defekte Fadenlampe vom Flohmarkt, Riesen Glück oder Unglück?

Themen zum guten alten Glühlicht oder moderneren Glüh- und Halogenlampen.

defekte Fadenlampe vom Flohmarkt, Riesen Glück oder Unglück?

Beitragvon Alex » Sonntag 13. November 2016, 16:31

Ich habe mir dieses schöne stück für 5 Euro gekauft, und musste daheim feststellen sie is defekt :gevil:
Bild
Interessant ist auch, das sie Gasgefüllt ist.
Was meint dazu, diesen glück oder Unglück?
Ihr habt Lampen, Leuchten oder Starter die ihr nicht mehr braucht oder wollt?
Dann gebt Sie mir, ich bin besser als jede Sammeltonne. :)
Alex auf YouTube : https://m.youtube.com/channel/UCG9UmdWJCvMPt79GGsjzbzQ
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2299
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22
Wohnort: Kunheim FR/Bagenz ehm. DDR

Re: defekte Fadenlampe vom Flohmarkt, Riesen Glück oder Ungl

Beitragvon Löffel » Montag 14. November 2016, 08:49

Alex, die Frage ist ja nicht ob die erst bei bei Dir, oder schon beim Kauf kaputt war. So schlimm würde ich das hier nicht sehen. :gwink:
Für die Sammlung ist die doch prima, und schwarz ist die auch nicht. Als Lampensammler ist es doch teilweise egal ob die hier funktioniert.
Wenn die Lampe hier bei Dir die Grätsche gemacht macht hätte, würdest Du Dich bestimmt jeden Tag schwärzer ärgern als eine veranzte HQL. :sm021:
Glasbruch beim Paketversand wäre doch auch nicht besser. Da haste außer Scherben nichts mehr was Du hier in die Vitrine stellen kannst. :gcry: :gcry:

Es geht doch beim Lampensammeln vorrangig nur um den persönlichen Sammlwert für einen. Da die Lampe hier sogar "NEU" ist und nicht funktioniert,
hast Du hier sogar ein sehr seltenes Einzelstück. Funktionierende Lampen kann jeder haben, echte Fehlproduktionen zu ergattern sind eben Glück. :sm040: :DD
Benutzeravatar
Löffel
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1987
Registriert: Donnerstag 5. März 2015, 13:04

Re: defekte Fadenlampe vom Flohmarkt, Riesen Glück oder Ungl

Beitragvon Alex » Montag 14. November 2016, 17:45

Stimmt auch wieder :gwink:
Ihr habt Lampen, Leuchten oder Starter die ihr nicht mehr braucht oder wollt?
Dann gebt Sie mir, ich bin besser als jede Sammeltonne. :)
Alex auf YouTube : https://m.youtube.com/channel/UCG9UmdWJCvMPt79GGsjzbzQ
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2299
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22
Wohnort: Kunheim FR/Bagenz ehm. DDR

Re: defekte Fadenlampe vom Flohmarkt, Riesen Glück oder Ungl

Beitragvon Löffel » Montag 14. November 2016, 20:48

Ich weiß nicht mehr genau wer es war, :g? ...aber jemand vom Board hatte doch damals mal erzählt er hätte hier beim Obsten Einkauf
zu Beginn der Verbotswelle, hier doch tatsächlich seinen Durchgangsprüfer im Laden ausgepackt. Und die Obsten auch einzeln geprüft. :change_bulb:
Benutzeravatar
Löffel
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1987
Registriert: Donnerstag 5. März 2015, 13:04

Re: defekte Fadenlampe vom Flohmarkt, Riesen Glück oder Ungl

Beitragvon Alex » Montag 14. November 2016, 21:16

mach ich auch,aber das filamet ist so ungüstig gebroch das weiter kontakt besteht. als ich die lampe dann imauto betrachtet habe ist mir aufgefall das das Filament gebrocchen ist und auf die andere Seite gefallen sind sodass kontakt bestand aber dasFilamen durch war
Ihr habt Lampen, Leuchten oder Starter die ihr nicht mehr braucht oder wollt?
Dann gebt Sie mir, ich bin besser als jede Sammeltonne. :)
Alex auf YouTube : https://m.youtube.com/channel/UCG9UmdWJCvMPt79GGsjzbzQ
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2299
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22
Wohnort: Kunheim FR/Bagenz ehm. DDR


Zurück zu Glühlampen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron