"Neue" Knipse eingeweiht

Unspezifizierte Themen, die mit aller Art von elektrischer Lichterzeugung zu tun haben.

Beitragvon Glasei » Donnerstag 15. November 2018, 22:49

Herrlich ! :sm023:
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4362
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: "Neue" Knipse eingeweiht

Beitragvon Konsumleuchte » Samstag 17. November 2018, 09:46

Hi un Moin Glasei,

Ich hätte in dieser Ecke nie erwartet auf noch so viel alten Leuchtkram zu stoßen. Das war eigentlich nur als kleiner Kurztrip gedacht, um mal schnell 2-3 alte Laternen vor die Linse zu bekommen, weil ich hier mal durch Zufall hin geraten bin und dabei ein paar Leuchten aus der Ferne erspähen konnte. Das hatte sich wirklich mal gelohnt, würde Ich sagen :g) .

Schöne Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1333
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Re: "Neue" Knipse eingeweiht

Beitragvon Topfleuchte » Samstag 17. November 2018, 14:46

Hi Konsum,

ich komme erst jetzt wieder dazu, etwas zu Schreiben.

Der Topf auf dem Gestell vom Löffel ist ja der Hammer!
Ein kurioser und seltener Anblick.

Schöne Grüße

Cedric
Trick 17: Mach's Licht an wenn's Dunkel ist! :change_bulb:
Benutzeravatar
Topfleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1067
Registriert: Montag 2. Januar 2017, 17:33

Beitragvon Glasei » Samstag 17. November 2018, 21:32

Bin mal gespannt, wann ich wieder zum Bilder machen komme.
Sitzt einer von euch in Brandenburg / Havel ?
Dort kam mir bei der letzten Fahrt mit der Bahn ein Betriebsgelände voller
Schiffchen quer. Ein Stück Strecke hinter dem Bahnhof. Blöderweise bekam ich
die Knipse so schnell nicht so schnell schußbereit. :gsad:
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4362
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: "Neue" Knipse eingeweiht

Beitragvon Konsumleuchte » Sonntag 18. November 2018, 06:52

Moin moin,

@Topfleuchte: nicht weiter schlimm, wenn du erst jetzt dazu kommen solltest. Gibt halt noch wichtigere Dinge im Leben, wie bspw. eine Leuchtenrestauration oder Leuchtenbergung :gsmile: . Ab pro, pro Leuchte: wie steht's denn um die BG0 mit dem Abdeckglas, von dem verwaisten Grundstück?

An den Topf bin Ich bestimmt dreimal vorbei gegangen, bis mir auffiel was mich an dem Anblick da oben störte und auch erst das dritte Foto, was Ich von ihm machte, löste das Rätsel . Dank der lieben Sonne, die ihn anstrahlte, sah Ich's dann auch, dass es sich um den Überrest eines Löffels handelte :g) . Das gelochte Blech, am Ansatz, hatte mich bloß irritiert. Ich hatte solch alte Löffel noch nicht von innen gesehen, die so damit aufgebaut waren :g? .

@Glasei:
für mich verhält es sich von der Lage, von mir bis Brandenburg a. d. Havel, wie wahrscheinlich von dir bis dort hin. Ist also leider auch nicht wirklich in der Nähe und komme demnächst da auch nicht hin :gsad: . Aber Ich staune :greek: ! Stehen die da, noch einfach so, im offenen Gelände und haben so die Zeit überdauert? Das ist auf jeden Fall schon sehr selten geworden.

Schöne Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1333
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Beitragvon Glasei » Sonntag 18. November 2018, 15:56

Hatte die Schiffchen nur aus dem fahrenden Zug gesehn.
Zustand ganz manierlich, das Gelände scheint in Betrieb zu sein,
nicht zugewachsen, nichts von Vandalismus zu sehen.

So weit es in den 2 Sekunden zu beurteilen war.
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4362
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: "Neue" Knipse eingeweiht

Beitragvon Topfleuchte » Montag 19. November 2018, 12:35

@Konsum Wenn's klappt bin ich dieses Wochenende wieder dort.
Trick 17: Mach's Licht an wenn's Dunkel ist! :change_bulb:
Benutzeravatar
Topfleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1067
Registriert: Montag 2. Januar 2017, 17:33

Re: "Neue" Knipse eingeweiht

Beitragvon Konsumleuchte » Montag 19. November 2018, 22:07

Nabend Jungens,

@Glasei:
na immerhein hast du sie schon mal gesehen :gwink: ! Ich bin vor gut 15 Jahren fast jede Woche einmal dran vorbei gefahren und mir sind die leider nie aufgefallen :gsad: . Hatte aber damals auch noch absolut kein Auge dafür gehabt :roll: .
Vieleicht endeckt man ja dort in der näheren Umgebung auch noch mehr, wie in meinem Fall. Das wäre dann nämlich ähnlich: Ich bin auch nur zufällig mit dem Auto dort lang gefahren und entdeckte die Leuchten nur im vorbei fahren :gsmile: .

Dann könnte man sie dort aus der Nähe noch gut betrachten aber eine Chanche sie von dort zu bergen erscheint dann schwierig, denke Ich :sm_idea: .

@Topfleuchte:
Ich drücke dir alle viere, das du sie von dort heil und komplett los bekommst :sm023: . Bin schon gespannt auf die Bilder, die da hoffentlich folgen :g) .

Schöne Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1333
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Re: "Neue" Knipse eingeweiht

Beitragvon Konsumleuchte » Mittwoch 5. Dezember 2018, 22:41

Guten Abend Lichtanbeter,

zum Ende des Jahres wird es ja dank früh eintretender Dunkelheit und schlechtem Wetter immer schwieriger Bilder von alten Leuchten einzufangen. Aber ein paar konnte Ich trotzdem noch erhaschen, auch wenn es nicht mehr die schönsten Motive sind :roll: .

Dieser Topf ist mittlerweile nur noch einer von zweien, an einem alten Trafohäuschen, auf dem Gelände der Flughafengesellschaft in Schönefeld. Auffallend: er wurde farblich an seine Umgebung angepasst :g) . Der andere Topf wurde kürzlich durch eine modernere NA-Leuchte ersetzt. Ich nehme sogar noch stark an, dass er all abendlich in Betrieb ist. Das Leuchtmittel ist zumindest ein moderneres von 0SR4M.
Bild

Eine einzelne, alte und ausgediente OURW 1250 mit DDR-Dämmerungschalter an die Seite montiert...
Bild

An einem sehr rostigen Peitschenmast angebracht. Befindet sich ebenfalls noch auf dem Gelände des Flughafens.
Bild

Diese BG1 mit NA-Lampe in Röhrenform hängt an einem Gebäude der Verwaltung über einen Parkplatz, in Schönefeld und ist noch im täglichen Gebrauch...
Bild

genauso wie diese kleine BG0, die ein Stück um die Ecke hängt...
Bild

und dieser OURW 1250, die auf NA-Licht umgerüstet wurde, sich ebenfalls noch an diesem Gebäude befindet und all abendlich den davor liegenden Parkplatz beleuchtet :gcool: .
Bild

Zum Schluss noch diese Überreste einer Leuchte, aus den 50'ern, aus dem kleinen Museumsdorf Glashütte bei Baruth.
Bild

Leider ging diese Leuchte erst sehr spät in Betrieb, so das Ich sie nur noch im dunkeln ablichten konnte. Es müsste sich um eine Kelchleuchte handeln, die ursprünglich mal 2 Lampen in sich trug und mit weißem Opalglasscheiben ausstaffiert war. Aber so kam zumindest dieses typische nostalgische Gefühl auf, was man bei dem Anblick bei solch alten und stark verwitterten Leuchten bekommt :g) .
Bild

Schöne Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1333
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Beitragvon Glasei » Donnerstag 6. Dezember 2018, 15:20

Das ja mal cool ! :sm023:

Zwei solcher Kelchleuchten standen bis etwa 2009 auch in Elstal.
Das Glas war zumindest bei denen tatsächlich Opalglas.
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4362
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines zu Licht und Lampen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste