Narva Glühlampe 60W bald kaputt?

Themen zum guten alten Glühlicht oder moderneren Glüh- und Halogenlampen.

Re: Narva Glühlampe 60W bald kaputt?

Beitragvon Alex » Sonntag 26. Februar 2017, 14:25

@Spektrum, die Glühlampen die du hast sehen mir nicht nach Narva aus sondern nach China Schrott. Ich kann mi nicht Vorstellen das Narva die so gestempelt hat, für Narva ist dieser Stempel mir völlig neu!
Ihr habt Lampen, Leuchten oder Starter die ihr nicht mehr braucht oder wollt?
Dann gebt Sie mir, ich bin besser als jede Sammeltonne. :)
Alex auf YouTube : https://m.youtube.com/channel/UCG9UmdWJCvMPt79GGsjzbzQ
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2327
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22
Wohnort: Kunheim FR/Bagenz ehm. DDR

Re: Narva Glühlampe 60W bald kaputt?

Beitragvon Glasei » Montag 27. Februar 2017, 16:50

Und ich dachte schon, das gabs nur bei Chinaobst ! :greek:
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4275
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: Narva Glühlampe 60W bald kaputt?

Beitragvon Löffel » Montag 27. Februar 2017, 18:41

Wie Bitte?? :shock: :shock: Das Razno Rüssenobsten neigt zum platzen!! Ist mir zwar noch nicht passiert, aber das einem hier Glassplitter um die Ohren
fliegen ist ja höchst gefährlich! Betrifft das alle Sorten AGL oder nur bestimme Wattagen, oder Sorten wie Kurz,- oder Zacken und Langfaden??
Benutzeravatar
Löffel
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1987
Registriert: Donnerstag 5. März 2015, 13:04

Re: Narva Glühlampe 60W bald kaputt?

Beitragvon Alex » Montag 27. Februar 2017, 18:58

Meines Erachtens sind insbesondere Billigglühlampen und Glühlampen der großen Markenhersteller betroffen. Die Glühlampen aus China haben gar keine Schmelzsicherung. Daher kann sich in der Lampe ein Lichtbogen bilden sobald das Filament zerfällt und die Lampe zum platzen bringt. Bei den Glühlampen der großen Hersteller sind zwar Sicherung verbaut aber keine gekapselten wie bei Signallampen für Ampeln oder Lampen für Explosions geschützt der leuchten. D.h. wenn das Filament zerbricht, bildet sich ein Lichtbogen und die Sicherung brennt durch. Allerdings kann es sein dass sich dann an der durchgebrannten Sicherung ein Lichtbogen bildet da die Lampe zerfetzt. Daher ist es zu empfehlen Lampen mit geKapselten Sicherungen zu verwenden wie etwa Signallampen für Ampeln oder Schlag geschützte Lampen für Explosions geschützt der leuchten.
Ihr habt Lampen, Leuchten oder Starter die ihr nicht mehr braucht oder wollt?
Dann gebt Sie mir, ich bin besser als jede Sammeltonne. :)
Alex auf YouTube : https://m.youtube.com/channel/UCG9UmdWJCvMPt79GGsjzbzQ
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2327
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22
Wohnort: Kunheim FR/Bagenz ehm. DDR

Re: Narva Glühlampe 60W bald kaputt?

Beitragvon Leonröhre » Freitag 3. März 2017, 14:51

Topfleuchte hat geschrieben:Vielleicht ist es ja auch eine fehlproduktion gewesen??
Hab da keine Ahnung wieso das so aussieht.


Nein das kommt davon wenn man die Lampe , wenn sie an ist ein paar mal (sanft) schlägt.
Stoßfeste Glühlampen haben eine Wendel die mehrmals Aufgehängt ist als bei einer normalen AGL.
deshalb halten Sie Stößen besser stand. Normale Glühlampen halten Stöße nicht so gut aus deshalb wird die Wendel länger und an manchen Stellen kann es dazu kommen, daß die Wendel sich an manchen Stellen auf aufdreht und länger wird. Es kann aber auch sein, daß die Wendel sich von dem haltedraht befreien kann das ist bei deiner Lampe der Fall
Liebe Grüße Leonröhre
Suche alte Starter aus Metall ,insbesondere von Polam,Polamp und Telamp , und alle alten Leuchtstofflampen :sm040:
Leonröhre
aktives Mitglied
 
Beiträge: 351
Registriert: Freitag 1. August 2014, 20:47
Wohnort: München,Bayern

Re: Narva Glühlampe 60W bald kaputt?

Beitragvon Leonröhre » Freitag 3. März 2017, 15:08

Alex hat geschrieben:@Spektrum, die Glühlampen die du hast sehen mir nicht nach Narva aus sondern nach China Schrott. Ich kann mi nicht Vorstellen das Narva die so gestempelt hat, für Narva ist dieser Stempel mir völlig neu!

Für mich sieht der Sockel auch nach China Herstellung aus.
Liebe Grüße Leonröhre
Suche alte Starter aus Metall ,insbesondere von Polam,Polamp und Telamp , und alle alten Leuchtstofflampen :sm040:
Leonröhre
aktives Mitglied
 
Beiträge: 351
Registriert: Freitag 1. August 2014, 20:47
Wohnort: München,Bayern

Vorherige

Zurück zu Glühlampen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron