100W Langfaden eingekrallt

Themen zum guten alten Glühlicht oder moderneren Glüh- und Halogenlampen.

Re: 100W Langfaden eingekrallt

Beitragvon Leonröhre » Sonntag 23. September 2018, 18:26

Glasei hat geschrieben:Vorwiderstände in Glühlampen ???
Da verbrätst du ja mehr Leistung da, als du an Licht rauskriegst. :green:

Naja, ich spreche von Wattagen von 25-100W, wollen wir an 230V eine Glühlampe mit 60W an 180v betreiben, rechnet man so den Widerstand aus:
(230V-180V):0,261A= 191 Ohm, ich wähle den Nächsten wert : 180 Ohm
Und hier die Verlustleistung, die der Widerstand verbrät:
180Ohm*0,261A ~47V die durch den Widerstand vernichtet werden.
47V*0,261A = 12,5 W, die der Widerstand verbrät=> in der Bude wird es durch den 12,5 w Widerstand nochmal um ne Ecke wärmer :sm040:
Daher würdejch mir einen Trafo wickeln.
Lg Leonröhre
Suche alte Starter aus Metall ,insbesondere von Polam,Polamp und Telamp , und alle alten Leuchtstofflampen :sm040:
Leonröhre
aktives Mitglied
 
Beiträge: 336
Registriert: Freitag 1. August 2014, 20:47
Wohnort: München,Bayern

Re: 100W Langfaden eingekrallt

Beitragvon Löffel » Samstag 22. Dezember 2018, 22:04

Komme heute Nachmittag nach hause, schließe die Haustür auf und drücke den Treppenlichtschalter. PEEENNNGGG!!! :greek: Alles duster!! :funeral:
Nun gut, eine Funzel hat's durchgehauen und dabei gleich den Automaten für den ganzen Strang mitgenommen. Ausgerechnet bei mir !! :groll:
Also erstmal in den Keller gebottet und die Treppenhausbeleuchtung wieder aktiviert. Hätte ich das nicht gemacht, wäre das aber garantiert
auch bis zum Montag so duster geblieben. Bzw. sogar noch bis zum Januar, wenn die Hausverwaltung wieder aus dem Urlaub zurück ist.

Also Licht im Hausflur hat wieder Saft, aber scheinbar erstmal keine defekte Funzel beim Kontrollgang durchs Treppenhauszu entdecken. :g?
Bis ich dann bei der mit dem S.amma Obst bestückten Leuchte ankomme. AHH HA! Treffer! Sie hat diesmal sogar rund ein Jahr durchgehalten.
Der letzte Wechsel war am 26.11.2017. Die Leuchte mit dem stoßfesten soleo Obst von KaK, hält sogar noch seit dem 9.10.2016 tapfer durch.
Über 2 Jahre und 2 Monate im knallharten Einsatz für nur 10 Cent/Stk.. Es scheind also ein echter Geheimtip in Sachen Lebensdauer zu sein.
Es steht also im Moment 4:0 für das stoßfeste Longlife soleo Obst von kak, nach 26 Monaten im Einsatz als Treppenhausbeleuchtung.

Also erstmal wieder ein frisches s.amma Obst verkurbelt. :change_bulb: Und siehe da, mein kleiner Abschnitt ist wieder mit 2x 100W Obst befeuert.
Ich habs mal überschlagen, es dürften so um die 43W pro qm² sein. Diese Helligkeit fällt aber schon richtig auf. Wenn man aber bedenkt das schon
mehrere Leuchten seit dem Sommer defekt sind, hat es sich aber wieder ausgeglichen. Jedenfalls vom Verbrauch her, nicht aber von der Helligkeit.

Die hab ich! :grazz: :grazz: :sm040: :sm040: Der wahrscheinlich hellste Treppenhausabschnitt der Republik, den man auch problemlos von der ISS sehen kann. :rofl:
Wenn bei euch also wieder einmal eine kleine Unterspannugsspitze durch Netz saust, mache ich also nur mal kurz die Treppenhaus Funzel an. :gwink:
Benutzeravatar
Löffel
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1963
Registriert: Donnerstag 5. März 2015, 13:04

Re: 100W Langfaden eingekrallt

Beitragvon Konsumleuchte » Sonntag 23. Dezember 2018, 19:33

Hallo Löffel,

du schriebselst:
Die Leuchte mit dem stoßfesten soleo Obst von KaK, hält sogar noch seit dem 9.10.2016 tapfer durch.
Über 2 Jahre und 2 Monate im knallharten Einsatz für nur 10 Cent/Stk.. Es scheind also ein echter Geheimtip in Sachen Lebensdauer zu sein.
Es steht also im Moment 4:0 für das stoßfeste Longlife soleo Obst von kak, nach 26 Monaten im Einsatz als Treppenhausbeleuchtung.


ich würde mal behaupten die "KaK"-Lampe für 10 Cent ist ihr Geld allemal Wert. Ist wirklich ein guter Geheimtipp und wer weiß in welcher Markenproduktion diese zustande gekommen sind und vielleicht einfach nur anders gelabelt wurden :g) Mehr als zwei Jahre im stressigen an- und ausgeschalte eines Treppenhausbetriebes ist schon wirkklich gut für Obst. Top :sm023: ! Würde Ich sagen :DD .

Schöne Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1362
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Vorherige

Zurück zu Glühlampen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron