LED - RÖhren

Alles zum Thema LED. Industrielle- und Eigenbau-Schaltungen, Konstantstromquellen usw.

LED - RÖhren

Beitragvon djtechno » Samstag 24. November 2018, 23:47

Wir haben im Bad jetzt als ersatz für eine alte lampi t8/18 Watt 60cm eine Led Röhre Primaster Lichtfarbe 865, 10 Watt T5 60 cm (ist eine komplettleuchte). ansonsten haben wir noch eine T5/7 Watt 60 cm led Lichtfarbe 840 (Auch Konmplettleuchte). Die ist seit 2 Jahren hier in Betrieb. die WIrkt im Vergleich zru 865er gferadezu rosabeige :sm040: mein vater hatte sich leider bei der lciuhtfarbe vertan,daher der mischmasch :gshock: die Primaster hat 10€ gekostete,die andere war damals so 35€ teuer.

Beide Röhren sind mal wirklich hell :gshock: Was hat ihr so erfahrung mit led röähren (sowohl die eigentlichen,die in eine leuchte gedreht werden und meist T8 sind, als auch die t5, die meist als komplette leuchte daher kommen) gemacht bisher?
Gott sprach, es werde Licht, doch Petrus fand den Schalter nicht. Und als er dann den Schalter fand, da war die Sicherung durchgebrannt.
Benutzeravatar
djtechno
 
Beiträge: 1820
Registriert: Freitag 18. März 2011, 16:26
Wohnort: Weinstadt - Beutelsbach

Re: LED - RÖhren

Beitragvon HQI-TS » Sonntag 25. November 2018, 11:00

Meine erfahrung dazu was die Lebensdauer betrifft, kann man da die billigen aus China kaufen die halten genau solange oder sogar länger als teuere Markenware.

Habe eine LED T8 Röhre von Lichtline die Leuchtet schon seit 67000 Stunden, diese war aber auch extrem teuer damals.

Was die Lichtfarbe Betrifft, Sind Alle Kaltweisstöne in ordung nur Warmweiss von billigen Herstellern ist oftmals eher Rosa.
Benutzeravatar
HQI-TS
 
Beiträge: 1825
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:18
Wohnort: Bad Boll

Re: LED - RÖhren

Beitragvon Leonröhre » Mittwoch 13. Februar 2019, 19:48

Wozu denn Led Röhren?
Leuchtstofflampen sind schon sparsam. Auf der Packung einer LED Röhre ,die ich mal im Baumarkt gesehen habe, stand mal "9W 900lm =18W", dann noch eine wo es hieß"17w =36w 1700lm, ne 36w Ls hat aber 3350 Lumen, du bräuchstest also für vollen 18W röhren etsatz etwa 13 w, für 36 w aber auch etwa 34 W,
Die Frage :Lohnt sich das, wenn die LED 30€ kostet? Ich ben eher der Meinung, daß es sich nicht lohnt. Erst wenn die Lichtausbeute höher, der Preis niedriger wird,
lohnt sich so eine Anschaffung.
Suche alte Starter aus Metall ,insbesondere von Polam,Polamp und Telamp , und alle alten Leuchtstofflampen :sm040:
Leonröhre
aktives Mitglied
 
Beiträge: 616
Registriert: Freitag 1. August 2014, 20:47
Wohnort: München,Bayern


Zurück zu LED-Beleuchtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast