Polnische Leuchte-Neues Projekt

Auch Vorstellung eigener Laternen und deren Restauration oder Umbau.

Polnische Leuchte-Neues Projekt

Beitragvon Alex » Mittwoch 22. August 2018, 13:48

Hallo Leute,
Gestern habe ich durch zufall eine polnische Strassenleuchte erworben. Die Betriebsgeräte sind alle Original für eine Natriumdampfhochdrucklsmpe 250W. Leider fehlt mir die Abdeckung für den Betriebsgeräteraum. Auf dieser ist ebenfalls das Typenschild weshalb ich die Leuchte nicht zuordnen kann. Der Verschluss des Drosselkasten ist etwas komisch.
Kennt jemand von euch die Leuchte? Hatt vielleicht jemand einen Katalog wo diese vermerkt ist?
Ich bräuchte die Typenbezeichnung damit ich anhand von Bildern die fehlende Abdeckung fertigen kann.
Bild
Bild
Fundzustand
Bild
Bild
Zerlegt
Bild
Erste Farbarbeiten

Beste Grüße
Stoppt den China LED Wahn! :sm021:
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2230
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22

Re: Polnische Leuchte-Neues Projekt

Beitragvon Topfleuchte » Mittwoch 22. August 2018, 16:00

Hi Alex,

schöne Leuchte! Die habe ich so noch nicht gesehen.

Blöd nur, das ein mögliches Typenschild wahrscheinlich auf der Fehlenden Abdeckung war. So hätte man vielleicht noch was lesen können und es wäre um einiges leichter herauszufinden, wer sie gebaut hat und wie sie heißt.

Aber man hat zumindest das Jahr von der Drossel.

Ich wünsche dir viel Erfolg beim Restauerien.

Schöne Grüße

Cedric
Trick 17: Mach's Licht an wenn's Dunkel ist! :change_bulb:
Benutzeravatar
Topfleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1055
Registriert: Montag 2. Januar 2017, 17:33

Re: Polnische Leuchte-Neues Projekt

Beitragvon Glasei » Mittwoch 22. August 2018, 20:20

Wünsche auch recht viel Spaß daran und dann damit. :g)
Der Deckel ließe sich recht gut nachfertigen, daran scheiterts eher nicht.
Die Type dürfte sich mit etwas Geduld und Altpapier ermitteln lassen, schätze ich.
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4327
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19


Zurück zu Alte oder seltene Straßenlaternen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste

cron