[Bilderthread] Abseits der Trampelpfade

Auch Vorstellung eigener Laternen und deren Restauration oder Umbau.

Re: [Bilderthread] Abseits der Trampelpfade

Beitragvon Löffel » Montag 26. Oktober 2015, 15:27

stefan hat geschrieben:... das ist tannengrün, der Förster ist heller

:goops: Es kann natürlich auch ein Moosgrün sein. Jedenfalls ist da ein "Förstergrün" wirklich etwas anders.
Diese Farbtonbezeichnung "Förster" gibt es ja so auch nicht, genau so wie das typische Trabbi Tschitscheringrün.
Was mich dann auch immer an diesen typischen DDR Badezimmer Farbton erinnert, die es mal in diesem Ekelgrün gab. :groll:

stefan hat geschrieben: Für was steht die Abkürzung NSL eigentlich?


Da hab ich auch schon geknobelt wie verrückt. :g? :g? :g?
Ist die denn wirklich auch aus der Pößnecker Traumschmiede ?? Sieht zwar etwas der EPL ähnlich, aber könnte die auch vom LBL sein??
Ich glaube nicht das die in Pößneck zwei an sich Ähnliche Modelle vom Aufbau her konstruiert haben. Zumal die NSL aber von der Grundsilouette her
schon wie die LBL 2-Spangenleuchte aussieht, die Olav hier (weiter oben) eingestellt hat. Man muss sich die 2-Spannenleuchte nur mal komplett
mit Glas vorstellen. Und schon kommt die einer NSL gleich?? :g?: Vieleicht bin ich aber auch komplett auf dem falschen Dampfer. :g?

Bild

@Olav, hab mal deinen Bilderlink aus deinem Beitrag hierzu per paste and copy verwendet. Damit man es sich besser vorstellen kann.
Wenn Du damit nicht einverstanden bist, lösche ich den sofort wieder. :gl: Ansonsten TOP Bilder!! :D :D :D OLAV!!
Zuletzt geändert von Löffel am Dienstag 27. Oktober 2015, 10:53, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Löffel
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1987
Registriert: Donnerstag 5. März 2015, 13:04

NSL

Beitragvon Olav » Montag 26. Oktober 2015, 17:45

Hallo zusammen,

@Alex: kein Problem mit der Bildbenutzung. Danke für die Blumen.

Ich habe zu der NSL zwei Überlegungen:

- die erste Überlegung ist, daß es leider noch keine weiteren verfügbaren Unterlagen zu dieser Leuchte gibt. Der Herstellungszeitraum war vielleicht von Mitte/Ende der fünfziger Jahre bis Ende der sechziger/Anfang der siebziger Jahre in der DDR. Meine Literatur aus der DDR ist entweder aus den frühen fünfziger Jahren oder aus den siebziger Jahren und gibt da leider nichts her zu dieser Leuchte.

- die zweite Überlegung ist, ob diese Leuchte vielleicht importiert wurde aus einem anderen RGW-Staat seinerzeit. Wäre das völlig auszuschließen? Ich gehe dabei vom Herstellungszeitraum der sechziger Jahre aus.

Freundliche Grüße

Olav
Benutzeravatar
Olav
aktives Mitglied
 
Beiträge: 437
Registriert: Dienstag 1. Juli 2014, 12:10
Wohnort: Hamburg

Re: [Bilderthread] Abseits der Trampelpfade

Beitragvon Matthias » Dienstag 27. Oktober 2015, 00:24

Hallo Olav,
importiert ist ausgeschlossen!Da sind Reichenbacher Alu´s drin!
Außerdem hab ich die nie auf Bildern außerhalb der DDR gesehen.Ist die EPL vielleicht älter?50er?Die ist doch einlampig,oder?Jedenfalls ist die NSL viel wuchtiger als die EPL.

Gruß
Matthias
 
Beiträge: 407
Registriert: Dienstag 26. April 2011, 13:34
Wohnort: Nordhausen

Re: [Bilderthread] Abseits der Trampelpfade

Beitragvon stefan » Dienstag 27. Oktober 2015, 04:54

Ja, die EPL gab es schon 1956. Die ist aber auch 2-lampig. Von klein und zierlich kann man nicht sprechen. Die ist in der Länge gewaltig... ich habe noch ein Glas übrig. :g)
Alle Menschen sind klug;
die einen vorher, die anderen nachher.
Benutzeravatar
stefan
Administrator
 
Beiträge: 2817
Registriert: Dienstag 8. März 2011, 15:56
Wohnort: Erfurt

Re: [Bilderthread] Abseits der Trampelpfade

Beitragvon Löffel » Dienstag 27. Oktober 2015, 10:50

@Stefan, hat die EPL die 2 Lampen übereinander oder nebeneinander? (wie bei WPL) :g? Das Glas ist ja recht langgezogen.
Benutzeravatar
Löffel
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1987
Registriert: Donnerstag 5. März 2015, 13:04

Re: [Bilderthread] Abseits der Trampelpfade

Beitragvon magslight » Sonntag 1. November 2015, 11:46

Das ist doch eine Rech Ovale Spiegelleuchte: http://www.bremsenbude.de/leuchten/mainz_kastell004.jpg . Sieht der Schaco Leuchte sehr ähnlich, ist aber etwas älter (seit Ende der 1950er).
Suche HQLS/HRLS Leuchtmittel bis einschließlich 250W, ebenso HRL Leuchtmittel mit alter Kolbenform
außerdem suche ich Leuchtenkataloge des letzten Jahrhunderts
Benutzeravatar
magslight
 
Beiträge: 455
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 12:44
Wohnort: Franken

Re: [Bilderthread] Abseits der Trampelpfade

Beitragvon stefan » Sonntag 1. November 2015, 13:06

Löffel hat geschrieben:@Stefan, hat die EPL die 2 Lampen übereinander oder nebeneinander? (wie bei WPL) :g? Das Glas ist ja recht langgezogen.

Ich weiß, worauf du hinaus willst... nein, die Lampen sind nicht versetzt angebracht. Sie befinden sich auf gleicher Höhe, die Lichtpunkte etwa in der Mitte des Glases. Die EPL gab es tatsächlich in drei Ausführungen: 2x 50, 80 und 125W.
Alle Menschen sind klug;
die einen vorher, die anderen nachher.
Benutzeravatar
stefan
Administrator
 
Beiträge: 2817
Registriert: Dienstag 8. März 2011, 15:56
Wohnort: Erfurt

Re: [Bilderthread] Abseits der Trampelpfade

Beitragvon Löffel » Montag 2. November 2015, 10:57

Ohhhh!! :greek: :greek: :greek:
Die gab es auch in so vielen verschiedenen Ausführungen!! 50W , :g? 80W , :g? und 125W . :g? Die Baugröße war hierbei aber immer gleich?? :g?:

Hab da nur mal kurz in den hier allseits bekannten alten '72 online Katalog von B&W geguggt, und dabei nur die Vaiante mit den 200W Obsten gefunden. :greek:

So wie dies in der Bestückung auch mal analog bei der WPL üblich war. Wo waren denn die VG in der EPL angeordnet?? ...oben im Schirm?? oder extern??
Wann wurde denn die EPL bei B&W aus der Produktion genommen?? Die Ersatzglasversorgung war doch bestimmt auch immer problematisch??
Benutzeravatar
Löffel
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1987
Registriert: Donnerstag 5. März 2015, 13:04

Re: [Bilderthread] Abseits der Trampelpfade

Beitragvon Martens » Dienstag 3. November 2015, 01:02

Dazu gibts schöne Bilder: http://www.ddr-strassenleuchten.de/leuc ... 65f0e49a06

Die Seite müssten allen Ostalgen hier doch unter ihren Favoriten/Lesezeichen haben? :g?
Martens
aktives Mitglied
 
Beiträge: 130
Registriert: Sonntag 9. November 2014, 15:01

Beitragvon Glasei » Dienstag 3. November 2015, 01:52

Hmja, ich habs inne Zeseleichen -äh- Lesezeichen. :green:
Aber auf die Idee kommt man oft zuletzt.
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4172
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

VorherigeNächste

Zurück zu Alte oder seltene Straßenlaternen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste