Alle Jahre wieder...

Unspezifizierte Themen, die mit aller Art von elektrischer Lichterzeugung zu tun haben.

Alle Jahre wieder...

Beitragvon Löffel » Samstag 12. März 2016, 21:20

...die gleiche ökologisch verbohrte Prozedur!! :wmkahfh:

Guten Abend!!...Ihr Freunde des elektrischen Lichtes!!....nächstes WE ist es wieder einmal soweit: Earth Hour ...RELOADED!!! :sm040: :sm040: :sm040:

Am Sa. 19.03. 20:30Uhr werden wir mit unseren elektrischen Lichtern daheim, wieder einmal für eine Stunde die eisige und dunkle Nacht da draussen,
....hier aktiv zum Tage machen müssen!! :change_bulb: Mitmachen kann schließlich jeder!! Allein der olympische Gedanke zur Netzauslastung zählt!! :gcool:


[ Edit: nur zur besseren Lesbarkeit ]
Zuletzt geändert von Löffel am Sonntag 13. März 2016, 20:52, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Löffel
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1987
Registriert: Donnerstag 5. März 2015, 13:04

Re: Alle Jahre wieder...

Beitragvon Lampenfreak » Samstag 12. März 2016, 21:33

Da bin ich dabei. Wird also Zeit mal die großen VGs zu entstauben. Sorgen wir dafür, daß bei uns keiner im Dunkeln auf die Fresse fällt. Das Licht muß vom Mond aus zu sehen sein!!
Benutzeravatar
Lampenfreak
 
Beiträge: 715
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 15:40
Wohnort: Neuburxdorf

Beitragvon Glasei » Sonntag 13. März 2016, 12:14

Bin dabei. :green:
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4131
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: Alle Jahre wieder...

Beitragvon Matthias » Sonntag 13. März 2016, 16:49

Jo,ich auch.. :gmad:
Und vergesst nicht,die Kondi´s abzuklemmen,damit wir auch die ganze Blindleistung ziehen..! :glol:

..für den Energiesparwahn zünden wir die Kohle auf der Halde an,oder besser gleich im Tagebau.. :sm023:
Matthias
 
Beiträge: 407
Registriert: Dienstag 26. April 2011, 13:34
Wohnort: Nordhausen

Re: Alle Jahre wieder...

Beitragvon HQI-TS » Sonntag 13. März 2016, 17:24

Da können die 1000W HQIs mal zeigen was sie können.
nachdem jetzt 2 passende Drosseln unmd Zündgeräte dasind :sm040:
Benutzeravatar
HQI-TS
 
Beiträge: 1818
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:18
Wohnort: Bad Boll

Re: Alle Jahre wieder...

Beitragvon ALF2000 » Sonntag 13. März 2016, 19:29

Bin auch dabei =D ... irgendwer muss ja die Schwankungen kompensieren die die affen mit ihrer geistigen Umnachtung :sm040: :sm040: :sm040: schaffen..


es kann doch nicht angehen das die Kraftwerke in den Leerlauf gehen bzw entlastet werden...ja wo gibts denn sowas? also muss jeder hier mind fuer 10 Haushalte..Licht produzieren :D pro m² versteht sich :glol: :glol: :sm040:
Benutzeravatar
ALF2000
aktives Mitglied
 
Beiträge: 310
Registriert: Samstag 12. März 2011, 22:54
Wohnort: Berlin O bald LDS

Re: Alle Jahre wieder...

Beitragvon magslight » Sonntag 13. März 2016, 20:12

Da bin ich auch dabei. Hab noch etliche HQJ 250 u. 400W in allen möglichen Farben zu testen :DD
Suche HQLS/HRLS Leuchtmittel bis einschließlich 250W, ebenso HRL Leuchtmittel mit alter Kolbenform
außerdem suche ich Leuchtenkataloge des letzten Jahrhunderts
Benutzeravatar
magslight
 
Beiträge: 454
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 12:44
Wohnort: Franken

Re: Alle Jahre wieder...

Beitragvon Löffel » Sonntag 13. März 2016, 21:49

Schön, das hier wieder so viele von Euch bei der Aktion wieder mitmachen wollen!! :sm023:

Das zeigt uns doch wieder einmal, das es sich hierbei nur um eine Marketingaktion zur Volksverdummung handelt. Ich würd ja aus dem Rumkugeln gar nicht mehr rauskommen,
wenn es hier mal tatsächlich zu einem großflächigen Blackout kommen würde. :rofl: :rofl: Nur weil hier die errechneten Prognosen der EVU plötzlich nicht mehr stimmen.
Wer übernimmt dann die Haftung, im Falle von echten Folgeschäden im Zuge dieser Aktion?? Netzstabilität ist noch schon jetzt das ganz große Thema hier.
Warum provoziert man sowas künstlich?? ..und dann noch ohne ausreichende Aufklärung der Bevölkerung?? Das hierbei der Schuß auch mal nach hinten losgehen kann.

Viele von Euch können sich bestimmt noch an die letzte Sonnenfinsterniss (20. März 2015) hier im Lande erinnern, wo die EVU wegen der vielen installierten Solaranlagen
sogar dominoartige Netzausfälle befürchteten, wenn hier die Sonne plötzlich wieder kommt. Trotz der exakten Planbarkeit des Ablaufes.

magslight hat geschrieben:...Hab noch etliche HQJ 250 u. 400W in allen möglichen Farben zu testen :DD


Das Internetti kennt die HQJ Lampen noch nicht. Bei Wiki. steht aber, das es sich hier um eine spezielle Lampe für das Leuchtturmfeuer Beleuchtungsystem handelt.
Oder ist das ein Schreib/Übersetzungsfehler, und Du meinst hier eine HQI ?? :sm_idea:
Benutzeravatar
Löffel
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1987
Registriert: Donnerstag 5. März 2015, 13:04

Re: Alle Jahre wieder...

Beitragvon Alex » Montag 14. März 2016, 07:28

magslight hat geschrieben:Da bin ich auch dabei. Hab noch etliche HQJ 250 u. 400W in allen möglichen Farben zu testen :DD

Wie sehen die denn aus, wie normale HQI?

LG Alex
Ihr habt Lampen, Leuchten oder Starter die ihr nicht mehr braucht oder wollt?
Dann gebt Sie mir, ich bin besser als jede Sammeltonne. :)
Alex auf YouTube : https://m.youtube.com/channel/UCG9UmdWJCvMPt79GGsjzbzQ
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2310
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22
Wohnort: Kunheim FR/Bagenz ehm. DDR

Re: Alle Jahre wieder...

Beitragvon djtechno » Dienstag 15. März 2016, 16:45

Mist, schon wieder die Aktion verpaßt :(
Dann nächstes Jahr :sm040:

Das mit den HQJ würde mich auch mal interessieren :sm_idea:
Gott sprach, es werde Licht, doch Petrus fand den Schalter nicht. Und als er dann den Schalter fand, da war die Sicherung durchgebrannt.
Benutzeravatar
djtechno
 
Beiträge: 1773
Registriert: Freitag 18. März 2011, 16:26
Wohnort: Weinstadt - Beutelsbach

Nächste

Zurück zu Allgemeines zu Licht und Lampen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron