Die letzten NA Löffel von Pockau

Auch Vorstellung eigener Laternen und deren Restauration oder Umbau.

Die letzten NA Löffel von Pockau

Beitragvon Yannik2001 » Samstag 1. September 2018, 13:29

Hey Ho Freunde,

in Pockau entdeckte ich letzte Woche 2 Löffel auf einer Hauptstraße. Eigentlich war diese schon komplett modernisiert. Nur die beiden überlebten. Beide sind auf einem Stahlmast montiert. Nur das Leuchtmittel war etwas kleingeraten ;) Wieder mal ne Sparmaßnahme.
Bild
Bild

Ich hoffte weiterhin auf HQL, da ich NA Löffel naja ,,Hasse"
Dann begann der Zündvorgang. Man konnte es deutlich brummen hören.

Bild
Bild
Bild

Dann konnte man ihn in voller Pracht ,,erleben"
Bild
Bild

So da hab ich euch genug gestört heute :).
Heute abend zeig ich euch dann was gaaaaaaaanz besonderes ;) Freut euch. Ich sag nur HSL
Yannik2001
neues Mitglied
 
Beiträge: 22
Registriert: Mittwoch 22. August 2018, 10:24
Wohnort: Koarl Moarx Stadt

Re: Die letzten NA Löffel von Pockau

Beitragvon Topfleuchte » Samstag 1. September 2018, 13:49

Hi Yannik,

die beiden kenne ich auch noch sehr gut. Bin dort jede Woche lang gefahren. Ich kenne aber auch noch die Zeiten, wo die ganze Straße so war. Auf dem Modernisiertem Marktplatz stand früher mal zwei 3 armige Stahlmasten mit Löffeln dran.

Erst als sie den Marktplatz gebaut haben, kamen neue Leuchten. Das müsste ungefähr 2014 gewesen sein.

Im übrigen stehen dort auch noch viele der alten Masten aber mit neuen Leuchten dran.
Trick 17: Mach's Licht an wenn's Dunkel ist! :change_bulb:
Benutzeravatar
Topfleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1068
Registriert: Montag 2. Januar 2017, 17:33

Re: Die letzten NA Löffel von Pockau

Beitragvon HQI-TS » Samstag 1. September 2018, 15:31

Ich glaube kaum das die Jemand umgebaut hat, da werden einfach nur Austauschlampen drin sein.

Tippe mal auf NAV-E 68W.
Benutzeravatar
HQI-TS
 
Beiträge: 1766
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:18
Wohnort: Bad Boll

Re: Die letzten NA Löffel von Pockau

Beitragvon Yannik2001 » Samstag 1. September 2018, 20:43

Könnte aber auch ne Orginal NA sein. Vorher hingen dort Stassfurter mit langen röhren
Yannik2001
neues Mitglied
 
Beiträge: 22
Registriert: Mittwoch 22. August 2018, 10:24
Wohnort: Koarl Moarx Stadt


Zurück zu Alte oder seltene Straßenlaternen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 19 Gäste