Lampenhetsteller Pila

Unspezifizierte Themen, die mit aller Art von elektrischer Lichterzeugung zu tun haben.

Lampenhetsteller Pila

Beitragvon Alex » Mittwoch 28. Dezember 2016, 20:15

Ich habe heute in PL einige Lampen vom Hersteller Pila gekauft und bemerkt das sie Philips Lampen sehr ähnlich sind. Zudem hat Philips 3 Werke in der Polnischen Stadt Pila. Zudem steht Kleingedruckt auf der OVP Eindhoven the Netherlands.
Hier die Webseite von Pila: http://www.pilalamps.com
Was meint ihr, ist Pila eine Philips Tochter?
Bilder gibt es wenn ich wieder daheim bin.
Stoppt den China LED Wahn! :sm021:
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2230
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22

Beitragvon Glasei » Donnerstag 29. Dezember 2016, 14:40

Puha, die Halogenlampen sehn ja ultramurksig aus ! :greek:
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4363
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: Lampenhetsteller Pila

Beitragvon Alex » Donnerstag 29. Dezember 2016, 22:02

Also so komisch sehen sie für mich nicht aus ;)
Stoppt den China LED Wahn! :sm021:
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2230
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22

Re: Lampenhetsteller Pila

Beitragvon Leonröhre » Donnerstag 4. Mai 2017, 15:06

Ich hatte mal ne Glühlampe von Pila die war haargenau so gebaut wie eine Philips Glühlampe . Ich glaub,daß Philips,Attralux und Pila genau das gleiche ist.
Liebe grüße Leonröhre
Suche alte Starter aus Metall ,insbesondere von Polam,Polamp und Telamp , und alle alten Leuchtstofflampen :sm040:
Leonröhre
aktives Mitglied
 
Beiträge: 335
Registriert: Freitag 1. August 2014, 20:47
Wohnort: München,Bayern

Re: Lampenhetsteller Pila

Beitragvon LRF 80 » Mittwoch 10. Mai 2017, 21:38

PILA war mal eine Marke vom Konzern Polamp (VEB, hatte etliche Werke unter Anderem in der Stadt PILA). Nach der Wende wie fast alles aufgekauft, dieses Werk aber ausnahmsweise nicht geschlossen, sondern ausgebaut durch Philips. PILA als Marke für den polnischen Markt gibt es heute noch hauptsächlich bei LS und Glühlampen, aber heute sogar auch LED und ESL.
LRF 80
aktives Mitglied
 
Beiträge: 160
Registriert: Dienstag 20. Januar 2015, 19:55

Re: Lampenhetsteller Pila

Beitragvon Alex » Donnerstag 11. Mai 2017, 05:40

Ok danke
Stoppt den China LED Wahn! :sm021:
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2230
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22

Re: Lampenhetsteller Pila

Beitragvon michaela » Samstag 1. Juli 2017, 00:26

Interessant, immerhin hat etwas mehr oder weniger überlebt.
Benutzeravatar
michaela
aktives Mitglied
 
Beiträge: 41
Registriert: Donnerstag 29. Juni 2017, 09:12


Zurück zu Allgemeines zu Licht und Lampen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste