Gaaanz alte Quarzlampe aus Markkleeberg

Unspezifizierte Themen, die mit aller Art von elektrischer Lichterzeugung zu tun haben.

Re: Gaaanz alte Quarzlampe aus Markkleeberg

Beitragvon djtechno » Samstag 6. Oktober 2018, 23:01

Also von 137Watt strom werden "nur" 3 watt in Schwarzlicht gewandelt,der rest in wärme. heftig :gshock: wollte mal bei aktuellen HQV125 kucken wie viel die an UV licht raushauen, aber außer noob-bewertungen von Kunden, die nicht wissen, wie man diese Leuchtmittel richtig betreibt fidnet man nix dazu :( Sind Schwazrlichtröhren T5/T8 eigentlich effizienter als schwarzlicht-hql? hat wer da vergleichsdaten T8/18W vs HQV 125? u.s.w.?
Gott sprach, es werde Licht, doch Petrus fand den Schalter nicht. Und als er dann den Schalter fand, da war die Sicherung durchgebrannt.
Benutzeravatar
djtechno
 
Beiträge: 1804
Registriert: Freitag 18. März 2011, 16:26
Wohnort: Weinstadt - Beutelsbach

Re: Gaaanz alte Quarzlampe aus Markkleeberg

Beitragvon Alex » Sonntag 7. Oktober 2018, 07:06

djtechno hat geschrieben:Also von 137Watt strom werden "nur" 3 watt in Schwarzlicht gewandelt,der rest in wärme. heftig :gshock: wollte mal bei aktuellen HQV125 kucken wie viel die an UV licht raushauen, aber außer noob-bewertungen von Kunden, die nicht wissen, wie man diese Leuchtmittel richtig betreibt fidnet man nix dazu :( Sind Schwazrlichtröhren T5/T8 eigentlich effizienter als schwarzlicht-hql? hat wer da vergleichsdaten T8/18W vs HQV 125? u.s.w.?


Hallo DjTechno
In einem Buch über Lampen steht bei mir für 40W T12 Leuchtstofflampen:

Blacklight blue hat in UV <380nm 9,25W (91,9%). Zu den HQV steht da leider nichts.

Beste Grüsse Alex
Stoppt den China LED Wahn! :sm021:
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2230
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22

Re: Gaaanz alte Quarzlampe aus Markkleeberg

Beitragvon djtechno » Sonntag 7. Oktober 2018, 16:00

Also die Röhre bringt mit 40 Watt 9 Watt raus, die HQL mit 125 Watt 3 Watt. Sagen wir mal, die HQLs heute wären 3 mal so gut, die T8 18 Watt 2 mal so gut,dann wäöre die HQL immer noch katastrofal im vergleich.
zur T8 :gshock: das heißt, die t8 macht mehr schwarzlicht mit weniger strom als die HQL :gshock: kein wudner,daß die nur noch ind er bühnentechnik genutzt werden
Gott sprach, es werde Licht, doch Petrus fand den Schalter nicht. Und als er dann den Schalter fand, da war die Sicherung durchgebrannt.
Benutzeravatar
djtechno
 
Beiträge: 1804
Registriert: Freitag 18. März 2011, 16:26
Wohnort: Weinstadt - Beutelsbach

Vorherige

Zurück zu Allgemeines zu Licht und Lampen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste