Bunte Filaments

Alles zum Thema LED. Industrielle- und Eigenbau-Schaltungen, Konstantstromquellen usw.

Re: Bunte Filaments

Beitragvon djtechno » Montag 28. November 2016, 09:56

Habe die Dinger auch aufm Weihnachtsmarkt gesehen :sm023: Ja, die gelben sind echt die reinsten funzeln :( Hatte mich auch schon egwundert :(
Das Rot ist doch eher Magenta :greek: Oder täuscht das auf dem Foto? Dachte auf dem Weihnachtsmarkt auch das das Magenta wäre :greek: Das Grün ist schöön saftig grün,definitiv :sm023: Die Grünen und die Magenta/rot sind jedenfalls gut hell :sm023:
Gott sprach, es werde Licht, doch Petrus fand den Schalter nicht. Und als er dann den Schalter fand, da war die Sicherung durchgebrannt.
Benutzeravatar
djtechno
 
Beiträge: 1796
Registriert: Freitag 18. März 2011, 16:26
Wohnort: Weinstadt - Beutelsbach

Re: Bunte Filaments

Beitragvon HQI-TS » Montag 28. November 2016, 10:20

Jopp Das Rot ist eine LED mit Leuchtstoff die Leuchtet so rosa wie man es von roten LS kennt. auf der verpakung steht auch LED Leuchtmittel Pink.
Benutzeravatar
HQI-TS
 
Beiträge: 1839
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:18
Wohnort: Bad Boll

Re: Bunte Filaments

Beitragvon djtechno » Montag 28. November 2016, 10:51

Warum die das wohl machen? Waren rote LED-Chips zu dunkel/ineffizient? Vermutlich das Prob wie bei den gelben?!?!
Gott sprach, es werde Licht, doch Petrus fand den Schalter nicht. Und als er dann den Schalter fand, da war die Sicherung durchgebrannt.
Benutzeravatar
djtechno
 
Beiträge: 1796
Registriert: Freitag 18. März 2011, 16:26
Wohnort: Weinstadt - Beutelsbach

Re: Bunte Filaments

Beitragvon HQI-TS » Montag 28. November 2016, 11:12

Das wird so sein, wen man die genau angugt sind bei Gelb durlich mehr LEDs drauf als bei grün oder Blau und trozdem so dunkel.
Benutzeravatar
HQI-TS
 
Beiträge: 1839
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:18
Wohnort: Bad Boll

Re: Bunte Filaments

Beitragvon djtechno » Montag 28. November 2016, 11:25

Das liegt einfach daran, weil die Spacken damals nur die Blauen leds (und die davon abgeleiteten Grünen somit´) immer weiter hoch gezüchtet hatten um möglichst effiziente weiße leuchtmittel zu erhalten un die chips, die man für rot und gelb braucht vernachlässigt haben (bis dann irgendwann die automobilindustrie und die ampelhersteller plötzlich Bedarf für rot und gelb angemeldet haben und dann haben die Hersteller plötzlich in panik nochmal dran rumgefrickelt. Da kamen dann auch lösugnen raus wo blaue leds mit orangener leuchtschicht zu effizienten gelben gemacht wurden u.ä. Irgendwann gabs glaube ich von toshiba oder so oder wars cree? effizientere rote und gelbe. haben die chinesen aber offenbar nicht.

Edit: Ich sehe egrade, auf seite 4 die sind andere, da gibts eine mit "richtigem" rot. Die hat auch 1000 Kelvin angegeben,die rosane 1400 Kelvin.
wie ist da die helligkeit der gelben?
Gott sprach, es werde Licht, doch Petrus fand den Schalter nicht. Und als er dann den Schalter fand, da war die Sicherung durchgebrannt.
Benutzeravatar
djtechno
 
Beiträge: 1796
Registriert: Freitag 18. März 2011, 16:26
Wohnort: Weinstadt - Beutelsbach

Re: Bunte Filaments

Beitragvon Raum mit Pfand » Montag 28. November 2016, 14:56

Erwarte von den pinkfarbenen Lampen nicht allzu viel! Pinkfarbener LED-Phosphor war noch nie sonderlich farbstabil. Die driften entweder Richtung blau oder Richtung weiß ab.
Eine räumlich zweidimensional ausgedehnte Ansammlung dichtstehender hochstämmiger Holzgewächse reflektiert auftreffende Schallwellen in gleichem Maße, wie sie sie empfangen hat.
Raum mit Pfand
aktives Mitglied
 
Beiträge: 232
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2015, 21:15
Wohnort: Hamburg

Re: Bunte Filaments

Beitragvon djtechno » Montag 28. November 2016, 15:06

Na, wie gut,daß ich so eine Farbwechselbirne habe :sm040: Die ist wenigstens langfrisitg farbstabil :sm040: Bild Genaugenommen habe ichd avon ja zwei. Und zwei ältere spots (habe nicht genau meine gefunden, aber bild zweigt was ähnliches Bild
Gott sprach, es werde Licht, doch Petrus fand den Schalter nicht. Und als er dann den Schalter fand, da war die Sicherung durchgebrannt.
Benutzeravatar
djtechno
 
Beiträge: 1796
Registriert: Freitag 18. März 2011, 16:26
Wohnort: Weinstadt - Beutelsbach

Re: Bunte Filaments

Beitragvon HQI-TS » Freitag 9. Dezember 2016, 10:24

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
HQI-TS
 
Beiträge: 1839
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:18
Wohnort: Bad Boll

Re: Bunte Filaments

Beitragvon djtechno » Freitag 9. Dezember 2016, 13:12

Sieht cool aus, quasi ein "filamentweihnachtsbaum" :sm040:
Gott sprach, es werde Licht, doch Petrus fand den Schalter nicht. Und als er dann den Schalter fand, da war die Sicherung durchgebrannt.
Benutzeravatar
djtechno
 
Beiträge: 1796
Registriert: Freitag 18. März 2011, 16:26
Wohnort: Weinstadt - Beutelsbach

Re: Bunte Filaments

Beitragvon Alex » Freitag 9. Dezember 2016, 20:07

Das ist mal ein Weihnachtsbaum
Ihr habt Lampen, Leuchten oder Starter die ihr nicht mehr braucht oder wollt?
Dann gebt Sie mir, ich bin besser als jede Sammeltonne. :)
Alex auf YouTube : https://m.youtube.com/channel/UCG9UmdWJCvMPt79GGsjzbzQ
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2327
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22
Wohnort: Kunheim FR/Bagenz ehm. DDR

VorherigeNächste

Zurück zu LED-Beleuchtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron