Betonmasten der DDR-Strassenbeleuchtung

Unspezifizierte Themen, die mit aller Art von elektrischer Lichterzeugung zu tun haben.

Betonmasten der DDR-Strassenbeleuchtung

Beitragvon CDM-T 70 » Sonntag 27. November 2011, 12:05

Hallo Freunde,

Mich interessieren heute mal die Höhen der gänigen Betonmasten bei der DDR Strassenbeleuchtung für meinen Modellbau.

Die Firma Auhagen bietet zwar brauchbares an, aber die Masthöhe würde ich höchstens für eine BG0 oder RSL nehmen. Als Ansatzleuchte hat man aber die BG1 gewählt, was aber unrealistisch wirkt.

Bild
Bild
Bild
Bild

Natürlich werden die Atrappen von mir funktionfähig hergerichtet, mit weißen und gelborangen SMD LED´s. Um dann entsprechend als NF- oder NA- Leuchte zum Einsatz zu kommen. Es wäre schön und erfreulich brauchbare Daten zu erhalten.

Danke und Gruß Micha
Benutzeravatar
CDM-T 70
 
Beiträge: 431
Registriert: Samstag 19. März 2011, 21:42
Wohnort: Stuttgart

Re: Betonmasten der DDR-Strassenbeleuchtung

Beitragvon Glasei » Sonntag 27. November 2011, 13:00

Verrate uns doch mal bitte den Maßstab.
Dann ließen sich die fürs Modell nötigen Abmessungen ausrechnen. :g)
Wobei 9mm Laternenlänge bei 55mm Masthöhe - Das kommt nicht wirklich hin...
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4280
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: Betonmasten der DDR-Strassenbeleuchtung

Beitragvon CDM-T 70 » Sonntag 27. November 2011, 17:27

Es handelt sich hier um den Maßstab 1:87 also H0.
Gerade weil es nicht hinhaut interessieren mich die Mastlängen im Orginal. Die BG1 dürfte schon weitestgehend in H0 passen.
Benutzeravatar
CDM-T 70
 
Beiträge: 431
Registriert: Samstag 19. März 2011, 21:42
Wohnort: Stuttgart

Re: Betonmasten der DDR-Strassenbeleuchtung

Beitragvon Glasei » Sonntag 27. November 2011, 18:37

Schau doch mal bei DDR-Straßenleuchten vorbei.
Hier gibt es alle notwendigen Daten incl. Masthöhen. Im Downloadbereich liegen u.a.
auch für die BGs die Datenblätter. Schätze, das dürfte erstmal weiterhelfen. :lasso:
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4280
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: Betonmasten der DDR-Strassenbeleuchtung

Beitragvon magslight » Sonntag 27. November 2011, 21:03

@CDM-T70: Hast dann auch Löffel und Töpfe? :g)
Suche HQLS/HRLS Leuchtmittel bis einschließlich 250W, ebenso HRL Leuchtmittel mit alter Kolbenform
außerdem suche ich Leuchtenkataloge des letzten Jahrhunderts
Benutzeravatar
magslight
 
Beiträge: 420
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 12:44
Wohnort: Franken

Re: Betonmasten der DDR-Strassenbeleuchtung

Beitragvon Glasei » Sonntag 27. November 2011, 21:21

@CDM-T 70: Wo du noch geschrobten hast:
Natürlich werden die Atrappen von mir funktionfähig hergerichtet, mit weißen und gelborangen SMD LED´s. Um dann entsprechend als NF- oder NA- Leuchte zum Einsatz zu kommen.

Wie machst du das mit dem Ausleger ?
Für Hohlbohren sieht mir das Ganze etwas fummlig aus.
Ja, auch ich als Nicht-Modellbauer werde langsam neugierig. :DD
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4280
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: Betonmasten der DDR-Strassenbeleuchtung

Beitragvon CDM-T 70 » Sonntag 27. November 2011, 22:27

Die Leipziger Tropfen gibt es ebenfalls als Atrappe. Auch die werde ich mir bei Gelegenheit holen und zum funzen bringen. Die Ausleger werden wohl aus irgendwelchem formbaren Hohlmaterial entstehen. Aber das ist bis jetzt alles nur im Kopf.
Ein Hersteller bietet beide, BG und Tropfen funktionsfähig an. Aber recht teuer, eine Lampe 13€.
Gebt mir ein bischen Zeit, da ich noch andere Projekte habe, wie zum beispiel Loks Autos und Bausätze. Schaut einfach hier, ein klitze kleiner Einblick:

www.130-igers-welt.de.tl

Gruß Micha
Benutzeravatar
CDM-T 70
 
Beiträge: 431
Registriert: Samstag 19. März 2011, 21:42
Wohnort: Stuttgart

Re: Betonmasten der DDR-Strassenbeleuchtung

Beitragvon CDM-T 70 » Sonntag 4. Dezember 2011, 15:32

Hallo Freunde,

Also, ich hatte auf der angegebenen Seite nochmal geschaut, leider jedoch keine Masten respektive Höhen finden können.
Was die BG Atrappe angeht, wäre sie von den Maßen her mit einer BG2 gleich zusetzen. Die paßt ja nun wirklich nicht auf einen so kleinen Mast mit umgerechnet 5 Metern Höhe. Als BG1 ließen sie sich im Modell schon noch verwenden.
Aber ich habe mir nun auch die Tropfen gegönnt:

Bild

Aber auch diese wären für die 5 Meter - Masten zugroß. Die Tropfen hätten eine Länge von 1,6m.

Also, wer mir immernoch Angaben zu den DDR-Betonmasten und deren Höhen machen kann, die Frage steht nach wie vor im Raum.

Gruß Micha
Benutzeravatar
CDM-T 70
 
Beiträge: 431
Registriert: Samstag 19. März 2011, 21:42
Wohnort: Stuttgart

Re: Betonmasten der DDR-Strassenbeleuchtung

Beitragvon magslight » Sonntag 4. Dezember 2011, 16:35

Also ich würd sagen ein 1,6m langer Löffel ist nur an 8 bis 12m hohen Masten zu finden. Ist aber auch Geschmackssache, denn ob es da genaue Maßlinien gab ,ist mir nicht sicher. Gibt ja auch 2x 250w Leuchten an Wänden in 3m Höhe :green:

Das Resultat der leuchtenden Löffel würd ich gerne sehen. Bei meinen Modellleuchten war das ein furchtbares Gefummel :groll:
Suche HQLS/HRLS Leuchtmittel bis einschließlich 250W, ebenso HRL Leuchtmittel mit alter Kolbenform
außerdem suche ich Leuchtenkataloge des letzten Jahrhunderts
Benutzeravatar
magslight
 
Beiträge: 420
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 12:44
Wohnort: Franken

Re: Betonmasten der DDR-Strassenbeleuchtung

Beitragvon Glasei » Sonntag 4. Dezember 2011, 17:08

Das Resultat der leuchtenden Löffel würd ich gerne sehen.

Ich auch ! *sabber :sm040:
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4280
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Nächste

Zurück zu Allgemeines zu Licht und Lampen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste