Osram 64810 10kW/Tungsram 50060 5kW Halogenröhren

Themen zum guten alten Glühlicht oder moderneren Glüh- und Halogenlampen.

Re: Osram 64810 10kW/Tungsram 50060 5kW Halogenröhren

Beitragvon Leonröhre » Donnerstag 11. April 2019, 18:06

Gab es solche auch als 2KW ausführung? Ich habe nur normale Osram Halogen stäbe aus den 70ern mit 1000,1500,2000W.

Grüße Leonröhre
Suche alte Starter aus Metall ,insbesondere von Polam,Polamp und Telamp , und alle alten Leuchtstofflampen :sm040:
Benutzeravatar
Leonröhre
aktives Mitglied
 
Beiträge: 716
Registriert: Freitag 1. August 2014, 21:47
Wohnort: München,Bayern

Re: Osram 64810 10kW/Tungsram 50060 5kW Halogenröhren

Beitragvon meganie » Donnerstag 11. April 2019, 18:10

Leonröhre hat geschrieben:Gab es solche auch als 2KW ausführung?


So mit Kabeln nicht, nur direkt gesockelt.

Alex hat geschrieben:Würde gerne Tauschen, habe aber glaube nichts Gleichwertiges...


Du weißt ja ungefähr was mich interessiert, einfach anbieten. ;)
Meine Glühlampen-Sammlung
Meine Katalog-Sammlung


Suche: Osram HgH 1000/2000, Osram Glimmlampe 1920er, Osram 56.6881Z (3kW), Osram 56.6974K (20kW)
Benutzeravatar
meganie
aktives Mitglied
 
Beiträge: 184
Registriert: Montag 27. Februar 2017, 06:29
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Leonröhre » Donnerstag 11. April 2019, 18:17

Ja die mit den Sockeln R7s meine ich.
Suche alte Starter aus Metall ,insbesondere von Polam,Polamp und Telamp , und alle alten Leuchtstofflampen :sm040:
Benutzeravatar
Leonröhre
aktives Mitglied
 
Beiträge: 716
Registriert: Freitag 1. August 2014, 21:47
Wohnort: München,Bayern

Re: Osram 64810 10kW/Tungsram 50060 5kW Halogenröhren

Beitragvon djtechno » Sonntag 14. April 2019, 20:01

Und die DInger kann man ja nach wie vor kaum mit LED ersetzen, da die >250 Watt chips kaum noch zu kühlen sind :sm040: Lediglich HCI und HMI können das :sm040:
Gott sprach, es werde Licht, doch Petrus fand den Schalter nicht. Und als er dann den Schalter fand, da war die Sicherung durchgebrannt.
Benutzeravatar
djtechno
 
Beiträge: 1827
Registriert: Freitag 18. März 2011, 17:26
Wohnort: Weinstadt - Beutelsbach

Vorherige

Zurück zu Glühlampen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste