Vernünfitige G9 LEDs?

Alles zum Thema LED. Industrielle- und Eigenbau-Schaltungen, Konstantstromquellen usw.

Vernünfitige G9 LEDs?

Beitragvon Topfleuchte » Samstag 4. November 2017, 20:06

Guten Abend,

Auf der suche nach G9 LEDs im Baumarkt, habe ich leider feststellen müssen, das dort nichts ordentliches dabei war. Ich wollte mal welche testen, um zu schauen, ob sie denn wirklich eine alternative zu den Halogenlampen sind.

Nur haben die LEDs nur alle so um die 200 lm oder sogar weniger. Also habe ich erstmal die Finger von gelassen.

Kennt jemand ein vernünftiges Produkt, das hier mit einer 30- 40W Halogen mithalten kann?

Ich finde, das es gerade durch die kleine Bauweise dieser Leuchtmittel auch ziemlich schwierig ist etwas ordentliches draus zu machen.

Grüße

Cedric/ Topfleuchte
Trick 17: Mach's Licht an wenn's Dunkel ist! :change_bulb:
Benutzeravatar
Topfleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1000
Registriert: Montag 2. Januar 2017, 17:33

Re: Vernünfitige G9 LEDs?

Beitragvon djtechno » Samstag 4. November 2017, 21:01

Ja, da fehlt einfach die Kühlfläche :(
Gott sprach, es werde Licht, doch Petrus fand den Schalter nicht. Und als er dann den Schalter fand, da war die Sicherung durchgebrannt.
Benutzeravatar
djtechno
 
Beiträge: 1770
Registriert: Freitag 18. März 2011, 16:26
Wohnort: Weinstadt - Beutelsbach


Zurück zu LED-Beleuchtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron