"Neue" Knipse eingeweiht

Unspezifizierte Themen, die mit aller Art von elektrischer Lichterzeugung zu tun haben.

Re: "Neue" Knipse eingeweiht

Beitragvon Konsumleuchte » Montag 1. Oktober 2018, 21:40

Hi und Nabend Glasei,

:greek: Wow! Ich verliere hier etwas den Überblick aufgrund der Massen der einzelnen Birnchen. Ich würde mal behaupten da ist fast alles dabei was es so an alten Kleinstlämpchen gibt oder mal gab. Hast du dir von denen auch ein paar zugelegt bzw. waren da ein paar besondere Schmankerl mit dabei?

Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1207
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Re: "Neue" Knipse eingeweiht

Beitragvon Glasei » Dienstag 2. Oktober 2018, 11:47

Konnte grade mal den Bestand im Groben scannen, da ich nicht alleine dort war. :gsad:
Zugelegt hab ich mir keine, war auch nix Besonderes dabei, so weit ich es sehen konnte.
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4277
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: "Neue" Knipse eingeweiht

Beitragvon Konsumleuchte » Dienstag 2. Oktober 2018, 19:00

Nabned Glasei,

ah ok, verstehe! Also nur eine ganz schöne Masse von alten Kleinstlämpchen :g) .

Grüße
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1207
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Re: "Neue" Knipse eingeweiht

Beitragvon Glasei » Mittwoch 3. Oktober 2018, 12:37

Ja, bei dem Anblick ist mir richtig warm ums Herz geworden.
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4277
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: "Neue" Knipse eingeweiht

Beitragvon Glasei » Donnerstag 4. Oktober 2018, 22:11

Soooo, bin etwas vorzeitig in den heimischen Teich zurückgekehrt,
und hab natürlich ein paar Bilder gemacht:

Höhenverstellbare Schilderbrücke in Oberhausen
Bild

Und eine Containerbrücke über eine regulär benutzte Straße
Bild

Das erste Mal, das ich ein Hp00 (absolutes Fahrverbot) gesehen habe :green:
Bild

Mir unbekannte Bahnleuchtentype
Bild

Ein Zug zu einem Ort, den es eigentlich nicht gibt: Bielefeld. :sm040:
Bild

Das VW Werk in Wolfsburg
Bild

Langsam näherte ich mich heimischen Gefilden. Bahnhof Stendal begrüßte mich mit seinen paar verbliebenen Bulleneiern.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Und ein Anschlußkasten dafür
Bild

Das wärs bis hierhin. :g)
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4277
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: "Neue" Knipse eingeweiht

Beitragvon Konsumleuchte » Samstag 6. Oktober 2018, 07:17

Moin moin Glasei,

ein paar schöne Bilder, die du da von deiner kleinen Rundreise gemacht hast :g) . Eine bewegliche Schilderbrücke habe Ich auch noch nie zu Gesicht bekommen. Sehr nice :DD ! Hier scheint wohl öfter mal der Großgüterverkehr zu transferieren, dass diese Brücke sich für das Sperrgut extra höher setzten lässt.

Die Containerbrücke lässt von ihrer Optik darauf schließen, dass sie schon ein wenig älter ist. Wenn nicht sogar schon museal und daher nur noch zur Deko genutzt wird :shock: .

Anhand der verdreckten Lampen, die dort noch in den Gleisfeldleuchten stecken und der ganzen anderen, moderneren Beleuchtung, die dort ringsherrum aufgestellt ist; kann man schwer davon ausgehen, dass die alten Leuchten schon lange nicht mehr in Betrieb waren :gsad: .

Schöne Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1207
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Re: "Neue" Knipse eingeweiht

Beitragvon Glasei » Samstag 6. Oktober 2018, 13:00

Was die Bulleneier betrifft, hast du leider Recht. :gsad:
Hatte dort länger Aufenthalt, über den es dunkel wurde - und die alten Leuchten es blieben.
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4277
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Beitragvon Leonröhre » Dienstag 9. Oktober 2018, 19:57

Glasei hat geschrieben:Mir unbekannte Bahnleuchtentype
Bild

Diese Unbekannten Bahnleuchten gibt es bei uns in München auch! Bestückt mit zwei Leuchtstofflampen (eine ganz links, eine rechts) bei uns noch mit herkömmlicher Drossel in Betrieb.
Lg Leonröhre
Suche alte Starter aus Metall ,insbesondere von Polam,Polamp und Telamp , und alle alten Leuchtstofflampen :sm040:
Leonröhre
aktives Mitglied
 
Beiträge: 325
Registriert: Freitag 1. August 2014, 20:47
Wohnort: München,Bayern

Beitragvon Glasei » Dienstag 9. Oktober 2018, 23:29

Habe auf meiner Strecke auch eine ganze Menge davon gesehen.
Scheinen ja wie die "Naßrasierer" noch recht zahlreich zu sein.

Übrigens war ich mal so unverfroren, das Zitat auf das Wesentliche zu kürzen. :g)
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4277
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: "Neue" Knipse eingeweiht

Beitragvon Konsumleuchte » Mittwoch 10. Oktober 2018, 21:46

Nabend Glasei,

das hast du fein gemacht. Der Übersicht halber ist es schon besser und man muss nicht elend lang wieder bis dahin scrollen :gwink: .

Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1207
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines zu Licht und Lampen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste