WIEDERHERSTELLUNG - Neuinstallation Kellerlampe mit 10 bilde

Unspezifizierte Themen, die mit aller Art von elektrischer Lichterzeugung zu tun haben.

Re: WIEDERHERSTELLUNG - Neuinstallation Kellerlampe mit 10 b

Beitragvon Arne » Donnerstag 31. März 2011, 18:35

Ja, mach das mal. Ich weiss noch, die Siemens-Leuchten die ich hatte, hatten die Typenbezeichnung 5-LJ-193-4A. Waren mit Matt eloxiertem Raster und die Röhrenpaare waren auf linke und rechte helfte geschaltet. bei den heutigen Nachfolgemodellen von Siteco sind die Röhrenpaare auf mitte und außen geschaltet, zumindest die noch vorhandenen VVG-Varianten. Sind in meinem Falle sogar auch Kellerleuchten. Hab da auch welche sitzen.
Mag Alles, was blinkt und plingt. Die gute alte Technik, ist immer noch die Beste!
Benutzeravatar
Arne
 
Beiträge: 1180
Registriert: Samstag 12. März 2011, 18:36
Wohnort: Bielefeld

Re: WIEDERHERSTELLUNG - Neuinstallation Kellerlampe mit 10 b

Beitragvon g33k0 » Donnerstag 7. April 2011, 21:31

Naja, so ein paar U-Röhren hab ich auch hier aber eher so mit G23, 2G7 und 2G11 Sockel :DD
Benutzeravatar
g33k0
 
Beiträge: 867
Registriert: Samstag 19. März 2011, 20:08
Wohnort: Münster/Westf.

Vorherige

Zurück zu Allgemeines zu Licht und Lampen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste