Das Lampenmuseum ist fertig!

Unspezifizierte Themen, die mit aller Art von elektrischer Lichterzeugung zu tun haben.

Re: Das Lampenmuseum ist fertig!

Beitragvon Emil » Donnerstag 8. März 2018, 18:37

Ich finde es auch Sehr schön :g)
Ich besitze Eine BG0 eine RSL1 Und eine R70 Käseglocke und einen Löffel vom 5 1966 eine R70 f von 1975 und eine Topfleuchte an Straßenlampen
Benutzeravatar
Emil
aktives Mitglied
 
Beiträge: 726
Registriert: Montag 30. Januar 2017, 17:30
Wohnort: Hamburg

Re: Das Lampenmuseum ist fertig!

Beitragvon Topfleuchte » Donnerstag 12. Juli 2018, 17:18

Hallo zusammen,

mittlerweile hat sich wieder ganz schön was getan.
Das Regal ist mittlerweile voll. Nur am Aufbau und Anordnung muss ich noch etwas tüfteln. Wenn alles so aussieht wie es soll gibt es nochmal Bilder davon.

Dazu gekommen sind nochmal diverse Glühlampen und viele Hochdruckentladungslampen.
Darunter auch meine ersten zwei klaren Narva Lampen. Eine NF 400-00 und eine NA 250-00.

Auch seltenere Lampen wie HQLD und HQLS.

Bild

Bild

Bild



Heute habe ich alles erstmal "ettiketiert". Das heißt die Leuchtmittel haben eine Beschriftung bekommen.

Das habe ich wiefolgt gelöst:

Wenn man manchmal etwas bestellt liegen Rücksendeetiketten mit dabei. Bei mir war es schon zwei mal so, das da noch ein leerer Schein mit dran war.

Da kam mir auch sofort die Idee, das man das als eine Art Aufkleber nutzen kann. Der Schein ist ja leer und somit kann man darauf Schreiben. Dann nur noch ausgeschnitten und die Trägerfolie entfernt dann draufkleben- fertig!

Bild

Das gute daran ist, das es sehr leicht wieder abgeht und rückstandslos ist. Manchmal hatte ich aber Probleme, diese an glasierten Fassungen zu befestigen. Deshalb klebt es teilweise direkt auf der Lampe.

Bild

Viele Grüße

Cedric :g)
Trick 17: Mach's Licht an wenn's Dunkel ist! :change_bulb:
Benutzeravatar
Topfleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1037
Registriert: Montag 2. Januar 2017, 17:33

Re: Das Lampenmuseum ist fertig!

Beitragvon Glasei » Donnerstag 12. Juli 2018, 19:37

Da kommt Freude auf ! :sm023: :sm023: :sm023:
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4168
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: Das Lampenmuseum ist fertig!

Beitragvon Konsumleuchte » Donnerstag 12. Juli 2018, 20:57

Hallo Cedric,

Aaahhhh! Da lacht das Herz, wenn man das sieht :DD :DD . Ein paar schöne Lampen hast du da schon zusammen gertagen. Respekt :sm023: ! Die hast du aber nicht ale aus der Bucht gefischt, nehme Ich mal an. Da hast du sicherlich bessere Bezugsquellen gefunden :sm040:. So was schönes, wäre mir sonst sicherlich schon mal aufgefallen :glol: .

Das mit der Etikettierung hast du clever und kostengünstig gelöst. Nur zum betreiben ist das nicht so gut, denke Ich. Da würden die so auf der Lampe sicherlich verbrennen. Aber so zu hinstellen natürlich völlig okay :g) .

Schöne Grüße

Nico
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1100
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Re: Das Lampenmuseum ist fertig!

Beitragvon Topfleuchte » Donnerstag 12. Juli 2018, 21:06

@Glasei Nicht nur bei dir :sm040:

@Konsum Die gab's so nicht in der Bucht, da hast du recht.

Die Schilder kann man ganz einfach wieder ab machen und ich habe auch nicht vor diese Schätze ausgiebig zu betreiben. Da wird es eh schwierig mangels Vorschaltgeräten. Ich könnte sagen ich Pack sie in den NA Löffel, aber da ist ja das Zündgerät, das möchte ich den alten HQLs nicht zumuten.

Viele Grüße

Cedric :g)
Trick 17: Mach's Licht an wenn's Dunkel ist! :change_bulb:
Benutzeravatar
Topfleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1037
Registriert: Montag 2. Januar 2017, 17:33

Vorherige

Zurück zu Allgemeines zu Licht und Lampen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron