WIEDERHERSTELLUNG - Umbau Küchenlicht

Unspezifizierte Themen, die mit aller Art von elektrischer Lichterzeugung zu tun haben.

WIEDERHERSTELLUNG - Umbau Küchenlicht

Beitragvon ALF2000 » Freitag 18. März 2011, 18:36

Lampenfreak


BeitragVerfasst am: 11 Mai 2009 18:22

Nachdem ich letzte Woche wieder mal 2 schöne alte Leuchten (Bj '82) bekommen habe, entschloß ich mich, diese als neues Küchenlicht zu nutzen. Erstmal mußte die Lampe zerlegt und saubergemacht werden. Das waren so alles in allem ca. 3h Arbeit.

Alles wieder fein säuberlich zusammenfriemeln und dann weiter mit der Installation. Also alte Lampe abschrauben, Verteilerdosen legen und den Kram anschließen.

Die erste Lampe hängt:
Bild

Blick vom Flur in die Küche hinein. Links, wo der freie Platz ist, wird die 2. Leuchte aufgehängt.

Diese Nische muß auch noch beleuchtet werden.
Bild

Nach 20min ist auch das erledigt.
Bild

Sobald die 3. und letzte Leuchte hängt, sag ich hier bescheid.

Hoffe, euch gefällt die kleine Bastelei. Ist jetzt wirklich schön hell in meiner Küche .

Gruß Micha

-------------------------------------------------------------------------------------------------
IngoZ.


BeitragVerfasst am: 11 Mai 2009 18:26

Also mir gefällt die Bastelei, v.a. auch die verschiedenen Lichtfarben, irgendwie finde ich das interessant...

...Aber über den WAF (women acceptance (?) factor) wollen wir dann aber mal nicht reden, Affenschaukeln und dann noch in schwarz *hihi*

Gruß Ingo



-------------------------------------------------------------------------------------------------
Lampenfreak


BeitragVerfasst am: 11 Mai 2009 18:42

Danke, danke.

Muß noch nach einer Lösung suchen, wie ich die Kabel an der Decke festbekomme . Hab zwar solche Plastedinger ausm Baumarkt, aber irgendwie wollen die Nägel nicht so in die Decke .

War auch erstmal genug Arbeit für heute. Bei der nächsten Lampe kommen noch ein paar Bilder vorher --> nachher mit dazu.

Das mit den Lichtfarben ist erstmal noch mehr provisorisch. Hab heute keinen Bock mehr, noch eine Tageslichtröhre aus der Scheune zu holen. Wenn alles komplett fertig ist, strahlt meine Küche förmlich.

So nebenbei, die kleine Leuchte in der Ecke, ist die mit der 30W Drossel. Hab ja von den Phillips noch etwa 40 Stk. Damit komme ich ne Weile hin.

Bei den 40er hab ich St65 drin; bei den 18W sind Phillips S2 drin.

Gruß Micha
Benutzeravatar
ALF2000
aktives Mitglied
 
Beiträge: 314
Registriert: Samstag 12. März 2011, 22:54
Wohnort: Berlin O bald LDS

Zurück zu Allgemeines zu Licht und Lampen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste