Glimmlampen Uhr

Hier kann jeder seine aktuellen lichttechnischen Lieblingsprojekte präsentieren.

Glimmlampen Uhr

Beitragvon meganie » Samstag 24. November 2018, 00:35

Ich habe aus 228 Osram LG234TR Glimmlampen eine Uhr gebaut.
Die einzelnen Segmente bestehen aus 8 Lampen und werden jeweils über ein eigenes Relais an bzw. ausgeschaltet.
Die Steuerung übernimmt ein Raspberry Pi 3B+.
Der Code wurde in Python geschrieben und kann hier angesehen werden. Ich habe vor diesem Projekt noch nie mit Python gearbeitet, der Code wurde geschrieben, nachdem ich ein paar Tage online Tutorials gelesen habe.
Es wurden 4 8-Kanal Solid State Relais Module verbaut. Normale Relais wären zwar günstiger gewesen, geben aber bei jedem Schaltvorgang ein Klick-Geräusch ab und ich wollte, dass die Uhr lautlos funktioniert.
Der Raspberry Pi und die Relais Module benötigen 5V Spannung, dafür wurde ein MEANWELL RS-35-5 5V/7A Netzteil verwendet.

Bild
Bild
Bild
Meine Glühlampen-Sammlung
Meine Katalog-Sammlung


Suche: Osram Dunkelkammerlampe rot (4563), Osram Glimmlampe 1920er, Osram 56.6881Z (3kW), Osram 56.6974K (20kW)
Benutzeravatar
meganie
aktives Mitglied
 
Beiträge: 145
Registriert: Montag 27. Februar 2017, 05:29
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Glasei » Samstag 24. November 2018, 02:47

Hm, jetzt noch Zeitgeber und Ansteuerung in Voll-Röhrentechnik...

Nee, Witz. :sm040: Gibts auch schon. Schönes Ding aber ! :sm023:
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4502
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19
Wohnort: Falkensee / Spandau City

Re: Glimmlampen Uhr

Beitragvon HQI-TS » Samstag 24. November 2018, 10:44

Sehr schön :g) , sowas gefällt mir :sm023:

Aber irgendwie wirkt das etwas gequetscht, ein etwas grösserer abstand zwischen den Zahlen wäre auch gut gekommen.
Benutzeravatar
HQI-TS
 
Beiträge: 1828
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:18
Wohnort: Bad Boll

Re: Glimmlampen Uhr

Beitragvon meganie » Samstag 24. November 2018, 12:50

Ja, das stimmt. Die Maße des Bretts (40x80cm) waren vorgegeben und ich war etwas "gierig" und wollte möglichst viele Lampen unterbringen. 7 Lampen pro Segment wären vermutlich besser gewesen. Ich bin aber trotzdem zufrieden mit dem Ergebnis. :D
Meine Glühlampen-Sammlung
Meine Katalog-Sammlung


Suche: Osram Dunkelkammerlampe rot (4563), Osram Glimmlampe 1920er, Osram 56.6881Z (3kW), Osram 56.6974K (20kW)
Benutzeravatar
meganie
aktives Mitglied
 
Beiträge: 145
Registriert: Montag 27. Februar 2017, 05:29
Wohnort: Hamburg

Re: Glimmlampen Uhr

Beitragvon Konsumleuchte » Sonntag 25. November 2018, 14:10

Hallo meganie,

Ich finde dein neues Projekt sehr gelungen und es gefällt mir dem entsprechen gut :sm023: .

Das erinnert mich sehr an meine Ausbildungszeit :gsmile: . Damals haben wir auch so eine ähnliche Uhr konstruiert. Diese wurde anstatt mit Glimmlampen aber mit Soffitenlampen betrieben und war bei weitem nicht so groß. Angesteuert sollte sie dann mit einer SI3M3NS S7 werden. Das Programm dazu hatten wir auch schon fertig gemacht. Aber dazu kam es leider nur nicht mehr, weil die Ausbildungszeit für uns endete :roll: . Sonst war die Uhr von ihrem Aufbau her zumindest soweit fertig konstruiert worden.

Schöne Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1491
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Re: Glimmlampen Uhr

Beitragvon Leonröhre » Donnerstag 14. Februar 2019, 20:49

HQI-TS hat geschrieben:Sehr schön :g) , sowas gefällt mir :sm023:

Aber irgendwie wirkt das etwas gequetscht, ein etwas grösserer abstand zwischen den Zahlen wäre auch gut gekommen.

Mir gefällt es auch. Naja, wie du schon sagtest, etwas gequetscht,

ABER ich bin wirklich sehr beeindruckt von Deiner Arbeit!
Ich weiß, wie schwierig so ein Projekt sein kann, ich habe es selber erlebt, als ich mit 13 Jahren angefangen habe, einen Stereo - Verstärker mit allem drum und dran mit 10 bis 15 W zu bauen, Glasei hat mich zum Glück auch unterstützt, er stand mir mit Rat und Tat zur Seite, über PN, wenn ich eine Frage hatte oder sich ein Problem auftat.
Von Februar 2017 bis zum Ende des 1. Monats hat es gedauert, aber wenn so etwas erstmal funktioniert ist man sehr stolz auf sich.

Nochmal zurück zum Thema, Glimmlampen - Uhr :
Ich hätte da ein pasr fragen, wieviel Strom ziehen alle Glimmlampen zusammen, und wie viele sind verbaut?

Lg Leonröhre
Suche alte Starter aus Metall ,insbesondere von Polam,Polamp und Telamp , und alle alten Leuchtstofflampen :sm040:
Benutzeravatar
Leonröhre
aktives Mitglied
 
Beiträge: 638
Registriert: Freitag 1. August 2014, 20:47
Wohnort: München,Bayern

Re: Glimmlampen Uhr

Beitragvon meganie » Donnerstag 14. Februar 2019, 22:14

Leonröhre hat geschrieben:Nochmal zurück zum Thema, Glimmlampen - Uhr :
Ich hätte da ein pasr fragen, wieviel Strom ziehen alle Glimmlampen zusammen, und wie viele sind verbaut?


Wie schon im ersten Post steht, wurde 228 Osram LG234TR Glimmlampen verbaut.
Laut Spezifikation braucht eine Lampe 0,7 mA x 228 = 159,6 mA
Macht einen Verbrauch von 36,7 W bei 230 V, wenn alle Lampen an sind, was im normalen Betrieb nie der Fall ist.
Meine Glühlampen-Sammlung
Meine Katalog-Sammlung


Suche: Osram Dunkelkammerlampe rot (4563), Osram Glimmlampe 1920er, Osram 56.6881Z (3kW), Osram 56.6974K (20kW)
Benutzeravatar
meganie
aktives Mitglied
 
Beiträge: 145
Registriert: Montag 27. Februar 2017, 05:29
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Unsere neuesten Lichtprojekte.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste