Mal in der Gegend rumgeeiert...

Unspezifizierte Themen, die mit aller Art von elektrischer Lichterzeugung zu tun haben.

Re: Mal in der Gegend rumgeeiert...

Beitragvon Glasei » Mittwoch 14. Februar 2018, 21:41

Ja, habs grade im anderen Thema gelesen. Ist zum :gcry: und :sm078:
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4209
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: Mal in der Gegend rumgeeiert...

Beitragvon Konsumleuchte » Mittwoch 14. Februar 2018, 21:41

Nabend Erleuchtete,

es geht mal wieder ein bisschen weiter mit den Ostblockleuchten und ihren kuriosen teils krassen Aussehen :g) .

Dieses hier finde Ich auch sehr gut :gcool: . Hier wurde mal die Leuchte direkt in die Fassade integriert.
Bild
https://picload.org/view/dardcpww/normal_dscf3673.jpg.html

Was ist denn hier los? Neben den beiden PNY 01 Leuchten sieht man darüber noch eine wesentlich ältere SPO 200 aus ehemals sovietischer Produktion. Ursprünglich mal mit Glühlampe für 200W ausstaffiert gibt es sie auch oft auf HQL 250W umgebaut.
Bild
https://picload.org/view/dardcwgr/normal_dscf6816.jpg.html

Auch eine SPO 200 in der Glülampenversion die augenscheinlich am seidenen Draht zu hängen scheint. Diese Bilder gibt es so und teils noch schlimmer auch im lettischen und litauischen Gebiet öffter mal zu sehen :shock: .
Bild
https://picload.org/view/dardcwga/spo-200.jpg.html

Eine LBL-Hängeleuchte mit 250W Befeuerung. Hier hängt aber nicht nur die Leuchte.
Bild
https://picload.org/view/dardcwgl/normal_copy_of_dscf2830.jpg.html

Diese Leuchten stammen aus tschechischer Produktion und sehen den großen Klassikern von Siemens verblüffent ähnlich :gcool:
Bild
https://picload.org/view/dardcwgi/normal_3dd0504b5845.jpg.html

Eine gut ausgebrannte und verschlissene SLS85! Wahrscheinlich mit NA 250W bestückt.
Bild
https://picload.org/view/dardcwgw/normal_1bb68f695b0f.jpg.html

An diesen mittelgroßen Löffel lässt die Lampe auch schon ganz schön den Kopf hängen.
Bild
https://picload.org/view/dardcwrr/1060629w.jpg.html

Schönes Mischlicht! Dieses Bild gefiel mir ausgesprochen gut mit den Zwillings-BGs, der unterschiedlichen Befeuerung und musste dieses für euch aus dem Netz hier einfach zeigen :gcool: .
Bild
https://picload.org/view/dardcwra/alte-lampen-an-der-fassade-fc6.jpg.html

Kolbenbruch!
Bild
https://picload.org/view/dardigca/1020527w.jpg.html

Schöne Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1154
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Re: Mal in der Gegend rumgeeiert...

Beitragvon Glasei » Mittwoch 14. Februar 2018, 21:43

Krass und witzig ! :sm023: :DD
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4209
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: Mal in der Gegend rumgeeiert...

Beitragvon LRF 80 » Donnerstag 15. Februar 2018, 17:55

Letztes Foto: Mesko ORZ 7-2 aus Polen für 250W HQL. Die gabs nur mit dieser Bestückung. Tiefgezogenes Alublech, gute Qualität wenn es um Wettereinflüsse ging (wenn auch einfach zu verbeulen). :gidea: Sind wohl dann auch ein paar nach Osten gegangen.

Die Version mit Wanne hieß OZR-250-3
LRF 80
aktives Mitglied
 
Beiträge: 161
Registriert: Dienstag 20. Januar 2015, 19:55

Re: Mal in der Gegend rumgeeiert...

Beitragvon Konsumleuchte » Donnerstag 15. Februar 2018, 21:34

Hi Leuchtenerhalter,

@LRF 80:
Schönen dank für deine ergänzene Aufklärung zu dieser Leuchte :sm023: . Was Ich bis jetzt gesehen habe, da denke Ich, dass die 250er genau so eine Standartlampe war wie bei uns einst die 125er-Versionen.

Die Version mit Wanne müsste dann so ausgesehen haben. Erinnert mich irgendwie an eine abgesägte OURW. Zumal das Glas hier optisch das gleiche zu sein scheint :sm_idea: .
Bild
https://picload.org/view/darocrra/ozr-250-3.jpg.html

Dise Leuchte hier ist eine SPO oder ähnlich, nur etwas größer: eine SPOP (müsste glaube Ich so heißen). Geil ist hier, wie die Amsel um den Ausleger gewickelt wurde. Die scheinen da recht Schmerzfrei zu sein, was das leiten von elektrischen Strom betrifft :greek: .
Bild
https://picload.org/view/darocrri/896133w.jpg.html

selbst gebastelt :sm040: :sm040: ?! Alufolie als Refelktor und Hühnerdraht als Lampenschutz :DD .
Bild
https://picload.org/view/darocrrw/896138w.jpg.html

Etwas verdreht: LBL Löffel! Und etwas überdimensioniert befeuert: 400er oder ar 700er HQL :g? ?
Bild
https://picload.org/view/darocrdi/915076w.jpg.html

Nochmal marke Eigenbau-Reflektor mit einer wirklich krepeligen ESL darin verkurbelt und wieder mal mit doppelter Fassungsbestückung und eigenwilliger Nachverdrahtung.
Bild
https://picload.org/view/darocroa/1043162w.jpg.html

Das nenne Ich doch mal eine anständige Flächenbeleuchteung. Ein echter Zwölfender :sm040: :sm040: :DD . 12 x Mesko ORZ :greek:
Bild
https://picload.org/view/darocrrl/12meskoorz7-1.jpg.html

Gibt's auch noch so...
Bild
https://picload.org/view/darocrow/1150895w.jpg.html

und früher mal auch so...
Bild
https://picload.org/view/darocrda/906773w.jpg.html

und eigentlich auch so, mit einem Verblenderring daran. Der anscheinend dann irgendwann weg gelassen wurde...
Bild
https://picload.org/view/darocrdl/906774w.jpg.html

Aber am krassesten finde Ich natürlich diese Version hier. Sabber... :DD :DD :DD
Bild
https://picload.org/view/darocrai/945947w.jpg.html

Fett, krasse Löffelaktion mit voller Befeuerung... :sm040: :sm040: :sm040:
Bild
https://picload.org/view/darocraw/945953w.jpg.html

Das nenne Ich dor mal ne anständige Gartenbeleuchtung :glol:
Auch nochmal LBL-Löffel als Zwölfender.
Bild
https://picload.org/view/darocrdr/906227w.jpg.html

Dieses Exemplar lässt auch schon ganz schön die Lampe hängen. Fassungshalter weg gerottet und experimentell nachverdrahtet.
Bild
https://picload.org/view/darocrdw/915096w.jpg.html

Dieser Löffel hat anscheinend mal eine verpasst gekriegt.
Bild
https://picload.org/view/darocraa/917199w.jpg.html
Noch mal näher!
Bild
https://picload.org/view/darocrar/917198w.jpg.html

Eine bulgarische, mit 250W HQL. Schon fast langweilig: hier fehlt ja nur die Verglasung.
Bild
https://picload.org/view/darocral/918215w.jpg.html

Ein Löffelchen! Was mir hier komisch auffällt ist, dass das Gehäuse eigentlich für ein oder zwei Nummern Größer gedacht ist. Anstatt 125er HQL oder NF. Das sagt das Zählen der Pfalze im Refelktorboden aus. Lampe und Fassung erscheinen mir hier sowieso eine Nummer Größer, wie eine 250er Wattage.
Bild
https://picload.org/view/darocror/1041630w.jpg.html

Eine stark mitgenommende PKY06.
Bild
https://picload.org/view/darocrol/1047766w.jpg.html

Hauptaugenmerk: schönes Lämpchen :DD !
Bild
https://picload.org/view/darocroi/1142108w.jpg.html

Und bis hier her: wieder Pause....

Schöne Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1154
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Re: Mal in der Gegend rumgeeiert...

Beitragvon LRF 80 » Freitag 16. Februar 2018, 12:26

Die ORZ-7-2 und die OZR-250-3 waren eine Hybryde aus ORZ-7 und OURW.
Sie waren wie die ORZ-7 aus Alublech, die offene Version trug auch den traditionsreichen Namen. Auch war bei dieser Leuchte (im Gegensatz zur OURW) die Lampe vollständig in der Lampenkammer, und sie verwendete einen tiefgezogenen Reflektor.
Allerdings wurde hier, bei der OZR-250-3, die Kunststoffversion der OURW-Wanne verbaut. Dies ist ein Universalteil für beide Leuchten, bis vor wenigen Jahren waren die noch ab Werk nachkaufbar.
Die OZR-250-3 hat nur einen zusätzlichen Montageflansch und eine Klammer für die Wanne, ansonsten gleicht sie der ORZ-7-2.
Eine gläserne Wanne von älteren OURWs passt hier wohl mit gerinen Passungsarbeiten auch. Gab es schon mal selten auf der Straße, jedoch nie ab Werk.

Es war der Versuch, eine modernere und kostengünstigere Leuchte herzustellen, der mit Ausnahme der teils schlechten Qualität der Wanne gut geklappt hat. Der Wirkungsgrad und die Lichtverteilung waren sehr gut, die Korrosionsbeständigkeit des Reflektors zumeist exzellent. Die Leuchten kamen aber nur halb so gut an. Schließlich war schon NA-Zeitalter, und die Leuchte gab es leider nie ab Werk mit NA.

Oder doch, etwas später. Aber nur als Lizenz in Weißrussland. Da gabs die auch mit NA, 150 und 250. Die kamen aber nie nach Polen. Da war auch nur noch der Reflektor aus Alu, der Rest war aus Kunststoff.
LRF 80
aktives Mitglied
 
Beiträge: 161
Registriert: Dienstag 20. Januar 2015, 19:55

Re: Mal in der Gegend rumgeeiert...

Beitragvon Konsumleuchte » Freitag 16. Februar 2018, 13:07

Hi LRF 80,

interessant, dass die ORZ-7-2 und die OZR-250-3 Hybridleuchten sind :ggeek: . Liegt ja nahe, wenn sie schon formtechnische Ähnlichkeiten mit ihen haben.
du schriebst weiter:
Auch war bei dieser Leuchte (im Gegensatz zur OURW) die Lampe vollständig in der Lampenkammer, und sie verwendete einen tiefgezogenen Reflektor.
Allerdings wurde hier, bei der OZR-250-3, die Kunststoffversion der OURW-Wanne verbaut. Dies ist ein Universalteil für beide Leuchten, bis vor wenigen Jahren waren die noch ab Werk nachkaufbar.
.

Das mit der Versetzung der Lampe ins Gehäuse und den tiefer gezogenen Reflektor hätten sie schon bei der OURW machen sollen. Durch die Prismenwanne verstärkt sich ja die Wirkung des streuenden Lichts eh noch mehr :roll:
Wusste Ich auch noch nicht, dass es eine Kunststoffwanne gab :shock: und das diese dann auch noch so lange nach produziert wurde, ist schon krass.

Schöne Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1154
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Re: Mal in der Gegend rumgeeiert...

Beitragvon LRF 80 » Freitag 16. Februar 2018, 13:25

Die Wanne der OURW hatte bekanntlich den Baufehler, dass sie zu breitstrahlend war. Unter der Leuchte selbst war es recht dunkel, zu den Seiten hin heller. Trotz 40 Jahre Konstruktion haben sich Behebungsversuche (die es durchaus gegeben hat, zum Beispiel wurden die unteren Refraktoren schon mal ausnahmsweise weggelassen) nicht durchgesetzt. Ich denke daran ist dieses politische System von damals schuld, in dem alles in so einer Schreckstarre sich befand... Da war es schwer, kleine Neuerungen durchzubringen, leider. Hauptsache der Plan ist geschafft :sm021:

Die Kunststoffwanne war schon ein Nachwendekind. Ihre Refraktoren waren besser, es gab auch 2 Versionen davon :gwink: Nur eben wurden manche binnen weniger Jahre braun :waste: Manche auch nach 20 Jahren nicht
LRF 80
aktives Mitglied
 
Beiträge: 161
Registriert: Dienstag 20. Januar 2015, 19:55

Re: Mal in der Gegend rumgeeiert...

Beitragvon Matthias » Freitag 16. Februar 2018, 16:46

Moin Konsum,

schöne Bilder,besonders die Blume aus Schiffen.. :g)
Das vermeintlich überdimensionierte Schiff ist aber ein russischer Nachbau,guck mal genauer hin.. :gwink:

Gruß
Matthias
 
Beiträge: 407
Registriert: Dienstag 26. April 2011, 13:34
Wohnort: Nordhausen

Re: Mal in der Gegend rumgeeiert...

Beitragvon Glasei » Freitag 16. Februar 2018, 20:09

Die Löffelblumen fetzen wirklich ! :greek:

Der überdimensionierte Löffel scheint auch mir kein LBL-Bau zu sein.
Die Bestückung schätze ich auf 400W in 250W Leuchte. Käme größenmäßig hin.
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4209
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines zu Licht und Lampen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste