"Neue" Knipse eingeweiht

Unspezifizierte Themen, die mit aller Art von elektrischer Lichterzeugung zu tun haben.

"Neue" Knipse eingeweiht

Beitragvon Glasei » Freitag 24. August 2018, 20:34

Hallo Gemeinde,
hatte letzten Flohmarktsonntag (wieder mal) 'ne Knipse abgeschossen. :DD
Mit Speicherkarte und Akku (beides gesund) für 3 Euronen.
Hat "nur" 4 MPixel, aber macht herrliche Bilder. Einige von einer Stadttour möchte ich euch zeigen.

Los geht's mit der Nachwendeversion der BG0
Bild
Bild
Bild

An der gleichen Stelle steht das mittlerweile leerstehende Gebäude des örtlichen Sozialkaufhauses.
Auf dem Hof befindet eine Doppel-OURW. Leider kam ich nicht mehr auf den Hof rauf.
Bild

Der weitere Weg führte mich zur alten Stadthalle. Yepp, die steht immer noch.
Aber in was für einem Zustand...... :gsad:
Bild

Die beiden BG0 mit Schutzglas sind aber noch vorhanden.
Erstaunlich bei den Vandalismusspuren, die das Gebäude mittlerweile aufweist...
Bild
Bild

Da sah der andere Leuchtkram am Gebäude nicht mehr so gut aus
Bild
Bild
Bild
Bild

Noch ein Blick aufs Gebäude oder was davon noch übrig ist, und weiter ging es.
Bild

Gleich daneben steht so eine Art Brunnen
Bild

Nächster Halt, die Mini-RSL. Die erfreut sich immer noch bestem Zustand. :g)
Bild
Bild
Bild

Über die Straße ist so eine Art Faschismusdenkmal.
Bild

Dieses war ursprünglich von 2 RSL eingerahmt, eine ist vorhanden.
die zweite ist entweder völlig eingewachsen oder weg.
Bild

Am Rathaus vorbei ist noch ein Teil der Originalbeleuchtung vorhanden.
Der drohende Stilfrevel ist hier aber schon sichtbar. :sm078:
Bild
Bild
Bild

Hier ist es noch deutlicher zu sehen...
Bild :sm021: :sm021: :sm021: :sm078:

Achja, das Wichtigste zum Schluß.
Die Kamera ist eine Sanyo Xacti J4, 4MPixel. Ein wirklich feines Teil. :g)
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4278
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: "Neue" Knipse eingeweiht

Beitragvon Konsumleuchte » Freitag 24. August 2018, 22:35

Hi und Nabned Glasei,

Die Bilder, die diese Low-Budget Kamera macht sind klasse. Die 3 Euronen sind wirklich gut angelegt und daran ist echt nix verkehrt :sm023: .
Ich bin aus meinem Urlaub aus Swinemünde, in Polen, dem Land der OURWs, zurück und habe mich dort auch noch an so vielen vorhandenen OURWs erfreuen dürfen :g) .Die es dort glücklicherweise noch so zahlreich gibt. Die Bilder dazu kommen die Tage. So nach und nach :g)

Diese kurze Mini-BG0 in Natura kam mir auch noch nicht unter :greek: . Die sehe Ich, dank dir, heute zum ersten mal in Natura. Ich denke mal, die dürfte es auch nicht so oft geben, wie die länglichen Versionen, von Sachsenlicht gebauten SLS 85. Und dann auch noch an so einen alten Holzmast mit Freileitungen :shock: .

Du hast uns ja hier schon öfter mal ein paar Bilder zu der alten Stadthalle zukommen lassen. Aber der Zustand ist mittlerweile wirklich finster :gsad: . Es ist ein kleines Wunder, das die alten BGs mit den Schutzgläsern bis heute noch völlig intakt sind. Aber es ist sehr wahrscheinlich nur noch eine Frage der Zeit ist, bis diese jemand zerdeppert :gcry:

Über die Mini-RSL1 freue Ich mich sehr, dass die immer noch unter all den anderen Straßenleuchten existieren darf. Sie dürfte dort schon fast ein kleiner Exot sein. Oder :green: ?? Meine Mini-RSL muss Ich da erst mal hinbringen. Mittlerweile kann Ich es mir sogar aussuchen, welche Version der RSL1 Ich mir auf den Masten bastle. Ich habe noch zwei Ersatzstrukturglässer für die zweite "Kindergarten RSL1" bekommen und könnte diese jetzt auch wieder vervollständigen :g) .

Was sollen die letzten RSLsen denn für ein Bastelfix darstellen :g? ?
Aus alt mach neu nd noch als Schilderhalter umfunktioniert? Das eine Plakat passt da ganz gut mit "Illusion". Ja das Frage Ich mich hier aber auch :wmkahfh: .

Schöne Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1210
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Re: "Neue" Knipse eingeweiht

Beitragvon Glasei » Samstag 25. August 2018, 10:11

Der Bastelfix ist der komplett letzte Rest der Originalbeleuchtung, hab nochmal nachgesehn. :gsad:
Die Mini-RSL ist in der Straße die letzte ihrer Art. Vom Zustand her würde ich annehmen, die pflegt jemand.
Die anderen RSL im Ort jedenfalls sehn nicht mehr so manierlich aus.

Hab mir nach dem positiven Ergebnis das Ladegerät mit 4 Wechselakkus nachbestellert.
Die Knipse bringts. :green:
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4278
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: "Neue" Knipse eingeweiht

Beitragvon Konsumleuchte » Samstag 25. August 2018, 21:02

Hi Glasei,

Oh man :gsad: ! Die Bastelfix-RSLen sind zwar noch rundum DDR-beständig und wahrscheinlich noch kurz vor oder kurz nach der Wende entstanden. Aber der Zustand von denen ist nur noch traurig anzusehen.

Ich glaube auch, dass sich jemand um die kümmert und die gerne hat :gsmile: . Sonst wäre die im Laufe der Zeit schon unter den Schrotthammer gekommen. Leuchten in der RSL eigentlich noch beide Lampen? Ein mega-großer Vorteil dieser Mini RSL ist auch, dass sie bis auf das Dach komplett verzinkt ist. Daher könnte sie noch gut und gerne locker ma ein Jahrzehnt so überstehen. So lange es zumindest noch Leuchtmittel dafür gibt :g) .

Was die Bilder hier von der Knipse zeigen, kann Ich's nur bestätigen. Top :sm023: !

Schöne Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1210
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Re: "Neue" Knipse eingeweiht

Beitragvon Glasei » Samstag 25. August 2018, 23:06

Also, die Bastelfix RSL standen schon vor der Wende da. Lange vorher.
Sieht man auch an der Machart der Masten. Die sind noch alter Stil, kann die aber leider nicht näher datieren.
Mal Stefan fragen. :gidea:

So weit ich mich erinnere, ist die Mini-RSL komplett in Betrieb.
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4278
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: "Neue" Knipse eingeweiht

Beitragvon Konsumleuchte » Montag 27. August 2018, 21:57

Ah so :greek: ! Gut, sie sehen alt und ungepflegt aus. Aber so alt?! Stimmt aber, dass die schon älter sein müssen. Stefan zeigt auf seiner Seite die EPLs die bei ihm mal in der Nähe standen und die hatten auch diesen kleinen abgestuften Masten gehabt. Da die erfurter Leuchten ja eh schon älter sind und so gut wie nicht mehr gibt münze Ich das einfach auf die Masten der RSLen um. Denke mal die sind bestimmt schon aus den 70'ern :sm_idea: ....

Cool :mrgreen: :sm023: ! Das das heute noch jemand zulässt, bei unseren Energiesparwahn. Die muss einer wirklich lieb haben :glol: . Ich kenne bei uns nur noch eine Stelle wo es ein paar RSLs gibt, in denen noch beide Lampen leuchten dürfen. Und das ist dort auch wirklich angebracht :!: . Denn sie stehen vor einer Schule, an einer Hauptstraße mit einer großen Kreuzung.

Schöne Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1210
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Re: "Neue" Knipse eingeweiht

Beitragvon Glasei » Montag 27. August 2018, 23:59

Seit ich diese kleene Knipse habe, mach ich meinem Beinamen
"Knipse auf Tasche" wieder etwas mehr Ehre. Und da ja auch die Tage wieder kürzer werden,
komme ich sicher noch früh genug dazu, dem Vollbetrieb auf die Spur zu kommen. :DD
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4278
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: "Neue" Knipse eingeweiht

Beitragvon Konsumleuchte » Mittwoch 29. August 2018, 21:01

Hi Glasei,

ok, alles klar :gwink: ! Ich bleib gespannt ob du sie im im Vollbetrieb ablichten kannst und ob sie überhaupt noch so leuchten darf :g) .

Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1210
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Re: "Neue" Knipse eingeweiht

Beitragvon Glasei » Donnerstag 30. August 2018, 22:28

Es gibt Nachschlag. :green:

Wo wir schonmal beim Thema Bastelfix-RSL sind, hier ist noch eine.
Vom Weiten sieht die eigentlich nach nix aus.
Bild

Schaut man aber genauer hin, wird der Bastelfix in Form unterschiedlichster Gläser sichtbar.
Bild

In der Nähe davon gammelt ein zerdeppertes Schiffchen vor sich hin.
Das Letzte von ursprünglich dreien. Wo die anderen geblieben sind, ist unklar. Alles Privatgelände.
Bild

Näher hingesehn zeigt den Zustand - Auch wenn die Quali beim Ausschnittvergrößern sehr leidet.
Bild

Das Beste zum Schluß. Einer der wenigen Vollmetall-Töpfe in Falkensee.
Bild

Die Verdrahtung ist die Härte. :sm040:
Bild

Fortsetzung folgt. :g)
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4278
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: "Neue" Knipse eingeweiht

Beitragvon Topfleuchte » Freitag 31. August 2018, 20:18

Hallo Glasei,

deine Kamera macht ganz gute Bilder für den Preis. Ein super Schnäppchen gemacht!

Die Scheiben der RSL sehen nicht mehr schön aus, solche bastelfixe kenne ich von Haltestellen bei mir. Da werden ständig die Gläser ausgeschlossen.

Die Verdrahtung beim Topf sieht ja mal interessant aus, das kenne ich so eigentlich nicht.
Trick 17: Mach's Licht an wenn's Dunkel ist! :change_bulb:
Benutzeravatar
Topfleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1047
Registriert: Montag 2. Januar 2017, 17:33

Nächste

Zurück zu Allgemeines zu Licht und Lampen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste