Gleisfeldleuchte 1000W HQL

Auch Vorstellung eigener Laternen und deren Restauration oder Umbau.

Re: Gleisfeldleuchte 1000W HQL

Beitragvon Glasei » Samstag 5. Januar 2019, 15:11

Hm, die läßt sich durchaus von Hand richten.
Hier ist jedoch eine Menge Vorsicht und Feingefühl gefragt.

Die Leuchtmittelfrage wäre hier schon eher kribbelig.
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4492
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19
Wohnort: Falkensee / Spandau City

Re: Gleisfeldleuchte 1000W HQL

Beitragvon Löffel » Samstag 2. Februar 2019, 18:02

michaela hat geschrieben:Megalampe, bisschen Farbe wäre ganz nett,
Mattschwarz könnte der Lampe gut stehen findet ihr nicht?


Richtig!
Bis in die 80er Jahre war die Gleisfeldleuchte in einem speziellen Grünton lackiert.
Etwas heller als Olivegrün. Ab den 80er Jahren komplett in schwarz, aber glänzend.
Benutzeravatar
Löffel
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1978
Registriert: Donnerstag 5. März 2015, 13:04

Vorherige

Zurück zu Alte oder seltene Straßenlaternen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste