WIEDERHERSTELLUNG - Hilfe zu Leuchtmittel

Unspezifizierte Themen, die mit aller Art von elektrischer Lichterzeugung zu tun haben.

WIEDERHERSTELLUNG - Hilfe zu Leuchtmittel

Beitragvon ALF2000 » Freitag 18. März 2011, 17:48

netron


BeitragVerfasst am: 05 Feb 2009 22:14

Hallo!

Hab hier ein Leuchtmittel, welches ich gerne mal in Betrieb sehen mag!

Ueber das elko-forum hab ich schon rausgefunden, dass es wohl eine Hochdrucknatriumdampflampe ist.

Via Google hab ich dann herausgefunden, dass das wohl ein Leuchtmittel von Syl*ania ist.

In diesem Dokument sind noch weitere Daten zu finden:
http://www.pierliteindia.com/whats%20new/lighting01.pdf

Hier ist zwar von der Version von E27 Fassung die Rede, aber das wird wohl keine Relevanz haben.

"SHP70/CO/I E27
92v 0.98amp
5800lms 2.0K Ra20"

Noch ein paar Bilder:
http://www.netron.de/temp/dscf3962.jpg
http://www.netron.de/temp/dscf3963.jpg
http://www.netron.de/temp/dscf3964.jpg
http://www.netron.de/temp/dscf3965.jpg

Nun wuerde ich gerne wissen, welches Vorschalt- und Zuendgeraet ich hierfuer brauch!


Und nur so am Rande, weil ich ja ein neuer Benutzer bin, hier meine kleine und bescheidene Sammlung:

http://www.netron.de/bilder/1kw-birne.jpg
Wisst ihr vielleicht wo die verbaut wurde? Und hat zufaellig einer von euch eine E40 Fassung zu viel? :>

http://www.netron.de/bilder/lza/

Vielen Dank schonmal!

------------------------------------------------------------------------------------------------
rigo


BeitragVerfasst am: 05 Feb 2009 22:39

Hallo und willkommen hier!

Die gezeigte Lampe ist ganz sicher keine Na Hochdrucklampe. Es handelt sich dabei um eine UHP-UHE-VIP-SHP oder wie auch immer der ein oder andere Hersteller seine Lampe nun nennt. Somit allgemein gesprochen eine Metallhalid-Hochdrucklampe oder Ultra Hochdruch lampe.

Einsatz finden die neben Laborgeräten vorallem im Projektionsbereich -> Beamer. Wobei die 70 sicher für die Leistung spricht und es somit ein recht dunkler Beamer war oder aber doch ein Laborgerät zBsp bei Lichtleiteranwendungen usw.

Zu betreiben sind diese Geräte mit EVG, welche doch recht spezielle Parameter haben. Sich läßt sich die lampe kurzfristig auch mal mit nem anderen VG und Zündgerät irgendwie betreiben aber das würde ich eher nicht tun. Auch sind diese Lampen wegen des hohen Innendrucks im Betrieb nicht unbedingt harmlos.

Die Glühlampe ist sicher von TUNGSRAM oder vielleicht auch OS*AM und so wie ich sie kenne waren die mal in älteren Projektoren verwendet.

Gruß
Rigo

------------------------------------------------------------------------------------------------
netron


BeitragVerfasst am: 06 Feb 2009 0:09

Danke schomal!

Also die Parameter die ich in diesem Datenblatt gefunden hab, koennten die hinkommen?
Dann haette die ja um die 90 Watt.

In der Tabelle steht bei "Typical Ignitor Type" ein "N/A" :(

Ich find im Internet irgednwie fast nichts zu "SHP70"

------------------------------------------------------------------------------------------------
rigo


BeitragVerfasst am: 06 Feb 2009 12:00

Hallo,

nein das Datenblatt hat mit der Lampe in etwa so viel zu tun wie ein Buch über Karnickelzucht mit Tigern. Maximal das der Tiger die Karnickel frißt! Will sagen die Lampe braucht natürlich auch Strom und Spannung.


Was Du an Datenblättern hast sieht doch auch schon ganz anders aus!

Wenn Du im Netz nach UHP und oder SHP Lampen suchst, dazu noch Beamer eingibst, dann kommt da viel Zeugs zum Thema. das Problem ist nur, das die lampen immer nach Beamertyp sortiert sind, da ja im Normalfall der Nutzer nur weiß, wie sein Beamer sich nennt. Somit wird es schwer genau die Lampentype zu finden, es sei denn, Du kennst den Beamer oder das Gerät aus dem sie ist.

Hier eine Info zum Thema SHP

http://www.projektoren-datenbank.com/plampen.htm

gehst Du ganz unten auf Ersatzlampen bestellen, kannst Du aus einer endlos langen Liste dir alle verfügbaren Lampen sehen. Zum Teil mit Bild. Vielleicht findest Du deine - SHP Lampen sind genug dabei.

Gruß
Rigo
------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
ALF2000
aktives Mitglied
 
Beiträge: 314
Registriert: Samstag 12. März 2011, 22:54
Wohnort: Berlin O bald LDS

Zurück zu Allgemeines zu Licht und Lampen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste