400er NA Löffel

Auch Vorstellung eigener Laternen und deren Restauration oder Umbau.

Re: 400er NA Löffel

Beitragvon Topfleuchte » Samstag 22. Dezember 2018, 18:38

Ingo schrieb mir eben noch folgendes:

Hallo,

hast Du gegen das Zündgerät "gschnipst" oder gegen die Lampe ? Da die NC jetzt auch wieder zündet, nehm ich an, gegens Zündgerät. Das deutet dann auf interne Unterbrechung durch zB schlechte Lötstelle hin, ein typ. Fehler bei diesen Zündgeräten. Die Kondensatoren waren dagegen durchaus haltbarer als bei späteren Serien, wie an anderer Stelle schonmal beschrieben (Forumsuche, bei Interesse...). Konsumleuchte hat Recht, es geht nicht um den Komp-Kondensator sondern interne Impulskondensatoren im ZG, z.B. den C HF siehe Schaltplan, da ist einer von mir aus einem ThZ70A "re-engenierter" im Forum bei den Katalogen...

Wenns geht, das Zündgerät austauschen, wenn die Leuchte betrieben werden soll. Reparieren geht wahrscheinlich nicht oder nur schwer, da bei den frühen Serien oft das ganze ZG in Silikon eigegossen ist (schwierige Popelei...). Unmöglich ist es nicht, aber das Originalgehäuse muß dann aufgebördelt werden, für den Anwender keine Lösung, nur für hardcore-Bastler... Ich habs schon 1...2x gemacht, keine schöne Arbeit.

Das mit der Fassung (Beitrag von Löffel) stimmt nur bei starker Fredmschicht- oder Feuchtigkeitsbelastung, unter normalen trockenen Bedingungen hält jede Wald- und Wiesenfassung die Zündspannung.

Beitrag kann wieder ins Forum, wenn Du willst,

Gruß Ingo


Ich muss dazu noch sagen, das ich eigentlich gegen nie NA Lampe selbst geschnipst habe. Anscheinend so stark das sich vielleicht irgendetwas im Zündgerät bewegt hat.

Das erklärt dann auch warum die NC 400 dann auch sofort zündete. Normalerweise hätte sie ja auch noch Probleme haben müssen.

Wie gesagt wenn es jetzt wieder Funktioniert lasse ich alles so. Ich Betriebe die Leuchte nur selten, daher würde sich ein Austausch des Zündgerätes nicht wirklich lohnen.

Schöne Grüße

Cedric
Trick 17: Mach's Licht an wenn's Dunkel ist! :change_bulb:
Benutzeravatar
Topfleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1088
Registriert: Montag 2. Januar 2017, 17:33

Re: 400er NA Löffel

Beitragvon Konsumleuchte » Samstag 22. Dezember 2018, 20:16

Hi Cedric,

zumindest haben wir jetzt hier lokalisiert woran es liegt und diese Unterbrechung her kommt :gwink: . Im schlimmsten Fall musst du es irgendwann mal wirklich austauschen, weil's gar nicht mehr geht. Ansonsten mal behutsam dagegen schnipsen, wenn es gerade hakt. Damit die momentan genutzte Lampe wieder zündet :g) .


Schöne Grüße und frohes Fest

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1475
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Vorherige

Zurück zu Alte oder seltene Straßenlaternen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste