Die sogenannte LED Filamentlampe

Alles zum Thema LED. Industrielle- und Eigenbau-Schaltungen, Konstantstromquellen usw.

Re: Die sogenannte LED Filamentlampe

Beitragvon Martens » Samstag 14. Januar 2017, 19:16

Danke für den Link, zum ausprobieren kann man die bei dem Preis ja mal ordern......

Topfleuchte hat geschrieben:LEDs in ESL Form, was es nicht alles gibt. :green: :green:

Vermutlich werden hier Gehäuse und Röhren aus Altbeständen weiterverwendet. Garnicht so dumm, hier wird doch immer Nachhaltigkeit und möglichst alter Kram propagiert? :gwink:
Martens
aktives Mitglied
 
Beiträge: 132
Registriert: Sonntag 9. November 2014, 15:01

Re: Die sogenannte LED Filamentlampe

Beitragvon Topfleuchte » Samstag 14. Januar 2017, 19:24

Vermutlich werden hier Gehäuse und Röhren aus Altbeständen weiterverwendet.


Wenn das so ist, dann wird wenigstens nicht sinnlos weggeschmissen. Könnte aber auch sein das die das Design/Form nur nachgebaut und übernommen haben.
Zuletzt geändert von Topfleuchte am Samstag 14. Januar 2017, 19:25, insgesamt 1-mal geändert.
Trick 17: Mach's Licht an wenn's Dunkel ist! :change_bulb:
Benutzeravatar
Topfleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1067
Registriert: Montag 2. Januar 2017, 17:33

Re: Die sogenannte LED Filamentlampe

Beitragvon Alex » Samstag 14. Januar 2017, 19:24

Die ist noch besser:
https://www.youtube.com/watch?v=WfEn9xQRDjY
Ihr müsst vorspulen auf 4:25
Stoppt den China LED Wahn! :sm021:
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2230
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22

Re: Die sogenannte LED Filamentlampe

Beitragvon Alex » Samstag 14. Januar 2017, 19:34

Die LED Filament R7s
Bild
Stoppt den China LED Wahn! :sm021:
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2230
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22

Re: Die sogenannte LED Filamentlampe

Beitragvon HQI-TS » Samstag 14. Januar 2017, 20:15

480 Lumen = 100W ? eher 40W :DD
Benutzeravatar
HQI-TS
 
Beiträge: 1766
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:18
Wohnort: Bad Boll

Re: Die sogenannte LED Filamentlampe

Beitragvon Alex » Samstag 14. Januar 2017, 20:24

Welche die Filament, die is eh ein Witz für 17€
Stoppt den China LED Wahn! :sm021:
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2230
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22

Re: Die sogenannte LED Filamentlampe

Beitragvon HQI-TS » Samstag 14. Januar 2017, 20:27

hab gerade mal gegugt 40W Halogen hat sogar 490 Lumen.
Wenn du die Lampe in deine Leuchte einbaust für 150W Halogenstab dan stehste echt im dunkeln :green:
Oder is das sogae eine Längere zum 500W stäbe ersetzen ?
Benutzeravatar
HQI-TS
 
Beiträge: 1766
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:18
Wohnort: Bad Boll

Re: Die sogenannte LED Filamentlampe

Beitragvon Alex » Samstag 14. Januar 2017, 20:43

Ne das ist die Kurze die Lampe hab ich mir nicht gegönnt das Foto hab ich im Laden gemacht
Stoppt den China LED Wahn! :sm021:
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2230
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22

Re: Die sogenannte LED Filamentlampe

Beitragvon Löffel » Samstag 14. Januar 2017, 21:40

HQI-TS hat geschrieben:480 Lumen = 100W ? eher 40W :DD


Ist mir auch sofort aufgefallen. Für die 17 Euronen Anschaffung kanste da aber schon ein paar kW/h Strom mit einem echten Halostab verbraten.
Anstatt hier wie im Teelicht zu stehen.
Benutzeravatar
Löffel
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1956
Registriert: Donnerstag 5. März 2015, 13:04

Re: Die sogenannte LED Filamentlampe

Beitragvon Löffel » Samstag 14. Januar 2017, 21:41

Alex hat geschrieben:Ne das ist die Kurze die Lampe hab ich mir nicht gegönnt das Foto hab ich im Laden gemacht



Welcher Baumarkt war denn das??
Benutzeravatar
Löffel
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1956
Registriert: Donnerstag 5. März 2015, 13:04

VorherigeNächste

Zurück zu LED-Beleuchtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste