Bunte Filaments

Alles zum Thema LED. Industrielle- und Eigenbau-Schaltungen, Konstantstromquellen usw.

Re: Bunte Filaments

Beitragvon djtechno » Montag 21. November 2016, 08:51

Da steht doch 15 000 Stunden. Oder stand da vorher was anderes? :gshock: Wobei ich irgendwie bezweifel, daßd as hinhaut, da ja die Kühlung nur über das Kühlgas und außenglas erfolgt. Da ist der Wärmeübergang ja weniger gut als bei SMd-Bauformen mit mehreren smd auf alu-Kühlkörper
Gott sprach, es werde Licht, doch Petrus fand den Schalter nicht. Und als er dann den Schalter fand, da war die Sicherung durchgebrannt.
Benutzeravatar
djtechno
 
Beiträge: 1802
Registriert: Freitag 18. März 2011, 16:26
Wohnort: Weinstadt - Beutelsbach

Re: Bunte Filaments

Beitragvon Raum mit Pfand » Montag 21. November 2016, 11:33

Ja, 15 000 Stunden - für LED ist das nix! Rufen wir uns in Erinnerung, dass es früher mal hieß, LEDs würden 100 000 durchhalten...
Eine räumlich zweidimensional ausgedehnte Ansammlung dichtstehender hochstämmiger Holzgewächse reflektiert auftreffende Schallwellen in gleichem Maße, wie sie sie empfangen hat.
Raum mit Pfand
aktives Mitglied
 
Beiträge: 237
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2015, 21:15
Wohnort: Hamburg

Re: Bunte Filaments

Beitragvon stefan » Montag 21. November 2016, 12:27

Die Lebensdauer galt aber für LowPower-LEDs ohne nennenswerte Wärmeentwicklung.
Alle Menschen sind klug;
die einen vorher, die anderen nachher.
Benutzeravatar
stefan
Administrator
 
Beiträge: 2785
Registriert: Dienstag 8. März 2011, 15:56
Wohnort: Erfurt

Re: Bunte Filaments

Beitragvon djtechno » Montag 21. November 2016, 12:45

Genau das ist der Punkt. Seit die Dinger auf so hohen Leistungen laufen ist das nicht mehr so. Die 7-Segment-Anzeigen von Weckradios ode rdie ganzen Kotnroll-LEDs von alten geräten., z.B. Hifi-Anlagen u.ä. gingen nie kaputt :sm023:

Ist ja überall so. die EEPRoms wo das BIOS drin sit, wurden mit 30 jahren Datenhaltbarkeit angegeben. Heutige Flash Speicher mit 10 Jahren. Na,ja, 64 Kbyte vs 64 Gbyte :sm040:
Gott sprach, es werde Licht, doch Petrus fand den Schalter nicht. Und als er dann den Schalter fand, da war die Sicherung durchgebrannt.
Benutzeravatar
djtechno
 
Beiträge: 1802
Registriert: Freitag 18. März 2011, 16:26
Wohnort: Weinstadt - Beutelsbach

Re: Bunte Filaments

Beitragvon Raum mit Pfand » Montag 21. November 2016, 14:27

Das ist aber auch wieder so ne Diskrepanz! Generell, was LED betrifft - wie oft sind in Leuchten LEDs direkt verlötet - und verlötet heißt für mich: Für die Ewigkeit gebaut!
Eine räumlich zweidimensional ausgedehnte Ansammlung dichtstehender hochstämmiger Holzgewächse reflektiert auftreffende Schallwellen in gleichem Maße, wie sie sie empfangen hat.
Raum mit Pfand
aktives Mitglied
 
Beiträge: 237
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2015, 21:15
Wohnort: Hamburg

Re: Bunte Filaments

Beitragvon djtechno » Montag 21. November 2016, 14:31

Dem kann ich nur Zustimmen: Bei fester Verbauung sollte es mindestens 30 Jahre halten. So lange werden kpomplette Leuchten (oder länger) üblicherweise genutzt. Das geht aber eben nicht für 24,95€. Eine hochwertige Leuchte darf ja durchaus 100€ und mehr kosten. Nur leider kann man sich mittlerweile auch bei teuren Leuchten nicht mehr auf die Haltbarkeit von LED oder Konstantstromnetzteil verlassen :(
Gott sprach, es werde Licht, doch Petrus fand den Schalter nicht. Und als er dann den Schalter fand, da war die Sicherung durchgebrannt.
Benutzeravatar
djtechno
 
Beiträge: 1802
Registriert: Freitag 18. März 2011, 16:26
Wohnort: Weinstadt - Beutelsbach

Re: Bunte Filaments

Beitragvon HQI-TS » Freitag 25. November 2016, 15:38

So heut hab ich mir die bunten Kolben auch geholt.
Sind echt gute Farben, nur das Gelb is bissl Öko irgentwie.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Deshalb wird die Gelbe nicht in den vorführfassungen stecken weil die so dunkel ist :DD
Benutzeravatar
HQI-TS
 
Beiträge: 1761
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:18
Wohnort: Bad Boll

Re: Bunte Filaments

Beitragvon HQI-TS » Freitag 25. November 2016, 16:41

Das Gelb wird so heiss da kanste zugugen wie das Licht von Gelb langsam Orange wird durch die wärme an den LEDs. nachem abkühlen sindse wieder Gelb :sm040:
Benutzeravatar
HQI-TS
 
Beiträge: 1761
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:18
Wohnort: Bad Boll

Beitragvon Glasei » Freitag 25. November 2016, 18:28

Klara Fall von Konstruktionsfehler... :change_bulb: :sm040:
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4327
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re:

Beitragvon Löffel » Freitag 25. November 2016, 22:29

Glasei hat geschrieben:Klara Fall von Konstruktionsfehler... :change_bulb: :sm040:


Oder anders gesagt: geplante Obsoleszenz !! :change_bulb: :waste:





#Beitrag: 1234 :sm040: :sm040:
Benutzeravatar
Löffel
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1942
Registriert: Donnerstag 5. März 2015, 13:04

VorherigeNächste

Zurück zu LED-Beleuchtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste