Schiffsarmatur umrüsten

Hier kann jeder seine aktuellen lichttechnischen Lieblingsprojekte präsentieren.

Schiffsarmatur umrüsten

Beitragvon Arne » Freitag 31. Oktober 2014, 19:35

Moin ihr Lieben,

es ist länger her, aber auch ich habe wieder etwas auf dem Herzen.

Ich habe mir vier Schiffs-Armaturen organisiert, welche ich jetzt von E27 auf G23 (Dulux-S) bzw. G24d-1 (Dulux D) umrüsten will. Ein Adapter von E27 auf die entsprechende Fassung passt wohl in die Lampen rein, aber leider nur ohne Röhre :D

Heute sind Vorschaltgeräte mit entsprechendem Stecksockel bei mir eingetroffen. Kann ich diese ganz einfach in diese Schiffs-Armatur verbauen? Also passen tut es, wenn man diesen komischen Alu-Reflektor aus der Lampe nimmt.

Die Schiffs-Armaturen sind aus plastik, in weiß, mit weißem Gitter, profiliertem Klarglas und rund.

Meine Frage, kann man dass so machen, oder raucht ggf. irgnedwann mal was ab?

Lieber wäre mir gewesen, ich hätte VG und Sockelfassung einzelnd bekommen, aber man nimmt, was man kriegen kann. Zumal ich weiß, dass es diese Leuchten mit G23-Fassung und 7W-Röhre gibt, hatten wir in der Schule im Eingang. Leider weiß ich nicht, ob sie umgerüstet wurden, oder so angeschafft worden sind. Schiffs-Armatur mit G23 bzw. G24d-1 kann man im Internet suchen, bis Bonanza kommt, findet aber nichts...
Mag Alles, was blinkt und plingt. Die gute alte Technik, ist immer noch die Beste!
Benutzeravatar
Arne
 
Beiträge: 1180
Registriert: Samstag 12. März 2011, 18:36
Wohnort: Bielefeld

Re: Schiffsarmatur umrüsten

Beitragvon stefan » Freitag 31. Oktober 2014, 22:14

Ich denke der Umbau dürfte thermisch kein Problem sein. Eine Glühlampe wird doch mindestens genau so heiß, oder noch heißer. :g)
Alle Menschen sind klug;
die einen vorher, die anderen nachher.
Benutzeravatar
stefan
Administrator
 
Beiträge: 2785
Registriert: Dienstag 8. März 2011, 15:56
Wohnort: Erfurt

Re: Schiffsarmatur umrüsten

Beitragvon Arne » Freitag 31. Oktober 2014, 23:25

Ja, das denke ich auch. Ich werd´s einfach mal probieren. Passieren sollte da ja eigentlich nichts. Für solche Leuchten sind diese Umrüstsätze ja auch eigentlich gedacht. Ich geh auch mal davon aus, dass die Dinger in unserer Schule damals umgebaut wurden. Teilweise, in den Umkleiden unserer Sporthalle, gab es diese Schiffs-Armaturen sogar mit Biax-2D, 2 Pin. Ich geh einfach mal davon aus, dass diese umgebaut wurden.
Mag Alles, was blinkt und plingt. Die gute alte Technik, ist immer noch die Beste!
Benutzeravatar
Arne
 
Beiträge: 1180
Registriert: Samstag 12. März 2011, 18:36
Wohnort: Bielefeld

Re: Schiffsarmatur umrüsten

Beitragvon stefan » Samstag 1. November 2014, 09:57

Yepp, mach es einfach! :gwink:
Alle Menschen sind klug;
die einen vorher, die anderen nachher.
Benutzeravatar
stefan
Administrator
 
Beiträge: 2785
Registriert: Dienstag 8. März 2011, 15:56
Wohnort: Erfurt

Re: Schiffsarmatur umrüsten

Beitragvon Arne » Samstag 1. November 2014, 13:21

Eine Frage wäre jetzt noch.

Die Dinger unserer Schule vermittelten den Eindruck, als wäre die Fassung des Leuchtmittels um 25 Prozent gedreht, so dass die Steckröhre, wenn man von vorne drauf guckte, mit der schmalen Seite zu sehen war, so das die Breitseite der Röhre dann seitlich weg schien, um ein breiteren Strahl zu den Seiten hin abzugeben. Kann man bei den Vorschalgerät-Kombinationen die Fassung auch ablösen und drehen? oder hätte man da die Konponenten einzelnd kaufen müssen? Wenn man jetzt das gesamte Vorschaltgerät in diese Posotion bringen würde, in der ich die Steckröhre vermute, hätte ich durch die Rückwand des VGs ja dann eine Schattenseite...

Fragen wir mal so, kennt jemand diese Rundleuchten (Schiffs-Armaturen), speziell mit G23-Sockel, und hat eventuell eine solche Leuchte, von der er Fotos machen könnte, wie Fassung und VG dort drin verbaut sind?
Mag Alles, was blinkt und plingt. Die gute alte Technik, ist immer noch die Beste!
Benutzeravatar
Arne
 
Beiträge: 1180
Registriert: Samstag 12. März 2011, 18:36
Wohnort: Bielefeld

Re: Schiffsarmatur umrüsten

Beitragvon Arne » Samstag 1. November 2014, 13:43

Hab hier mal eine Zeichnung gemacht, wie ich meine, das die Leuchte eingesetz werden soll...

Bild
Mag Alles, was blinkt und plingt. Die gute alte Technik, ist immer noch die Beste!
Benutzeravatar
Arne
 
Beiträge: 1180
Registriert: Samstag 12. März 2011, 18:36
Wohnort: Bielefeld

Re: Schiffsarmatur umrüsten

Beitragvon Arne » Samstag 1. November 2014, 13:49

Also diese Leuchten sind es, um die es geht...
Bild

Sowie Vorschalgerät und Leuchtmittel:
Bild
Bild
Bild
Mag Alles, was blinkt und plingt. Die gute alte Technik, ist immer noch die Beste!
Benutzeravatar
Arne
 
Beiträge: 1180
Registriert: Samstag 12. März 2011, 18:36
Wohnort: Bielefeld

Re: Schiffsarmatur umrüsten

Beitragvon Glasei » Samstag 1. November 2014, 17:54

@Arne, Herzlichsten zur 1000. Tapete ! :green:
Mit Passung und Temperatur dürfte es da keinen Ärger geben.
Wenn die Leuchten Plastikfrei sind, sowieso nicht. :sm_idea:
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4275
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: Schiffsarmatur umrüsten

Beitragvon Arne » Samstag 1. November 2014, 18:28

Also das Leuchtengehäuse (Rücken) ist schon Kunststoff. Ist halt sone Kellerleuchte... Ebenfalls Rahmen und Gitter ist Kunststoff, das einzigeste was Glas ist, ist die Abdeckung... Ich probiers mal, bevor es qualmt, fängt es ja immer erst an zu stinken, und von daher, wäre noch genügend Zeit, der Leuchte im Ernstfall den Strom weg zu nehmen :D
Mag Alles, was blinkt und plingt. Die gute alte Technik, ist immer noch die Beste!
Benutzeravatar
Arne
 
Beiträge: 1180
Registriert: Samstag 12. März 2011, 18:36
Wohnort: Bielefeld

Re: Schiffsarmatur umrüsten

Beitragvon Glasei » Samstag 1. November 2014, 19:26

Mit 7W wird das Zeug nicht übermäßig warm.
Viel Erfolg ! :lasso:
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4275
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Nächste

Zurück zu Unsere neuesten Lichtprojekte.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

cron