Glühlampe 2.0

Interessante Artikel aus Zeitschriften, Dokumentationen aus dem Fernsehen, Radio oder Videos aus dem Internet. (Sendetermine, Links etc.)

Re: Glühlampe 2.0

Beitragvon stefan » Montag 12. Januar 2015, 18:11

Sehr schöne Lampen. Klasse! :sm023:
Alle Menschen sind klug;
die einen vorher, die anderen nachher.
Benutzeravatar
stefan
Administrator
 
Beiträge: 2817
Registriert: Dienstag 8. März 2011, 15:56
Wohnort: Erfurt

Re: Glühlampe 2.0

Beitragvon CDM-T 70 » Montag 12. Januar 2015, 18:24

Jau, da muß ich morgen auch erstmal zuschlagen. Schauen wir mal, ob sie halten, was sie versprechen...
Benutzeravatar
CDM-T 70
 
Beiträge: 434
Registriert: Samstag 19. März 2011, 21:42
Wohnort: Stuttgart

Re: Glühlampe 2.0

Beitragvon stefan » Montag 12. Januar 2015, 18:40

Die Frage des Haltens betrifft hier eigentlich die zu erwartende Lebensdauer. Was die Lichtqualität angeht, kann ich für alle bislang gekaufte Typen nur Positives berichten. Quasi immer Glühlampenfeeling! :sm023:
Alle Menschen sind klug;
die einen vorher, die anderen nachher.
Benutzeravatar
stefan
Administrator
 
Beiträge: 2817
Registriert: Dienstag 8. März 2011, 15:56
Wohnort: Erfurt

Re: Glühlampe 2.0

Beitragvon CDM-T 70 » Montag 12. Januar 2015, 18:49

Von meinen Phi*ips kann ich bis dato auch nicht meckern. Die CM3, die ich mal probehalber gekauft habe, sind bereits 3 nach nicht einmal einem Jahr tot gewesen, bzw einem Teilausfall zum opfer gefallen. Das, obwohl sie recht hochwertig rüberkommen und zum teil zerlegbar ausgeführt sind...
Benutzeravatar
CDM-T 70
 
Beiträge: 434
Registriert: Samstag 19. März 2011, 21:42
Wohnort: Stuttgart

Re: Glühlampe 2.0

Beitragvon stefan » Montag 12. Januar 2015, 20:01

Für einen namhaften Hersteller und damit im gehobenen Preissegment nicht akzeptabel. Schande über ihn! :sm021:
Alle Menschen sind klug;
die einen vorher, die anderen nachher.
Benutzeravatar
stefan
Administrator
 
Beiträge: 2817
Registriert: Dienstag 8. März 2011, 15:56
Wohnort: Erfurt

Re: Glühlampe 2.0

Beitragvon CDM-T 70 » Dienstag 13. Januar 2015, 13:26

Also in Esslingen gibt es keine Flair LED-Glühlampen. Phi*ips und Tos*iba kein Problem, alles zu haben, mit grossem Kühlkörper also! Dann sind wa eben nach Göppingen zum Hornbach und haben uns da mal fix 3 Lämpchen geholt. Scheinen begehrt zu sein. Von den 5,5W habe ich die letzten beiden eingesackt, die noch im Regal standen...


Gruß Micha
Benutzeravatar
CDM-T 70
 
Beiträge: 434
Registriert: Samstag 19. März 2011, 21:42
Wohnort: Stuttgart

Re: Glühlampe 2.0

Beitragvon HQI-TS » Dienstag 13. Januar 2015, 17:11

ich hab die Lampen eigentlich nur gekauft zum mal testen wie das ist und als Ausstellungsstück... Kan da keine angaben zur Lebensdauer machen.
ich mach mein Licht zu 98% mit Leuchtstoffröhren und HQL :green:
Benutzeravatar
HQI-TS
 
Beiträge: 1839
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:18
Wohnort: Bad Boll

Re: Glühlampe 2.0

Beitragvon CDM-T 70 » Dienstag 13. Januar 2015, 17:25

Tobi, das weiß ich doch...

Aber das Licht überzeugt schon mal!
Benutzeravatar
CDM-T 70
 
Beiträge: 434
Registriert: Samstag 19. März 2011, 21:42
Wohnort: Stuttgart

Re: Glühlampe 2.0

Beitragvon Arne » Samstag 24. Januar 2015, 13:40

Tolle Lämpchen. Hatte es mir auch mal überlegt, solche Dinger zu kaufen, aber da ich viel das Licht in Glaskugeln (weiss) nutze, würden sie nicht zur Geltung kommen.
Mag Alles, was blinkt und plingt. Die gute alte Technik, ist immer noch die Beste!
Benutzeravatar
Arne
 
Beiträge: 1181
Registriert: Samstag 12. März 2011, 18:36
Wohnort: Bielefeld

Re: Glühlampe 2.0

Beitragvon HQI-TS » Freitag 30. Januar 2015, 11:58

Moin.

Hab mal was Geiles gefunden... in China gibts die Lampen auch mit 6000Kelvin.

Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
HQI-TS
 
Beiträge: 1839
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:18
Wohnort: Bad Boll

VorherigeNächste

Zurück zu Hinweise auf Video-, Fernseh-, Radio- und Presseberichte.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast