nicht reinpassen.
Trick 17: Mach's Licht an wenn's Dunkel ist! :change_bulb:
Benutzeravatar
Topfleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1081
Registriert: Montag 2. Januar 2017, 17:33

Re: Berlin Köpenick: Und wieder ein paar weniger..

Beitragvon Konsumleuchte » Sonntag 9. September 2018, 18:58

Hallo zombie70,

die Tage berichte Ich auch mal mit passender Bebilderung dazu über das verschwinden der großen GFK-Leuchten von LBL. Die in Schönefeld noch übrigen, an der B96a stehend, sind jetzt auch fällig und die paar übrigen Ruinen von Leuchten in Adlershof und Schwöneweide sind wohl demnächst auch dran. War gestern früh dort gewesen um ein paar Bilder zu machen und stellte fest, dass wie bei dir neben den alten Masten schon neue Peitschenmasten stehen bzw. in höhe des Altglienicker S-Bahnhofes die Straße saniert wird und der komplette Mittelstreifen samt der GFK-Leuchten schon platt gemacht ist :gsad: :gcry: :gcry: .

Schöne Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1222
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Re: Berlin Köpenick: Und wieder ein paar weniger..

Beitragvon Emil » Samstag 15. September 2018, 10:37

Gibt es in der Grunnerstraße in Berlin noch die LBL Löffel am Doppel ausleger?

Viele Grüße aus Hamburg :g)
Ich besitze Eine BG0 eine RSL1 Und eine R70 Käseglocke und einen Löffel vom 5 1966 eine R70 f von 1975 und eine Topfleuchte an Straßenlampen
Benutzeravatar
Emil
aktives Mitglied
 
Beiträge: 738
Registriert: Montag 30. Januar 2017, 17:30
Wohnort: Hamburg

Re: Berlin Köpenick: Und wieder ein paar weniger..

Beitragvon Glasei » Sonntag 16. September 2018, 14:26

Grunerstr. nähe Alex ? Die sind längst futsch. :gcry:
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4270
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: Berlin Köpenick: Und wieder ein paar weniger..

Beitragvon Emil » Sonntag 16. September 2018, 18:55

:gcry: :gcry:
Ich besitze Eine BG0 eine RSL1 Und eine R70 Käseglocke und einen Löffel vom 5 1966 eine R70 f von 1975 und eine Topfleuchte an Straßenlampen
Benutzeravatar
Emil
aktives Mitglied
 
Beiträge: 738
Registriert: Montag 30. Januar 2017, 17:30
Wohnort: Hamburg

Vorherige

Zurück zu Alte oder seltene Straßenlaternen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron