Neues Restaurationsprojekt

Hier kann jeder seine aktuellen lichttechnischen Lieblingsprojekte präsentieren.

Neues Restaurationsprojekt

Beitragvon jorgus » Sonntag 25. Oktober 2015, 22:38

Gude,

an diesem Wochenende war ich mal ein wenig unterwegs, um unter anderem ein paar Leuchten abzuholen.
Neben zwei schnöden Sch*ch 53 80, die mir quasi nachgeschmissen wurden und nur äußerlich leicht verschmutzt sind,

Bild

zwei nagelneuen und originalverpackten kleinen Sie*ens Klassikern (5NA 585.-1C),

Bild

ist mir heute nachmittag diese schöne alte A*G Ansatzleuchte in die Hände gefallen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Die original VG sind leider vom Vorbesitzer entfernt worden und die beiden Fassungen sind nicht mehr brauchbar.
Die eine ist gesplittert und bei beiden ist das Gewinde verformt. Aber egal, ich freue mich darauf, das gute Stück
aufzupolieren. Ich werde starten sobald das Hackebeilchen da ist und es für Euch fotografös dukumentieren! :gwink:

Viele Grüße, Jörg

[Edit: funzende Links eingefügt]
"Kaum macht man es richtig, schon funktionierts...!" :gwink:
Benutzeravatar
jorgus
aktives Mitglied
 
Beiträge: 37
Registriert: Donnerstag 22. Oktober 2015, 05:45
Wohnort: Dieburg, Hessen

Re: Neues Restaurationsprojekt

Beitragvon jorgus » Dienstag 3. November 2015, 02:46

Habe gerade gemerkt, dass die Bilder immer noch nicht... :g?
...und von daher nochmal verkleinert und neu hochgeladen.

Bei der Gelegenheit möchte ich Euch noch zwei Neuzugänge vorstellen:

Zunächst eine Schreder Z1 mit 125W Philips Schwarzlicht Ei. Dank der Bauform
ist das jetzt meine neue Arbeitsleuchte (mit 80W HQL). Steht hochkant optimal.
Da sieht man sofort, wer keine Lust auf Malern hat... :green:

Bild

Bild


Diese hier stammt aus der Nähe von Worms und war dort wohl auch bis vor kurzem
im öffentlichen Dienst. Der Vorbesitzer hat es mit dem grünen Hammerschlaglack
sicher gut gemeint, aber egal... :roll:

Bild

Bild

Falls mir jemand von Euch einen Tip geben kann, wer denn der Hersteller sein könnte,
wär das echt knorke. Es gibt keinerlei Hinweis diesbezüglich, und das 80W VG sieht
nicht nach original Bestandteil der Leuchte aus, so eng wie das im 'Dachgeschoss' ist... :g?

Bis neulich, Jörg
"Kaum macht man es richtig, schon funktionierts...!" :gwink:
Benutzeravatar
jorgus
aktives Mitglied
 
Beiträge: 37
Registriert: Donnerstag 22. Oktober 2015, 05:45
Wohnort: Dieburg, Hessen

Re: Neues Restaurationsprojekt

Beitragvon ampelseite.de » Dienstag 3. November 2015, 14:16

Oh :gshock: :greek: Glückwunsch - Da hast du aber viele schöne neue Restaurationsobjekte :)

Gruß
Benutzeravatar
ampelseite.de
aktives Mitglied
 
Beiträge: 69
Registriert: Samstag 1. Februar 2014, 10:19
Wohnort: Heppenheim

Re: Neues Restaurationsprojekt

Beitragvon djtechno » Samstag 14. November 2015, 21:48

Cool, Straßenleuchte mit Schwarzlicht-EI :green:

Sehr schöne Leuchten. Die Runde da, die du aus Worms hast, die gibts auch mehrmals in Stuttgart-Uhlbach, da waren sie zuletzt noch in Betrieb, schwach grünlich glimmend, evtl. sind sie noch heute da
Gott sprach, es werde Licht, doch Petrus fand den Schalter nicht. Und als er dann den Schalter fand, da war die Sicherung durchgebrannt.
Benutzeravatar
djtechno
 
Beiträge: 1795
Registriert: Freitag 18. März 2011, 16:26
Wohnort: Weinstadt - Beutelsbach


Zurück zu Unsere neuesten Lichtprojekte.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste