Haltbarkeit LED Straßenbeleuchtung 2018?

Alles zum Thema LED. Industrielle- und Eigenbau-Schaltungen, Konstantstromquellen usw.

Haltbarkeit LED Straßenbeleuchtung 2018?

Beitragvon djtechno » Sonntag 2. September 2018, 19:57

So, nach wie vor sehe ich immer noch viele Ausgfälle bei LED Straßenleuchten, aber ich habe den Eindruck es ist besser geworden

Typ 1: LED "Fliegenklatschen": In den ersten 2 Jahren und auch im 3. Jahr gabs immer wieder einzelne,die komplett oder blinkend ausfielen. Momentan scheint alles zu halten
Typ 2: Retrofits: Im Dorf habe ich eine der E40 Retrofits Blinken gesehen, ansonsten keine. In Stuttgart, Schloßṕlatz wo viele E27 Retrofits verbaut sind in Laternen sind 30% defekt
Typ 3: LED-Scheinwerfer (Garagen, EInfahrten (Behörden,Privathäuser, Geschäfte, Große Industriehallen)): Immer wieder sind Blinkende Exemplare zu beobachten
Typ 4: LED Streifen (Im Gehweg, in Zebrastreifen (Südfrankreich), Unterführungen (Südfrankreich), Treppenstufen u.s.w.): Vereinzelnd BLitzende Streifen (Netzteil durch),ansonsten ab und an zwischendurch tote Stücke oder flackernde/nur noch glimmende Stücke, eher wenig Ausfälle
Typ 5: Sonstige (Spots in Wänden, Straßenschildern sonstiger eingebauter kram, Warnlichter an Tunelwänden für Abstand (Weiß, Grün, Bernstein, Blau) : Flackernde Leds, tlw. hellere,dann dunklere, BLitzende leds, zahnlücken. Haltbarkeit eher unbefriedigend :(
Typ 6: Rote Warnlichter auf Türmen für die Flugzeuge: Keine Ausfälle festgestellt, sehr langlebig.
Typ 7: Ampeln mit LED: Mir keine Ausfälle bekannt, in seltenen fällen flackern einzelne chips oder einzelne sind tot oder leicht pulsierendes flimmern (helligkeitsschwankung): Haltbarkeit extrem gut
Typ 8: Leuchtschriften an Bus, Zugzielanzeiger der Straßenbahn (Monochrom): Nach über 10 Jahren Betrieb könen einzelne pixel dunkler sein oder ausfallen oder Dauerleuchten oder flackern. Insgesammt sehr haltbar und zuverlässig

Wie sind eure Erfahrungen mit der Haltbarkeit aktuell?
Gott sprach, es werde Licht, doch Petrus fand den Schalter nicht. Und als er dann den Schalter fand, da war die Sicherung durchgebrannt.
Benutzeravatar
djtechno
 
Beiträge: 1802
Registriert: Freitag 18. März 2011, 16:26
Wohnort: Weinstadt - Beutelsbach

Re: Haltbarkeit LED Straßenbeleuchtung 2018?

Beitragvon Glasei » Sonntag 2. September 2018, 22:01

Bei Fliegenklatschen konnte ich bislang keine Ausfälle beobachten.
Bei Zielschildern an Bus und Bahn auch nicht.
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4327
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: Haltbarkeit LED Straßenbeleuchtung 2018?

Beitragvon Martens » Sonntag 2. September 2018, 22:11

Durchweg gut, will wahrscheinlich keiner der Ewiggestrigen hören. Hier und in meinem ehemaligen Wohnort konnte ich keinen Ausfall beobachten, die Beleuchtung wurde aber erst vor wenigen Jahren umgerüstet (echte LED-Lampen, keine Retrofits). Bei Ampeln und Warnleuchten habe ich noch nie bewusst Ausfälle gesehen, die Anwendung geht aber auch über Beleuchtung hinaus, hier gehts um Sicherheit, da werden Vorkehrungen zwecks hoher Ausfallsicherheit getroffen.

Vor über 10 Jahren wurden an einem öffentlichen Neubau zwei der Laternen gegen LED-Laternen getauscht. Das waren die ersten im Ort und vermutlich auch zu Testzwecken, eine von denen hatte recht schnell Teilausfälle. Verbaut wurden später andere, wahrscheinlich von we-ef, und die halten bislang alle.

Ich denke, die Hersteller mussten ihre Erfahrungen bzgl. der Langlebigkeit mit den Dingern machen. Wer keinen Billigkram kauft, hat auch länger was davon.
Es ist nicht repräsentativ, aber sowohl auf Arbeit als auch bei mir zuhause wurde alles auf LED umgestellt und bislang gab es keinen Ausfall, von dem ich weiß.
Martens
aktives Mitglied
 
Beiträge: 123
Registriert: Sonntag 9. November 2014, 15:01


Zurück zu LED-Beleuchtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron