Blauer Fußontakt ??

Themen zum guten alten Glühlicht oder moderneren Glüh- und Halogenlampen.

Re: Blauer Fußontakt ??

Beitragvon Alex » Sonntag 19. Februar 2017, 21:50

Also bajonettsystem verweset auch solche isolatoren
Ihr habt Lampen, Leuchten oder Starter die ihr nicht mehr braucht oder wollt?
Dann gebt Sie mir, ich bin besser als jede Sammeltonne. :)
Alex auf YouTube : https://m.youtube.com/channel/UCG9UmdWJCvMPt79GGsjzbzQ
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2318
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22
Wohnort: Kunheim FR/Bagenz ehm. DDR

Re: Blauer Fußontakt ??

Beitragvon Löffel » Montag 20. Februar 2017, 09:39

Mist!! :x Stimmt. :wmkahfh: Dachte die wären aus Keramik. :sm021:
Benutzeravatar
Löffel
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1987
Registriert: Donnerstag 5. März 2015, 13:04

Re: Blauer Fußontakt ??

Beitragvon Topfleuchte » Montag 20. Februar 2017, 14:57

Jetzt nochmal was anderes und zwar sind die NARVA Lampen größtenteils für 225V ausgelegt, werden diese bei 230V eher kaputtgehen oder sind die 5V nicht relevant?
Trick 17: Mach's Licht an wenn's Dunkel ist! :change_bulb:
Benutzeravatar
Topfleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1055
Registriert: Montag 2. Januar 2017, 17:33

Re: Blauer Fußontakt ??

Beitragvon Alex » Montag 20. Februar 2017, 16:55

Diese 5V sind leider relevant. Das verkührst schon die Lebensdauer der Lampen. :gsad:
Ihr habt Lampen, Leuchten oder Starter die ihr nicht mehr braucht oder wollt?
Dann gebt Sie mir, ich bin besser als jede Sammeltonne. :)
Alex auf YouTube : https://m.youtube.com/channel/UCG9UmdWJCvMPt79GGsjzbzQ
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2318
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22
Wohnort: Kunheim FR/Bagenz ehm. DDR

Re: Blauer Fußontakt ??

Beitragvon Löffel » Montag 20. Februar 2017, 17:17

Je höher die Netzspannung, desto eher gehen hier die Obsten flöten. Bei 5Völter mehr auf der Strippe ist das nicht so tagisch.
Bei 220V Lampen am 230V Netz macht sich das schon leicht bemerkbar. Auch wenn hier viele widersprechen, die Schalthäuigkeit
hat auch einen kleinen Einfluss auf die Lebensdauer. Denn eine Lampe geht größtenteils immer beim Einschalten kaputt.

Außer Du betreibst die Lampen an einem Betriebsstundenzähler. Aber ob die dann nur 990h brennen statt der 1000h bleibt fraglich.
Bei 220V Obsten an 240V Netzspannung kannst Du quasi zusehen wie schnell die Lampen hier krepieren.
Als Faustregel kann man grob sagen 10V mehr gleich 10% weniger Lebensdauer.

Aber die Narva Ornament Kerzen waren früher richtig schweineteuer, so etwa 2,40M glaub ich?? :g?
Von daher würde ich die eher Sammeln als zu verheizen. Dafür wären sie mir hier einfach zu wertvoll. :sm040:
Benutzeravatar
Löffel
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1987
Registriert: Donnerstag 5. März 2015, 13:04

Re: Blauer Fußontakt ??

Beitragvon Topfleuchte » Montag 20. Februar 2017, 17:22

Davon habe ich auch nur die eine. Ich wollte nur fragen ob es einen Einfluss hat. Natürlich kommt dir bei mir ins Lampenregal und wird wohl bei mir zumindest nicht leuchten.
Trick 17: Mach's Licht an wenn's Dunkel ist! :change_bulb:
Benutzeravatar
Topfleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1055
Registriert: Montag 2. Januar 2017, 17:33

Re: Blauer Fußontakt ??

Beitragvon Löffel » Dienstag 21. Februar 2017, 21:40

Heb die gut auf!! Die Ornamentkerzen sind schon ein Glühlampen Klassiker. Schade das Du nur eine hast. :gsad:
Benutzeravatar
Löffel
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1987
Registriert: Donnerstag 5. März 2015, 13:04

Re: Blauer Fußontakt ??

Beitragvon Topfleuchte » Dienstag 21. Februar 2017, 21:54

Die liegt ganz vorne im Lampenregal, neben den 3 NFs. Habe ebenfalls noch eine 150W Tesla Glühlampe mitgenommen. Die sollen auch nicht so ganz alltäglich sein.
Trick 17: Mach's Licht an wenn's Dunkel ist! :change_bulb:
Benutzeravatar
Topfleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1055
Registriert: Montag 2. Januar 2017, 17:33

Re: Blauer Fußontakt ??

Beitragvon Queckie » Mittwoch 22. Februar 2017, 20:18

Hallo Leute,

also blaue Fußkontakte kenne ich noch von früher (sagen wir mal aus den 1960 bis 1970er Jahren). Diese Glühampen hatten dann auch dazu passend einen güldenen Messingsockel :sm023: :

Viele Grüße
Queckie
Queckie
aktives Mitglied
 
Beiträge: 227
Registriert: Mittwoch 14. März 2012, 17:35

Re: Blauer Fußontakt ??

Beitragvon Löffel » Mittwoch 22. Februar 2017, 22:11

Ich hab nochmal Tiefeninventur gemacht. Bei den Glühlampen mit messingfarbigen Sockel wie auch bei bronzeartigen Sockeln,
gibt es normal schwarze Kontakte. Selbst das Razno Russenobst oder Narva (Foto)spezial Lampen(die roten Kartons) ,
haben hier keine blauenen Fußkontakte. :x
Benutzeravatar
Löffel
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1987
Registriert: Donnerstag 5. März 2015, 13:04

VorherigeNächste

Zurück zu Glühlampen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron