Und wieder eine weniger... Der Glühlampenfriedhof

Themen zum guten alten Glühlicht oder moderneren Glüh- und Halogenlampen.

Und wieder eine weniger... Der Glühlampenfriedhof

Beitragvon Chris » Sonntag 12. Januar 2014, 00:16

Hallo Freunde des klassischen Glühobstes,

ich muß Euch eine traurige Mitteilung machen: Soeben ist wieder eine von uns gegangen. Sie hat mir lange Zeit treue Dienste geleistet, sie hat mir Licht und Wärme gespendet...

Ich nehme Anteil an ihrem Schicksal und geben ihr ein letztes Geleit. Ruhe in Frieden, Du arme Glühbirne! :funeral:

Ich werde Dich ewig in Erinnerung behalten. Anbei ein Bild für die Nachwelt, aufgenommen kurz nach ihrem Tode - gemeinsam mit ihrem Nachfolger:

Bild

Viele Grüße, Chris!
Benutzeravatar
Chris
 
Beiträge: 315
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:55
Wohnort: Erfurt / Altenburg

Re: Und wieder eine weniger...

Beitragvon Glasei » Sonntag 12. Januar 2014, 13:58

Mein Beileid, böse Sache... :funeral:
Das Obst ist ja übelst schwarz, war es etwa eine 110V Lampe bei 230 V Betrieb ? :change_bulb:
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4177
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: Und wieder eine weniger...

Beitragvon Chris » Sonntag 12. Januar 2014, 14:50

Nee, das war eine stoßfeste Wesram Centra (Einfachwendel-Zackenfaden), 230V. Hat aber leider auch nicht länger gehalten als eine Standard-AGL. :g?

Viele Grüße, Chris!
Benutzeravatar
Chris
 
Beiträge: 315
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:55
Wohnort: Erfurt / Altenburg

Re: Und wieder eine weniger...

Beitragvon stefan » Sonntag 12. Januar 2014, 17:41

R.I.P. :funeral: :heartbreak:
Alle Menschen sind klug;
die einen vorher, die anderen nachher.
Benutzeravatar
stefan
Administrator
 
Beiträge: 2817
Registriert: Dienstag 8. März 2011, 15:56
Wohnort: Erfurt

Re: Und wieder eine weniger...

Beitragvon MICHA. » Montag 13. Januar 2014, 18:26

Hallo,

Ich habe leider auch keine guten Nachrichten :gcry: heute morgen hat es einmal kurz geblitzt und dannn wars dunkel


Bild

ersatz ist schon im Einsatz :D

Bild



Mfg Micha
MICHA.
 
Beiträge: 18
Registriert: Freitag 18. März 2011, 17:26
Wohnort: NRW

Re: Und wieder eine weniger...

Beitragvon Glasei » Montag 13. Januar 2014, 19:26

Kohlefäden rafft es also auch schon hin...
Wie lang war das Prachtstück denn in Betrieb ? Eigentlich halten die ja doch 'ne Weile.

Und wenn ich mir das 1. Bild genauer ansehe, hat das Lämpchen scheinbar
mit einem Fahrdraht Bekanntschaft gemacht... :g?
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4177
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: Und wieder eine weniger...

Beitragvon MICHA. » Dienstag 14. Januar 2014, 06:16

[quote="Glasei"]Kohlefäden rafft es also auch schon hin...
Wie lang war das Prachtstück denn in Betrieb ? Eigentlich halten die ja doch 'ne Weile.

leider gar nicht so lange, ca 2 Monate

Mfg Micha
MICHA.
 
Beiträge: 18
Registriert: Freitag 18. März 2011, 17:26
Wohnort: NRW

Re: Und wieder eine weniger...

Beitragvon Glasei » Dienstag 14. Januar 2014, 09:05

Traurig. Wenn ich mal dran denke, was so ein Kohlefaden kostet
und was mir für Uraltexemplare in die Finger gekommen sind... :funeral: :heartbreak:
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4177
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: Und wieder eine weniger...

Beitragvon Chris » Dienstag 14. Januar 2014, 10:32

Ohje, das ist ja wirklich traurig, die schöne Lampe. :gcry: Echt schade drum... :gsad:
Benutzeravatar
Chris
 
Beiträge: 315
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:55
Wohnort: Erfurt / Altenburg

Re: Und wieder eine weniger...

Beitragvon Glasei » Dienstag 14. Januar 2014, 19:57

Eins meiner Obsten hats nun auch erwischt.
Diese Lampe lief definitiv keine 1000 Stunden ! :sm021: :funeral:
Ihre beiden typgleichen Vorgänger haben allerdings noch schneller als diese
die Hufe gerissen. Lindnerbau, werd mal sehn, ob eine 20W LS-Drossel davor was nützt.

Bild

Bis ich da was habe, leuchtet eine 260V Kerze in der Nachtfunzel. :sm040:
Jedenfalls ans Vollnetz kommen meine Restbestände (6 Stück) nicht.
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4177
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Nächste

Zurück zu Glühlampen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste