12V Filament fürs Auto

Alles zum Thema LED. Industrielle- und Eigenbau-Schaltungen, Konstantstromquellen usw.

12V Filament fürs Auto

Beitragvon Lampenfreak » Freitag 14. Dezember 2018, 19:52

Aus China kam heute wieder mal ein kleines Päkchen. Mittlerweile gibt's die Filament auch für den Kfz-Bereich mit 12/24V.

Alle versch Typen
Bild

rot; 130mA
Bild

blau; 130mA
Bild

2700K; 130mA
Bild

6500K; 130mA
Bild

6500K; 180mA; 4 Filament
Bild

Ich habe alle vermessen von 11V...14V. Ab 12V bleibt der Strom konstant.

Bei einem Stkpreis von 1,- € kann man ned meckern. Bisher tuns die wunderbar. Einen Unterschied zu normalen sieht man nicht.

Benutzeravatar
Lampenfreak
 
Beiträge: 694
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 15:40
Wohnort: Neuburxdorf

Re: 12V Filament fürs Auto

Beitragvon Konsumleuchte » Freitag 14. Dezember 2018, 21:28

Nabend Lampenfreak,

joa! Finde Ich auf jeden Fall sehr interessant, diese Filament-Lämpchen für's Auto und preislich kann man sich das wirklich gönnen :gcool: . Aber die 6500K bspw. für die Rückbeleuchtung könnten vieleicht doch etwas ins Auge fallen. Sie sind ziemlich blauhaltig, was ihr weißes Licht angeht. Ansonsten dürfte es wirklich nur einem geschulten Auge auffallen, da das Ansprechverhalten von diesen Lämpchen natürlich etwas besser ist :g) .

Schöne Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1491
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Re: 12V Filament fürs Auto

Beitragvon Glasei » Freitag 14. Dezember 2018, 23:06

Und was äußert der TÜV dazu ? :DD
Die haben sich ja bekanntlich wie die Zicke im Milcheimer... :sm078:
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4505
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19
Wohnort: Falkensee / Spandau City

Re: 12V Filament fürs Auto

Beitragvon djtechno » Samstag 15. Dezember 2018, 23:50

Da must du wohl vorher wieder kurz auf "normal" umrüsen und nach dem tüv zurück :waste:
Gott sprach, es werde Licht, doch Petrus fand den Schalter nicht. Und als er dann den Schalter fand, da war die Sicherung durchgebrannt.
Benutzeravatar
djtechno
 
Beiträge: 1820
Registriert: Freitag 18. März 2011, 16:26
Wohnort: Weinstadt - Beutelsbach

Re: 12V Filament fürs Auto

Beitragvon Lampenfreak » Dienstag 18. Dezember 2018, 17:44

Bei dem warmweiß für den Rückfahrscheinwerfer fällt das zB nicht auf. Die grünen haben das auch noch ned gemerkt. Heißt also, daß es funktioniert.

Einzig das Standlicht vorne macht Probleme mit der Haltbarkeit, sonst kann ich nicht meckern. Hält schon ein halbes Jahr das Ganze.
Benutzeravatar
Lampenfreak
 
Beiträge: 694
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 15:40
Wohnort: Neuburxdorf


Zurück zu LED-Beleuchtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron