ESL mit LED Röhre

Alles zum Thema LED. Industrielle- und Eigenbau-Schaltungen, Konstantstromquellen usw.

Re: ESL mit LED Röhre

Beitragvon HQI-TS » Montag 8. Mai 2017, 18:01

Bei Osram heist der Dul. Inteligent.

Man mus schon genau hinsehen um den unterschied zu erkennen
Links Baumarkt , Rechts Für Professionelle Spezialanwendungen
Bild
davon abgesehen das die rechte schon deutliche grbrauchsspurem am Gehäuse hat
Benutzeravatar
HQI-TS
 
Beiträge: 1772
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:18
Wohnort: Bad Boll

Re: ESL mit LED Röhre

Beitragvon djtechno » Dienstag 9. Mai 2017, 21:29

Also der Endkunde wird mit Schrott verarscht und abgespeist die Gewerblichen bekommen die echte ware...
Gott sprach, es werde Licht, doch Petrus fand den Schalter nicht. Und als er dann den Schalter fand, da war die Sicherung durchgebrannt.
Benutzeravatar
djtechno
 
Beiträge: 1759
Registriert: Freitag 18. März 2011, 16:26
Wohnort: Weinstadt - Beutelsbach

Re: ESL mit LED Röhre

Beitragvon LRF 80 » Mittwoch 10. Mai 2017, 21:18

Ich hab das schon so oft gesehen, bei E*eka noch vor nicht allzu langer Zeit für teures Geld die D*luxstar, ohne PTC (Kaltstart) max 5000 x on/off, max 5000 h. Die gabs auch als Du*ux In*elligent Facili*y mit 20 000 h und 1 000 000 x on/off mit programmiertem Warm- Start fürs Gewerbe, oder als Du*ux mit PTC-Warmstart für den "besseren" Kunden im Fachgeschäft etwa 10 000h. Ein Bauteil, so viele Möglichkeiten Obsoleszenz zu planen... Und das alles getarnt als Umweltschutz. Ha ha ha.
LRF 80
aktives Mitglied
 
Beiträge: 156
Registriert: Dienstag 20. Januar 2015, 19:55

Re: ESL mit LED Röhre

Beitragvon HQI-TS » Donnerstag 11. Mai 2017, 08:42

Oftmals sind die Leute auch selbst schuld weil die immer sofortstart wollen, die haben oftmals keine geduld für die eine sekunde vorheitzzeit.

Wer hir die Dul.. Intelligent vewrwendet weis das die ganz schön lange halten kann... selbst wen die Made in China ist.
Benutzeravatar
HQI-TS
 
Beiträge: 1772
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:18
Wohnort: Bad Boll

Re: ESL mit LED Röhre

Beitragvon djtechno » Donnerstag 11. Mai 2017, 21:30

Per Internet kommt man offenbar auch als Privatkunde legal an die Dulux intelligent ran.
https://oscarlux.de/energiesparlampen/3 ... oCjwXw_wcB
https://www.richter-lang.com/index.php/ ... on=default

Wobei, ich setze daheim dann doch lieber auf LED. Aber nicht auf Billigretrofits, versteht sich
Gott sprach, es werde Licht, doch Petrus fand den Schalter nicht. Und als er dann den Schalter fand, da war die Sicherung durchgebrannt.
Benutzeravatar
djtechno
 
Beiträge: 1759
Registriert: Freitag 18. März 2011, 16:26
Wohnort: Weinstadt - Beutelsbach

Re: ESL mit LED Röhre

Beitragvon HQI-TS » Donnerstag 11. Mai 2017, 21:35

Wiso LED ? es geht doch nix über ne gute HQL oder ne LS Röhre :g)
Benutzeravatar
HQI-TS
 
Beiträge: 1772
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:18
Wohnort: Bad Boll

Re: ESL mit LED Röhre

Beitragvon LRF 80 » Freitag 12. Mai 2017, 07:36

Naja, LED ist Technik von Heute, ESL sind mittlerweile schon von Gestern... Gute LEDs haben ein besseres Lichtspektrum, ESLs sind aber immer noch viel besser geeignet für Ganznahtbeleuchtung usw, da die LEDs so schnell überhitzen. Dafür sind LEDs beliebig oft schaltbar. Ich verwende beides, auch wenn ich eher "fan" von ESL bin.
LRF 80
aktives Mitglied
 
Beiträge: 156
Registriert: Dienstag 20. Januar 2015, 19:55

Re: ESL mit LED Röhre

Beitragvon djtechno » Freitag 12. Mai 2017, 11:18

Dann würde ich, sofern ich nicht eine E27 Fassung nutzen muß, die Stecksockel-Versionen mit externem KVG nutzen.
Gott sprach, es werde Licht, doch Petrus fand den Schalter nicht. Und als er dann den Schalter fand, da war die Sicherung durchgebrannt.
Benutzeravatar
djtechno
 
Beiträge: 1759
Registriert: Freitag 18. März 2011, 16:26
Wohnort: Weinstadt - Beutelsbach

Re: ESL mit LED Röhre

Beitragvon X-TremeBass » Montag 15. Mai 2017, 19:16

HQI-TS hat geschrieben:Hir mal die Neuste Erungenschaft aus China :green:
LED Lampe in Klassischer ESL Form :green: hir mit Klarer Echtglas Röhre
Hir 16W 6500K gibts in verschiedenen Leistungen und Lichtfarben


Das ist ja das mit die grausamste Kombination die ich bisher gesehen hab, ich dachte die normalen LED-Leuchstoffröhren wären schon haarsträubend :D
X-TremeBass
Beginner (unter 4 Beiträgen)
 
Beiträge: 2
Registriert: Montag 15. Mai 2017, 16:19

Vorherige

Zurück zu LED-Beleuchtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste