VEB Leuchtenbau Leipzig, 13.August 1957

Auch Vorstellung eigener Laternen und deren Restauration oder Umbau.

VEB Leuchtenbau Leipzig, 13.August 1957

Beitragvon Olav » Montag 13. August 2018, 04:47

Hallo zusammen,

am 13.August 1957 wurde in der DDR eine neuentwickelte Ansatzleuchte des VEB Leuchtenbau Leipzig patentiert.

Bild

Die Titelseite der Urkunde aus der damaligen Zeit.


Bild

Die weitere Textbeschreibung zu den Details der damals neuen Ansatzleuchte.
In einigen Ländern wurde diese Bauart mehr oder weniger gekonnt kopiert. Für meinen Geschmack am besten in Ungarn. Das Original aber blieb unerreicht. Die Millionen gebauter Exemplare bleiben ungezählt.

Freundliche Grüße

Olav
Benutzeravatar
Olav
aktives Mitglied
 
Beiträge: 454
Registriert: Dienstag 1. Juli 2014, 12:10
Wohnort: Hamburg

Re: VEB Leuchtenbau Leipzig, 13.August 1957

Beitragvon Glasei » Montag 13. August 2018, 11:19

Ist nur schade, das sie immer mehr aus dem Straßenbild verschwinden. :gcry:
Auf jeden Fall dickes Danke fürs Einstellen ! :sm023:
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4327
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: VEB Leuchtenbau Leipzig, 13.August 1957

Beitragvon Konsumleuchte » Montag 13. August 2018, 20:48

Hallo und Nabend Olav,

Ich staune nicht schlecht, vor wie langer Zeit schon über die uns bekannten und beliebten "LBL-Löffel" nachgedacht wurde :greek: .
Das ist ein schönes Stück geschichtliches Altpapier, was du da für uns vorgebracht hast. Supi :sm023: !

Ja, das ist wirklich Schade Glasei, dass sie so langsam völlig aus dem Straßenbild verschwinden. Aber man mus bedenken, wie langes es sie schon gab und zum Teil immer noch gibt. Außer den wirklich alten und historischen Straßenlaternen gibt es meiner Meinung nur sehr wenige Straßenleuchten aus dem industriellen Zeitalter auf der Welt, die in der Masse und vor allen an so vielen Orten auf der Welt die Zeit so lange überdauert haben und das zum Teil bis heute und immer noch in Betreib. Ich kann mich auch irren, wenn da jemand mehr über andere Leuchten was dazu weiß :sm_idea: .

Schöne Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1279
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Re: VEB Leuchtenbau Leipzig, 13.August 1957

Beitragvon Topfleuchte » Dienstag 14. August 2018, 10:58

Hallo Olav,

Vielen Dank fürs zeigen dieser alten Dokumente über den LBL Löffel. Dein Beitrag wurde ja auch passend am 13. August, 61 Jahre nach Anmeldung dieses Patents veröffentlicht.

Man kann hier auch gut anhand des Innenaufbaus sehen, warum der Löffel diese Form aufweist.

Immer wieder ein schönes Erlebnis ist es, diese alten Löffel nach so langer Zeit immer noch Leuchten zu sehen.

Heute darf ich an einer alten Industriehalle die dort angebrachten 2x 125W Löffel wieder für den Betrieb flott machen.
Trick 17: Mach's Licht an wenn's Dunkel ist! :change_bulb:
Benutzeravatar
Topfleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1055
Registriert: Montag 2. Januar 2017, 17:33

Re: VEB Leuchtenbau Leipzig, 13.August 1957

Beitragvon Konsumleuchte » Dienstag 14. August 2018, 21:16

Nabend Cedric,

du schriebst:
Heute darf ich an einer alten Industriehalle die dort angebrachten 2x 125W Löffel wieder für den Betrieb flott machen.


Sehr cool :gcool: :gcool: :gcool: ! Dann dürfen diese erlesenden Leuchten also noch weiter in der freien Widbahn existieren und fröhlich vor sich hin leuchten. Machst du bzw. kannst du von dieser Aktion ein paar Bilder für uns machen und gegebenfalls darüber berichten, wie es zu der ehrenvollen Aufgabe für dich kam und wieso diese noch gerettet und weiter betrieben werden?

Schöne Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1279
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Re: VEB Leuchtenbau Leipzig, 13.August 1957

Beitragvon Topfleuchte » Mittwoch 15. August 2018, 11:01

Hallo Nico,

Ja der Beitrag ist in Arbeit, da berichte ich dann ausführlich. Heute geht es nochmal hin und am Freitag bin ich auch wieder dort. Wenn man arbeiten geht bleibt nicht viel Zeit nach Feierabend, da schafft man nicht alles.

Viele Grüße

Cedric
Trick 17: Mach's Licht an wenn's Dunkel ist! :change_bulb:
Benutzeravatar
Topfleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1055
Registriert: Montag 2. Januar 2017, 17:33

Re: VEB Leuchtenbau Leipzig, 13.August 1957

Beitragvon Glasei » Mittwoch 15. August 2018, 14:08

Was meinste, wie vielen Leuten du damit 'ne Freude machst... :sm023:
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4327
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: VEB Leuchtenbau Leipzig, 13.August 1957

Beitragvon Konsumleuchte » Mittwoch 15. August 2018, 20:48

Hi und Nabend Cedric,

chic, chic :g) ! Ich bin schon ganz neugierig darauf, das zu lesen und zu sehen :green: . Das dafür nicht viel Zeit übrig bleibt ist vollkommen verständlich und habe dafür auch vollstest Verständnis. Das ist eben unser Hobby und da muss nicht immer gleich alles fertig und geschafft sein. Lass dir damit Zeit :gwink: . Die sollen bitteschön die nächsten Jahre ordentlich und vernünftig leuchten dürfen. Nicht das es nachher heißt es: es wurde nur murks gemacht und die mussten jetzt weg :shock: .

@Glasei:
JA! Ich zum Beispiel freue mich sehr darüber :sm040: :sm040: :sm040: .

Schöne Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1279
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS


Zurück zu Alte oder seltene Straßenlaternen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste