"Neue" Knipse eingeweiht

Unspezifizierte Themen, die mit aller Art von elektrischer Lichterzeugung zu tun haben.

Re: "Neue" Knipse eingeweiht

Beitragvon Konsumleuchte » Donnerstag 13. September 2018, 06:01

Moin moin Glasei,

du schriebselst:
Streikender Akku, kenn' ich zur Genüge ! :sm021: :sm021: :sm021:
Kriegst du von den Lichtbändern noch Bilder gebacken ? Eventuell sogar leuchtend ?
Hab sowas schon lange nicht mehr gesehn. Und bis ich mich wieder mal da hin verirre,
sind die auf Garantie weg.


Wenn man die Technik mal braucht, ist damit immer irgendwas :roll: :roll: . Ich wollte das an diesen Tag eigentlich noch ein bisschen weiter ausnutzen und sogar noch ein Stückchen weiter bis zum Bahnhof Treptower Park fahren und mir die Uralt-Laternen aus den Fünfzigern anschauen und was da sonst noch existieren könnte. Das musste Ich alles vertagen :waste: .

Ich werde mir so schnell wie möglich nochmal ein Zeitfenster schaffen und versuchen den Rest vor die Linse zu bekommen, bevor alles weg saniert ist. Darauf kannst du Gift nehmen :gwink: ! Da es dort in der Vorhalle eh sehr dunkel ist, sind die Leuchten dadurch ständig in Betrieb. Aber der Zusand von ihnen entspricht dem Rest des Bahnhofes. Viele von ihnen sind dunkel oder kaputt. Ich werde aber versuchen die schönsten und erhaltenswertesten abzulichten und auch den Rest des momentanen Feuchtbiotopes, was dort herrscht. Inklusive von der Wand laufenden Wasser, aus der Decke ragende Wurzeln und Pflanzen, die sich den Weg ins innere des Gebäudes gesucht haben. Da fallen die alten grünen DDR-Fliesen an den Wänden schon gar nicht mehr auf :glol: .

Schöne Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1280
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Re: "Neue" Knipse eingeweiht

Beitragvon Glasei » Donnerstag 13. September 2018, 16:55

So eine Serie wäre schon übergoil. :glol: :sm023: :sm040:
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4327
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: "Neue" Knipse eingeweiht

Beitragvon Konsumleuchte » Donnerstag 13. September 2018, 20:41

Guten Abend Lampenbegeisterte,

Ich habe noch ein kleines Boni abzugeben zu den alten Leuchten :g) !

Und zwar habe Ich welche erwischt, die am Tage geleuchtet haben :gcool: . Warscheinlich zur Wartungs- oder Inspektionszwecken. Diese Bilder machte Ich ebenfalls an dem Tag, als Ich auch in Schöneweide war.
Bild
https://picload.org/view/dlpcwwpl/img_20180911_112300.jpg.html
So ein Glück hat man auch nicht alle Tage, sie mal am Tage Leuchtend fotografieren zu können. In diesen Fall waren es ein paar von den großen GFK-Leuchten, in Schmöckwitz, am Adlergestell.

Bild
https://picload.org/view/dlpcwwpi/img_20180911_112335.jpg.html
Viele der dort noch exitierenden Leuchten ist die liebe Natur ordentlich zu Laibe gerückt. Aber beschnitten wird hier irgendwie nichts :gsad: . An machen der Betonmasten haben sich die Bäume mit ihren Ästen daran ordentlich aufgerieben oder umgekehrt: die Baüme haben mittlerweile Beulen und Löcher in die Masten gerieben. Ist mir völlig unverständlich was das soll :gmad: . Vor allem wer wühlt sich denn bitte durch das Geäst um mal ein paar neue Glaseier dort rein zu schrauben. Es ist hier mehr als offensichtlich, dass der Zustand nicht erst seit gestern so ist.

Bild
https://picload.org/view/dlpcwwpw/img_20180911_112405.jpg.html
Ihr Zustand ist gegenüber den in Adlershof und Schöneweide noch gut. Sogar etwas grüne Farbe, diese sehr robuste und widerstandsfähige, die man auch von Brücken kennt, wurde an die rostenden Ausleger gepinselt :g)

Bild
https://picload.org/view/dlpcwwwr/img_20180911_112455.jpg.html
Eine Gesamtansicht zu der leuchtenden Geschichte: rechts im Vordergrund sind bereits schon alle Masten durch neue Modelle ersetzt worden. Links und im Hintergrund stehen noch die alten Laternen. Auffallend hier ist die ganz linke Laterne, die von dem Baum hinter ihr vollkommen umschlossen ist.

So, das war es auch schon :g)

Schöne Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1280
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Re: "Neue" Knipse eingeweiht

Beitragvon Glasei » Donnerstag 13. September 2018, 22:24

Hm, das erinnert mich an den letzten Doppellöffel am Alex.
Der ist auch so eingewachsen und leuchtet noch (Stand Ende 2017).
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4327
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: "Neue" Knipse eingeweiht

Beitragvon Konsumleuchte » Freitag 14. September 2018, 05:55

Moin Glasei,

wo am Alex steht der denn noch bzw. sollte er stehen? Ich fand im Frühjahr diesen Jahres dort keinen vor :g? . Nur den großen Fünfarmer vor dem roten Rathaus.

Da es dort der letzte ist, könnte man annehmen, dass sie ihn dort wirklich vergessen oder übersehen haben. Vielleicht besser für den Doppellöffel. So ist er gut versteckt und bleibt dort noch ein Weilchen für uns stehen :g) .

Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1280
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Re: "Neue" Knipse eingeweiht

Beitragvon Glasei » Freitag 14. September 2018, 12:36

Der steht Richtung Brandenburger Tor im Grünen, linke Seite. Hoffentlich noch.
Kurz vorm Dom.

Und es gibt wieder Bilder, diesmal vom Gelände einer öffentlichen Einrichtung am Ort.

RSL in furchtbarem Zustand mit Ansatzleuchte
Bild
Bild
Davon stehn auf dem Gelände 2 Stück.

Eine ebenfalls böse zugerichtete RSL und ihr Nachfolger
Bild

Gleiche Situation, nur hat die alte Leuchte wohl mal eine verpellt gekriegt.
Bild

Das Trauerbild mal näher
Bild

Ein Stück weiter ist noch so ein Exemplar, nur die hat bislang noch keiner gerammt
Bild

Das Erfreuliche zum Schluß. Diese HQL bestückte BG0 ist noch sporadisch in Betrieb.
Bild
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4327
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: "Neue" Knipse eingeweiht

Beitragvon Konsumleuchte » Freitag 14. September 2018, 21:48

Nabend Glasei,

vielen dank schon mal vorab, für die genaue Ortslage. Ich werde mein Glück versuchen und hoffe, dass Ich ihn da noch finde. In der näheren Zukunft :gsad: .

die RSLs sehen wirklich furtbar hingerichtet aus :funeral: . Aber was mich stutzig macht, ist die Ansatzleuchte in niedriger Höhe, am RSL-Mast. Was soll den dieser Bastelfix-murks darstellen? Waren die da zu faul die alte RSL vom Mast zu nehmen und die neue dort drauf zu setzten :g? Oder hatte nur jemand Höhenangst und dübelte deswegen den Miniausleger an den Mast :glol: ?

An der geramten RSL ist komisch, dass der Mast schief steht aber die Überreste der RSL wieder relativ grade stehen. Ob da einer versucht hat sie wieder zu richten. Echt komischer Zufall, wenn sie oben wieder so gerade hin genickt wäre durch den einstigen Unfall :? .

Schöne Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1280
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Re: "Neue" Knipse eingeweiht

Beitragvon Glasei » Samstag 15. September 2018, 00:04

Dieses Gelände hat viel jugendliches Publikum. Die großen RSL waren, wo ich die zum ersten mal sah (2007),
in vollständigem und relativ gutem Zustand. Einige Jahre später waren die Leuchten völlig ruiniert.
Vermutlich Vandalismus. Irgendwann waren dann die Ansatzleuchten dran, ich frage mich auch was das soll. :g?

Ich nehme an, es war der einfachste Weg midde Bohrmaschine die Löcher in den Mast zu ballern,
die alte Kabelage totzulegen und die Ansetzer dranzuschrauben. :sm021: :sm078:
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4327
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: "Neue" Knipse eingeweiht

Beitragvon Topfleuchte » Samstag 15. September 2018, 12:47

Das sind ja zustände...genau so wie die, Die ich diese Woche auch hier zeigte.
Trick 17: Mach's Licht an wenn's Dunkel ist! :change_bulb:
Benutzeravatar
Topfleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1055
Registriert: Montag 2. Januar 2017, 17:33

Re: "Neue" Knipse eingeweiht

Beitragvon Glasei » Sonntag 16. September 2018, 14:19

Genau das ist es. Zeigt aber auch, das es nicht immer ultraneu und modern sein muß... :DD
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4327
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines zu Licht und Lampen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste